Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche Ersatz für meg 25

+A -A
Autor
Beitrag
sillebrö
Gesperrt
#1 erstellt: 14. Jun 2015, 08:53
Hi, habe meg 25 geerbt und mir denon dab 109 gekauft. Leider dröhnt der bass und die höhen nerven.
Suche deswegen Ersatz auf 18qm für filme spiele und Musik querbeet.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 14. Jun 2015, 09:02
Hallo,


habe meg 25 geerbt


Mity Meg 25?

http://www.ampli.com...-Watt-Megaphone.aspx

VG Tywin
avh0
Inventar
#3 erstellt: 14. Jun 2015, 09:35
Dröhnen ist ein Problem des Raumes, nicht primär des Lautsprechers.
Hattest Du mit der Aufstellung experementiert?
Die Geithains sind Nahfeldmonitore für eine empfohlene Entfernung von 1-3 m.
Nervige Höhen können unterschiedlichste Ursachen haben.
Störende Reflektionen, Zuspieler und Verstärker und natürlich die Boxen selbst.
sillebrö
Gesperrt
#4 erstellt: 14. Jun 2015, 11:20
60 hz ist 17 db lauter als die anderen frequenzen.
Wie bekomme ich dAs IN den Griff?
avh0
Inventar
#5 erstellt: 14. Jun 2015, 12:30
Das ist vermutlich eine Raummode (eine Länge des Raumes um 4m?).
Das kann man manchmal durch andere Aufstellung in den Griff bekommen.
Weiter von der Wand weg oder näher ran, einwinckeln,...
Technisch gibt es Möglichkeiten mittels Helmholzresonatoren, Gegenbass oder
auch eletronische Raumkorrekur wie Acourate oder einfache nur für den Bassbereich wie Antimode.
Dadof3
Inventar
#6 erstellt: 14. Jun 2015, 19:13
Die Geithain ME25 sind sehr linear spielende und hochwertige Lautsprecher. Wenn da der Bass dröhnt und die Höhen nerven, dann stimmt etwas an der Aufstellung oder Zuspielung nicht, oder du hast einen seltsamen Hörgeschmack.

Dröhnender Bass wird so gut wie nie vom Lautsprecher bestimmt, sondern ist das Ergebnis einer zu wandnahen Aufstellung oder von Raummoden. Ein anderer Lautsprecher wird dir da nicht helfen.
sillebrö
Gesperrt
#7 erstellt: 14. Jun 2015, 19:50
Die lautsprecher stehen jetzt mitten im raum und klingen gut. Stimmen werden sehr überzeugend wiedergegeben und ich höre details die mir neu sind.
Nur habe ich grosse sorge, jemand könnte die speaker umrempeln aufgrund ihrer exponierten Position.
Lieber wären mir kippsichere standlautsprecher. Habt ihr da eine empfehlung und was könnte ich für meine alten bekommen?
avh0
Inventar
#8 erstellt: 14. Jun 2015, 20:22
Nutze lieber schwere Ständer, diese ggf. mit Sand füllen.
Für gebrauchtes Equipment bekommt man wenig Geld,
für dieses bekommst Du nichts Vergleichbares.
Dadof3
Inventar
#9 erstellt: 14. Jun 2015, 20:56

sillebrö (Beitrag #7) schrieb:
Lieber wären mir kippsichere standlautsprecher. Habt ihr da eine empfehlung und was könnte ich für meine alten bekommen?

Vielleicht bringt dich die Tatsache, dass die vergleichbaren Standlautsprecher von Geithain, die ME100, ca. 4000 € / Paar kosten, auf andere Gedanken ...

Was du für die ME25 bekommen kannst, hängt stark vom Zustand ab, ich schätze irgendwas zwischen 500 und 1000 €.


[Beitrag von Dadof3 am 14. Jun 2015, 20:56 bearbeitet]
sillebrö
Gesperrt
#10 erstellt: 15. Jun 2015, 07:33
Ich könnte günstig basotect bekommen. Lohnt sich das?
Dadof3
Inventar
#11 erstellt: 15. Jun 2015, 08:12
Gegen dröhnenden Bass hilft das wenig, du bräuchtest dafür mind. 30 cm Dicke, wahrscheinlich noch mehr. Für Bass ist Mineralwolle besser geeignet - viel weniger geht aber auch nicht.
sillebrö
Gesperrt
#12 erstellt: 15. Jun 2015, 08:59
Das basotect bekomme ich in 45 * 40 cm.
Dadof3
Inventar
#13 erstellt: 15. Jun 2015, 09:26
Da fehlt noch eine Dimension...
sillebrö
Gesperrt
#14 erstellt: 15. Jun 2015, 09:31
100 cm Höhe
avh0
Inventar
#15 erstellt: 15. Jun 2015, 10:37
Das sind Bassfallen, ganz nett, aber keine Wunder erwarten.
Dadof3
Inventar
#16 erstellt: 15. Jun 2015, 10:58
Zwei davon in jeder Ecke könnte funktionieren, aber man müsste mehr über den Raum wissen (Fotos, Grundriss), um dazu etwas solides sagen zu können.
sillebrö
Gesperrt
#17 erstellt: 15. Jun 2015, 19:43
Gekauft1434397227403

1434397026943
Highente
Inventar
#18 erstellt: 15. Jun 2015, 19:48
Hast du auf der Rückseite der Lautsprecher nicht auch Schalter mit denen du die Lautsprecher an die Aufstellungssituation anpassen kannst?
sillebrö
Gesperrt
#19 erstellt: 15. Jun 2015, 20:21
Nee da sind keine schalter
Dadof3
Inventar
#20 erstellt: 15. Jun 2015, 20:43
Schalter gibt es nur an den aktiven, die ME25 sind passiv.

Nun, da du das Basotect da hast, kannst du ja mal experimentieren. Hörst du schon einen Unterschied?

So wie auf dem Foto stehen die Lautsprecher eigentlich schon recht gut, aber ich kann verstehen, dass du sie da nicht behalten willst.
sillebrö
Gesperrt
#21 erstellt: 16. Jun 2015, 02:37
Die höhen sind nicht mehr nervig und der bass ist etwas präziser
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preamp für aktives System (MEG)
Dilbert am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  8 Beiträge
Suche Ersatz für meine defekte Endstufe
iserlohn am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  18 Beiträge
Suche Ersatz für Marantz 2226
boerdy am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  4 Beiträge
Suche Ersatz für Cowon D2+
Golum_39 am 20.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  9 Beiträge
suche Vollverstärker als Ersatz
restinpieces am 05.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  5 Beiträge
Regallautsprecher (bis300?) Ersatz für alte Anlage gesucht
Fin7 am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  5 Beiträge
Ersatz für JVC A-X2 gesucht
mrs_brown am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  4 Beiträge
Suche Sub für BR 25
Frubbel am 05.10.2016  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  7 Beiträge
Wärmeren Ersatz für IQ3
Hokum am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  8 Beiträge
ersatz
killer-koenig am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 105 )
  • Neuestes MitgliedWenigAhnung
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.964