Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Ersatz

+A -A
Autor
Beitrag
fuzjhj
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2005, 08:33
Hi,

ich habe seit nunmehr ca. 21 Jahren einen Abacus Rieder 60/120 und bin total zufrieden damit.

Ich habe einen (ebenso alten) HArmann Kardon Vorverstärker dran. Das lief bis vor ein-zwei Jahren prima. Seitdem hat leider der HK einige Macken. Die Schalter sind alle klapprig und haben teilweise keinen Kontakt die Potis kratzen.
Kürzlich ist auch noch einer der Netzteil Elkos ausgelaufen
(Hab ich ersetzt). Ausserdem scheint er neuerdings Gleichspannung hinten raus zu schicken :-(

Als Boxen habe ich daran 2 große Standboxen 120cm x 40 x 40 (Eigenentwicklung v. Hifi-Manufaktur Braunschweig, Namen der Box hab ich vergessen). Die entwickeln am Abacus einen ordentlichen Rumms! Wichtig ist nur, ausreichend dicke Kabel zu verwenden, da der Verstärker bis zu 25Ampere da durch jubelt. Ich habe billige 6mm² genommen und nie eine Erwärmung festgestellt .

Hatte bislang einen Loewe TV mit DolbySurround Dekoder eingebaut, wo ich den HK+Abacus+Boxen als Front Boxen eingesetzt habe. Den Rear Bereich hat der im TV eingebaute 2x25 Watt Amp ausreichend beschallt. Jetz is der Loewe auch hin.

Ich suche nun einen AV/Receiver, der mir den klapprigen HK, den Abacus und den Dolby Decoder ersetzt (und den HK-Tuner). Er sollte in der Lage sein die 4 Ohm Front Boxen in Schwung zu versetzen. (Aus Platzgründen möchte ich den Abacus raus werfen). Leider muss ich sagen, dass mein Budget eher klein ist, nachdem ich ja auch schon einen neuen TV anschaffen musste. Es liegen nur noch 300Euronen bereit.

Spricht irgendwas gegen den Yamaha RX-V550 ? Laut Bedienungsanleitung kann der als einer der einzigen in diesem Preissegment 4Ohm.
Kj.Ig
Stammgast
#2 erstellt: 21. Apr 2005, 08:57
Hi.

Guck dir auch mal den Denon AVR-1905 an, der ist zwar offiziell nur für 6 Ohm Boxen ausgelegt, habe ihn aber auch an 4 Ohm Boxen und damit noch nie ein Problem gehabt.

Gerade auch im Stereobetrieb gefiel mir der Denon vom Sound her wesentlich besser als der Yamaha, sowas musst du dir am besten aber selber anhören. Außerdem besitzt der Denon auch noch neben dem 7.1 System mit ProLogic 2x und DTS-ES und DolbyDigital EX einen 7.1 Vorverstärkerausgang, dh du kannst ihn eventuell später noch mit stärkeren Endstufen erweitern.


Hoffe ich konnte dir helfen

Mfg

KJ
fuzjhj
Neuling
#3 erstellt: 21. Apr 2005, 10:12
Ja, besten Dank für den Tipp.
Ich werde heute mal die Verkäufer im Mediamarkt belästigen.
Mal schauen, ob ich ein Probehören mit großen Boxen zuwege bringe. Letztes mal scheiterte es am guten Willen des Verkäufers; der Yamaha stand leider nicht im gleichen Raum wie die großen Boxen...
und die Santana Live CD die er anschleppte war nicht wirklich aussagekräftig.
Zuminddest musiktechnisch habe ich mich schon mal mit div. CDs von Liblingsmusik und ner TestDVD aufgerüstet.
Letztendlich muß ja doch das Gehör entscheiden und der Geldbeutel -- achja, und die Bratpfanne der Ehefrau (achnee, das war Ikea)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abacus Rieder Ampino, Erfahrungen
Observer01 am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  5 Beiträge
Vorverstärker für Harmann Kardon AVR 5500 gesucht
neo3477 am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  4 Beiträge
harman kardon hk 6500
Tommes47 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  4 Beiträge
Suche Ersatz zu Magnat vector Needle + harman kardon HK 675
realmadridcf09 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  6 Beiträge
Harman Kardon HK 1200
Simplicissimus1 am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  11 Beiträge
Harman/Kardon HK 3470 oder HK 670?
CB am 28.06.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  4 Beiträge
Harman/Kardon HK 990
Dedingens am 11.04.2015  –  Letzte Antwort am 28.04.2015  –  17 Beiträge
Harman Kardon HK 3390
hhhubi am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  2 Beiträge
Ersatz HK 6500 (NAD320 BEE)
dlamm am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  5 Beiträge
harmann/kardon HK 680 oder Denon PMA1510 adäquater Ersatz für h/k 665VXxi?
stormy345 am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.232