Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Ersatz für Marantz 2226

+A -A
Autor
Beitrag
boerdy
Stammgast
#1 erstellt: 12. Sep 2006, 07:29
Hey Ho,

bin neu hier im Forum. Ich lese schon eine ganze Weile mit, konnte mich bis jetzt aber noch nicht durchringen selbst was zu schreiben.

Hier mein Problem:
Mein alter Marantz 2226 (BJ. 77 wenn ich mich nicht irre) gibt langsam aber sicher den Geist auf.
Das Volume Rad kratzt schon , seit dem ich ihn habe, aber seit neustem hat er ab und zu auch mal ein paar Aussetzer. Das nervt nicht nur, sondern ist auch besonders störend, beim hören von selbst aufgenommenen Sachen (Dafür nutze ich meinen PC hauptsächlich).

Ich suche also einen neuen Verstärker. Er soll keine Halle beschallen und auch kein Heimkino wiedergeben.
Ich würde über ihn meinen PC laufen lassen und brauche für die "Musik in Eigenproduktion" eine vertretbare Qualität.

Das große Problem: Ich bin Azubi und habe somit ein limitiertes Budget für diese Investition.

Vielleicht fällt euch ja was ein im Bereich von 100 bis 350 Euro?!


Vielen Dank im voraus
Ferdi
Jeremy
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2006, 09:17
Du könntest den 2226 bei Forumsmitglied Helmut Thomas zu überschaubarem Preis generalüberholen lassen, oder auch bei ihm ein noch größeres - natürl. auch überholtes - Marantz-Vintage-Receivermodell erstehen; etwa einen 2275.
Hier mal seine Tel. Nr.: 09776 / 7632

Viel Erfolg

Bernhard
boerdy
Stammgast
#3 erstellt: 12. Sep 2006, 15:16
Vielen Dank, schon mal für die Nummer.
Werde ihn die Tage mal anrufen

Gruß
Ferdi
boerdy
Stammgast
#4 erstellt: 14. Sep 2006, 07:09
Hallo nochmal,

ich habe neulich bei einem Freund so ein digitalen Harman/Kardon Receiver gesehen/gehört und war begeistert.

Leider kann ich das Modell nicht mehr nennen.
Kann mir jemand sagen, welche von denen lohnend bzw. günstig sind?

Eigentlich such ich nur einen Receiver mit warmem klarem Klang. Die Qualität (des Sounds) steht dabei, noch vor dem Preis, im Vordergrund.

Danke im Voraus
Ferdi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für MARANTZ 2330
digitalo am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  3 Beiträge
Ersatz für Marantz PM 7001
expatriate am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  51 Beiträge
Ersatz für Marantz CD-40
Fauntleroy am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2008  –  10 Beiträge
Ersatz für Marantz PM 7200
jk292 am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  12 Beiträge
Ersatz für Marantz PM 5005
Chase24 am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  11 Beiträge
Marantz NR1605 Ersatz
McHill1 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 29.02.2016  –  12 Beiträge
Marantz PM-40 Ersatz
Xexano am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  6 Beiträge
Marantz
Jekkt am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  7 Beiträge
Neuer Ersatz für meinen Marantz PM68
npk am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  5 Beiträge
Ersatz für Marantz SR-50L oder Reparatur?
steloe am 25.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitgliedgrutzi_elvis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.239