Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gebrauchte Kombi: LS/Receiver/Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
Damagic
Neuling
#1 erstellt: 26. Jul 2015, 18:56
Einen schönen Guten Abend euch allen,

ich würde gerne eine gebrauchte Anlage zusammenstellen.
Einsatzgebiet: Musik
Lautstärke: Zimmerlautstärke aufwärts
Musikrichtung: alles von Klassik bis Rock.
Preisvorstellung: 300-600

Vorerst soll nur ein Plattenspieler als Quelle dienen, später wird mit Sicherheit ein CDP dazu kommen.
Mein Hintergedanke bei einer gebrauchten Anlage ist, dass ich unter Umständen günstiger davon komme.
Leider weiß ich nicht wo ich anfangen soll, denn der Markt ist ziemlich groß und für Anfänger kaum zu überschaubar. Vielleicht würde ich es noch schaffen gute, einzelne Bausteine zu finden. Diese aber aufeinander abzustimmen, ohhhh...


Ich habe mein Zimmer skizziert um euch nen besseren Eindruck zu verschaffe. Die Stelle, wo die Anlage stehen soll habe ich mit einem ? markiert.
IMG_20150726_201804

Ich danke euch schon im voraus.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 26. Jul 2015, 19:35
Hallo,

wo willst Du Lautsprecher und Hörplatz mit jeweils etwa 50cm Freiraum zu allen Seiten im Stereodreieck positionieren?

Hier Infos zur richtigen Lautsprecherpositionierung:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Bezüglich eines Drehers rate ich zu einem gebrauchten direkt angetriebenen quarzgesteuerten Dreher mit S-förmigem Tonarm und SME-kompatibler Headshell möglichst ohne jede Automatik.

Solche Dreher gibt es - mit einer Vielzahl Label - vom Händler mit PayPal, Rücktrittsrecht und Gewährleistung ab etwa 100 Euro.

Dazu kommt in der Regel ein Tonabnehmer oder eine Nadel je nach Anspruch an die Wiedergabe von Platten. Ab etwa 100 Euro für System/Nadel ist - im Vergleich mit z.B. der CD - brauchbares Hören von Platten möglich und ab etwa 200 Euro kann man schon in recht guter Qualität Platten hören.


GEWERBLICHER TEILNEHMER


Ist es richtig, das Du gewerblich in der HiFi-Branche unterwegs bist? Wenn nicht, solltest Du die diesbezügliche Einstellung im Profil/Optionen ändern.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 26. Jul 2015, 20:31 bearbeitet]
Damagic
Neuling
#3 erstellt: 27. Jul 2015, 16:17
Hi,

also geplant war es die LS links und rechts neben der Couch hinzustellen, alternativ links und recht vom Bett. So könnte ich auf der Couch Musik hören.
Das mit min. 50 cm Freiheit würde ich hinkriegen.

Was hältst du von diesem Player:
http://www.ebay-klei...l/335886852-172-1870

in Verbindung mit:
http://www.ebay-klei...5r/342920716-172-985
oder
http://www.ebay-klei...er/341850797-172-955

und
http://www.ebay-klei...er/344970449-172-951
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 27. Jul 2015, 17:25
Hallo,

ich bin mir derzeit gar nicht sicher ob Du eine Ahnung davon hast, um was es bei HiFi-Stereo geht und wie das funktioniert. Vielleicht schreiben wir vollständig aneinander vorbei.

Ich bin vor Jahrzehnten durch gute Livemusik, Freunde und nach Besuchen bei HiFi-Händlern dazu gekommen mich für HiFi zu interessieren und wusste daher zu diesem Zeitpunkt um was es geht.


also geplant war es die LS links und rechts neben der Couch hinzustellen, alternativ links und recht vom Bett. So könnte ich auf der Couch Musik hören.
Das mit min. 50 cm Freiheit würde ich hinkriegen.


Stereo funktioniert nur im Stereodreieck bei geeigneten Hörentfernungen:

https://upload.wikim...b/b1/Stereofonie.png

https://de.wikipedia.org/wiki/Stereofonie

Wie soll das funktionieren wenn die Lautsprecher links und rechts neben der Couch stehen und Du auf der Couch sitzt? Hier noch mal eine der Grundlagen für HiFi-Stereo:


Hier Infos zur richtigen Lautsprecherpositionierung:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html


Wenn Du aber nur Deinen Raum beschallen willst, dann ist das ein anderes Thema.

Deine Links funktionieren nicht, aber jedes aktuelle digitale Quellgerät (z.B. CD-Player) kann Stereo in guter Qualität abspielen.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Wirklich relevant für guten HiFi-Stereo Klang sind: Musikqualität, Raumakustik, Lautsprecher, Lautsprecherpositionierung und Hörplatzposition. Der Rest ist mehr oder weniger irrelevant wenn es um digitale Musikquellen geht.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 27. Jul 2015, 17:32 bearbeitet]
Damagic
Neuling
#5 erstellt: 27. Jul 2015, 18:06
Hallo,
danke, dass du dir so viel Mühe mit mir gibst

Whenn ich alles richtig verstanden habe, dann kann ich Stereo in diesem Zimmer vergessen:(


[Beitrag von Damagic am 27. Jul 2015, 18:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gebrauchte Anlage bis 300?
JonnyX93 am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 03.10.2012  –  5 Beiträge
Günstiger Plattenspieler
HinzKunz am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  3 Beiträge
Stereo-Anlage mit Plattenspieler
ludeli am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.07.2011  –  21 Beiträge
gebrauchte hi-fi anlage
johäns am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  14 Beiträge
Plattenspieler bis 300 ? gesucht!
smokehurt am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  10 Beiträge
Neuer Plattenspieler + Anlage - EntryHighEnd?
am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  6 Beiträge
Einsteiger: Plattenspieler und Anlage
finger-q am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  21 Beiträge
Gebrauchte LS unter 700?
Alfioturridu am 07.06.2015  –  Letzte Antwort am 15.06.2015  –  20 Beiträge
soll ich gebrauchte rotel kombi kaufen
dietmar_schmusi am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  8 Beiträge
(gebrauchte) LS bis 300 ? - Klassik, Blues & Jazz
HifiGigi am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.578