Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was für ein Gerät als Ersatz für CD-Player

+A -A
Autor
Beitrag
weeman
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Jul 2015, 08:34
Hallo zusammen,

mein alter CD-/DVD-Player Harman Kardon DVD 31 hat das Zeitliche gesegnet. Jetzt stehe ich wie der Ochs vorm Berg und weiß nicht, durch was für ein Gerät ich den ersetzen soll.

DVDs und Blurays kann ich über die Playstation 3 abspielen. Einen reinen CD/SACD-Player zu kaufen ist für meine Einsatzzwecke übertrieben, da ich CDs selten so genau höre, dass es da auf diese Qualität ankommt. Ich habe noch viele CDs, bin aber dabei, sie gerade als FLAC und MP3 zu digitalisieren.

Habt ihr eine Idee, was für ein Gerät ich anschaffen könnte?

Muss-Anforderungen

  • Analoger Audioausgang (mein Stereo-Receiver hat noch keinen digitalen Eingang)
  • Abspielen von CDs in guter, aber nicht notwendigerweise überragender Qualität
  • Gerätedisplay sollte mindestens Titel-Nr. und Spielzeit anzeigen.
  • DLNA-fähig
  • Grundlegende Funktionen (Start, Stop, Pause, Titelsprung) auch per Tasten am Gerät bedienbar.


Kann-Anforderungen

  • Fernbedienbar mit iOS-App
  • Integration von iTunes?


Würde mich freuen, wenn der eine oder andere vielleicht einen Tipp hätte
padua-fan
Inventar
#2 erstellt: 29. Jul 2015, 08:40
Was spricht denn dagegen, die PS3 auch für CDs zu benutzen? Hat die keinen analogen Ausgang?

Ansonsten gäbe es da den Yamaha CD-N500.

CD-Player klingen grundsätzlich nicht verschieden, das ist ziemlich egal was du da nutzt solange es nicht auf einem Küchentisch zusammengebastelt wurde
Klick!
weeman
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Jul 2015, 08:43

Was spricht denn dagegen, die PS3 auch für CDs zu benutzen? Hat die keinen analogen Ausgang?

Richtig, die hat nur digitale Ausgänge. und bevor ich mir für 100 Euro irgendwelche Konverter kaufe, dann lieber ein eigenes Gerät
padua-fan
Inventar
#4 erstellt: 29. Jul 2015, 08:47
Naja, 100€ ist doch ein klein wenig übertrieben...
weeman
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 29. Jul 2015, 08:49
Ok Hätte dennoch gerne ein eigenständiges Gerät.
padua-fan
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2015, 08:54
Also, das DLNA ist halt schwierig, das schließt extrem viele Geräte aus.
Könntest du dir nicht einen gebrauchten CDP bei ebay / ebay Kleinanzeigen schießen und dann
ein DLNA-Dongle nutzen für die Netzwerkfähigkeiten?
Damit würdest du erheblich günstiger wegkommen als wenn du unbedingt alles in einem Gerät willst.
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 29. Jul 2015, 11:54
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cd Player Ersatz
mclaeusel am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2003  –  13 Beiträge
DVD-Player als CD-Player-Ersatz gesucht!
*The_Raven* am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  7 Beiträge
iPod als Ersatz für CD-Player?
White am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  18 Beiträge
ersatz für cd-player. alles-spieler kaufen?
kboe am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  10 Beiträge
CD, USB (externe Festplatte)Kombi als Ersatz für CDP und PC
A.B27 am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  67 Beiträge
Was für ein CD-Player? Worauf achten?
The_Real_Dude am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  3 Beiträge
Ersatz für Dual CV 1460?
outis am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  6 Beiträge
Ersatz für Braun CD4 gesucht
irondack1 am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  5 Beiträge
Ersatz für Revox B126 CD-Player gesucht
Django8 am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 28.06.2007  –  5 Beiträge
Ersatz für CD-Player Technics ?
Alf3000 am 30.01.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • LG
  • Yamaha
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedRainbow86
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.632