Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Sub für sauberen Bass?

+A -A
Autor
Beitrag
VHS-22
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jul 2015, 14:50
Hallo Leute hoffe könnt mir helfen brauch denn Sub nur um denn Tiefgang an zu heben er sollte nen guten Klang haben also nicht nur Krach machen, Ist vileicht auch so ein Sub die Lösung

https://www.google.d...eUWeMW_2nNApmkWhuz1A


https://www.google.d...We68autz4P5nepy9-_4g



Oder denn jamo Sub 210 http://www.amazon.de...hwarz/dp/B0042A7CO6#



http://www.amazon.de...hwarz/dp/B0042A63IC#

könnt ihr mir sagen welcher der bessere ist die Bässe sollten klar Rüber kommen

Einer der 4 soll es auf jedenfall werden, mehr als der Magnat kostet kann ich auf nicht ausgeben
Danke schon mal


[Beitrag von VHS-22 am 27. Jul 2015, 15:08 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2015, 14:54
guter Sub
klick

und Deine links sind alle Grütze, führen irgendwo hin
Manu15
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jul 2015, 15:23
Hi,
mein Vorredner hat Recht! Deine Links führen nirgendswo hin. Alle unsauber und unpräzise! Zu dem Yamaha hab ich meine eigene Meinung, denn das war mein erster Sub Jedesmal wenn ich ihn für Musik genutzt hab hätte ich kotzen können. Sowas unpräzises und einnehmendes wie den habe ich noch nie gehört! Wirklich, schlag dir den aus dem Kopf! Vorallem, pack nie einen Sub in ein Reck!
Für was möchtest du den deinen Sub nutzen ? Musik oder eher Filme?

Das Non Plus Ultra in dem Preissegment fü Filme ist der:
http://www.amazon.de...dhMk0qKbL&ref=plSrch

Wenn du ein super Sub für Musik suchst musst du wohl ein bisschen mehr zahlen. Hier empfehle ich dir einen gebrauchen von dem:
http://m.ebay-kleina...r/343162123-172-5423
Zum Jamo muss ich wirklich sagen, dass der hier richtig sauber läuft! Wollte ihn mir selber kaufen doch dann konnte ich dem SVS 12 NSD nicht widerstehen Ist aber auch eine andere Preisklasse gewesen!

Also noch als Tipp:
Für Filme einen Bassrefelx Subwoofer und für Musik einen geschlossenen Subwoofer!
Ich hoffe ich konnte dir Helfen !
LG
VHS-22
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Jul 2015, 15:48
Zu teuer der Magnat Quantum 625 mit seinen 230 Euro ist schon die Obergrenze, oder der Jamo 210 für 150 Euro möchte nur Wiesen welcher der Beiden da vom Klang her weiter vorne ist
Manu15
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jul 2015, 16:00
Puh, ich kenn beide Subs nicht. Aber eins kann ich dir sagen, beide sind nicht der brüller. Kauf dir lieber den Mivoc, der taugt was.
Edit: Hör sie doch einfach mal Probe. Bestell sie dir und Bau sie auf, welcher die besser gefällt den behältst du und den anderen schickst du zurück. Ist die beste Antwort!


[Beitrag von Manu15 am 27. Jul 2015, 16:01 bearbeitet]
VHS-22
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Jul 2015, 16:02
65 % Filme und game 35% Musik

Hatte denn mivoc bestellt und 3 Tage getestet
War nicht wirklich was ich erwartet hatte viel zu starkes gedröhne und der Bass stark ortbar präzise war er auch nicht und nach Tag 3 Sicherung durch dann Ersatzsicherung rein nach 1 min auch Durch genau so mit 3 und 4 war weniger mein Fall der Mivoc

Vileicht hat er auch gedröhnt wegen der fehlenden Demwolle
Auf jeden Fall hab ich ihn zurück geschickt nach dem Defekt es war auch kein Lieferschein dabei als er gekommen ist


[Beitrag von VHS-22 am 27. Jul 2015, 16:07 bearbeitet]
Manu15
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Jul 2015, 16:09
Hm :/
Dann rate ich dir bei deiner Akustik zu einem geschlossenem Sub. Informiere dich mal über diese.
ATC
Inventar
#8 erstellt: 29. Jul 2015, 17:57
Moin,

ich bin mal gespannt wie sich die nächsten Billigsubwoofer hier schlagen....

Wenn du nicht mehr Geld ausgeben willst kauf was Gebrauchtes.
Wenn du Gedröhne hattest,
such nach nem Mordaunt Short 309 mit Notch Filter, da kannst du dir wenigstens die schlimmste Dröhnmode wegbügeln.
so_und
Stammgast
#9 erstellt: 29. Jul 2015, 18:10
Ich muss ins gleiche Horn wie alle vorher stoßen.

Bei dem Budget, ist nichts mit sauber! Und die Kandidaten können es alle nicht besser als der zurückgeschickte Micoc im Gegenteil. Der Magnat ist technisch gleichwertig und sieht nur besser aus.

Der Klipsch und der Jamo dagegen sind tolle Geräte, ich persönlich würde dem Jamo den Vortritt lassen. Der spielt gemessen an seinem Preis schon ziemlich präzise, weil geschlossen und weil seine starke Endstufe der kontrollierten Spielweise entgegenkommt.

Solte es zu keiner Bundgeterweiterung kommen, ist nur Selbstbau oder ein gebrauchtes Gerät zielführend.
Janine01_
Inventar
#10 erstellt: 29. Jul 2015, 19:34

VHS-22 (Beitrag #4) schrieb:
Zu teuer der Magnat Quantum 625 mit seinen 230 Euro ist schon die Obergrenze, oder der Jamo 210 für 150 Euro ist :D

Wenn die schon zu teuer sind dann laß es einfach.
Übrigens das Dröhnen kommt zu 90% nicht vom Sub sondern von der Raumakustik.
Hier noch ein Billigsubwoofer http://www.google.de...mxMKlNToZWFRhlwKakjw
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 30. Jul 2015, 14:52

Janine01_ (Beitrag #10) schrieb:

Hier noch ein Billigsubwoofer http://www.google.de...mxMKlNToZWFRhlwKakjw :X

Huch, das ist ja sogar die Geheimtipp Legende

LG
VHS-22
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 05. Aug 2015, 17:20
Hab jetzt einen Magnat Betasub 20 a für 140 im Saturn bekommen und getestet hat nen sauberen Bass bei kleiner bis gehobener Lautstärke und ist für die Größe, + Geld auch Druckvoll genug, das mit dem dröhnen hat sich erledigt ist weniger kritisch in der Aufstellung wie der Frontfire Sub von Mivoc

Gruß Dominik
Cogan_bc
Inventar
#13 erstellt: 05. Aug 2015, 21:26
schön wenn es für Dich paßt
Janine01_
Inventar
#14 erstellt: 06. Aug 2015, 19:25

VHS-22 (Beitrag #12) schrieb:
Hab jetzt einen Magnat Betasub 20 a für 140 im Saturn bekommen und getestet hat nen sauberen Bass

Das bezweifle ich stark aber wie gesagt wenn du mit dem Ding zufrieden bist ist alles ok.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Sub für den Anfang?
Surfer_xy am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  4 Beiträge
Welcher Sub?
Michi121 am 05.10.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  7 Beiträge
Welcher Sub für Geithain MO-2?
bapp am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  4 Beiträge
Welcher Bass?
Gruznav am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker mit Sub-Ausgang?
Leonleon1 am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker für Sub.
obermosel am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  4 Beiträge
Brauche "sauberen" Strom
doombooster am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  34 Beiträge
Welcher Sub für meine Anlage?
Flopse am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  2 Beiträge
Welcher Stereoverstärker für Teufel Sub?
holzrosenbaby am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  5 Beiträge
Welcher Sub für KEF Q11 ?
am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Klipsch
  • Magnat
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.205