Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Ersatz für Jamo Cornet 65II

+A -A
Autor
Beitrag
mig3zwo
Neuling
#1 erstellt: 19. Aug 2015, 12:54
Servus liebe Gemeinde!

ich hab mal den Fragebogen ausgefüllt... Ich suche Ersatz für meine in die Jahre gekommenen Jamo Cornet 65 II (Daten: http://www.hifi-wiki.de/index.php/Jamo_Cornet_65_II )
Ich hab die Teile schon so lange, dass ich keinen Vergleich habe... Die aller schlechtesten sind sie sicher nicht. War immer zufrieden. Sie haben nur optisch sehr gelitten mittlerweile... Wenns nach meinem Frauchen geht, sollten die neuen etwas kompakter werden. Da der vorhandene Verstärker eh nicht der dickste ist, sollte das auch gehen. (siehe unten)

Was sollte man von den Magnat Monitor Supreme 200 halten? Die gibt's hier grad im Ausverkauf für 37,- das Stück? Verbessern tu ich mich damit nich, oder?

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Max 75,- pro LS -> gebraucht!

-Wie groß ist der Raum?
Etwa 25m²

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Die bisherigen LS stehen etwa 3,50m auseinander neben dem TV. Entfernung vom Sofa etwa 4m.

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Stand- bzw. Kompaktlautsprecher

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Je größer desto mehr Gemecker vom Weibchen! bisher 470 x 265 x 246 mm (HxBxT) -> am liebsten kleiner. Außer sie wären weiß... dann dürfens TÜRME sein. Weiß is toll. Frauchen LIEBT weiß.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Bisher hab ich ihn nicht vermisst… hatte früher einen. Die derzeitigen Boxen liefern genug Bass.

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Ein kleiner Marantz NR-1402 http://www.marantz.d...ver&ProductId=NR1402

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Musik (Rock, wenn ich allein daheim bin… sonst Radiomucke) und Heimkino-Sound (Center- und Satellitenboxen sind vorhanden… und sollen in absehbarer Zeit auch bleiben)

-Wie laut soll es werden?
Eher gemäßigt. Is ja ne Wohnung, keine Disse. 

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Keine Ahnung? Da kein Sub vorhanden is, sollten die Boxen das schon irgendwie ausgleichen können…

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Sie können ruhig Bass-lastiger sein... Ich kann das dann ja runterregeln. (oder was is damit sonst gemeint?)

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Ich habe keine anderen gehört…

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Meine jetzigen sind 3-Wege-Boxen. Wenn das in der Preis- und Größenklasse nich Not tut, nehm ich auch 2-Wege. Kein Ding…

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
07745 + 50km sag ich mal.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2015, 19:44
Hallo,


sollten die neuen etwas kompakter werden. Da der vorhandene Verstärker eh nicht der dickste ist, sollte das auch gehen. (siehe unten)


je kleiner - mehr oder weniger vollwertig klingende - Lautsprecher sind, muss in der Regel bei gleicher Lautstärke mit einem höheren Leistungsbedarf gerechnet werden. Grund dafür ist die kleinere Membranfläche.


Was sollte man von den Magnat Monitor Supreme 200 halten? Die gibt's hier grad im Ausverkauf für 37,- das Stück? Verbessern tu ich mich damit nich, oder?


Sie gehören zu den in meinen Ohren am schlechtesten klingenden Lautsprecher die ich hinsichtlich HiFi probiert habe. Du kannst das aber gänzlich anders empfinden.


-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Die bisherigen LS stehen etwa 3,50m auseinander neben dem TV. Entfernung vom Sofa etwa 4m.


Können Lautsprecher mit einem Freiraum von etwa 50cm zu allen Seiten - ggf. auf Ständern mit den Hochtönern auf Ohrhöhe - aufgestellt werden?

Hier Infos zur richtigen Lautsprecherpositionierung:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html


-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Sie können ruhig Bass-lastiger sein... Ich kann das dann ja runterregeln. (oder was is damit sonst gemeint?)


Den Klang von Lautsprechern unterscheidet sich mehr oder weniger stark. Für HiFi, also z.B. die möglichst genaue Reproduktion guter Livemusik mit Stimme und natürlichen Instrumenten, ist eine neutrale/unveränderte Abstimmung der Lautsprecher wichtig. Die Lautsprecher sollen bei geeigneten akustischen Rahmenbedingungen Instrumente und Stimmen möglichst originalgetreu "nachahmen".

Es gibt neben einer solchen Abstimmung aber Lautsprecher für jeden Geschmack. Z.B. eher smooth/warm, zurückhaltend, eher angenehm oder dynamisch/anspringend, vielleicht eher hell/brillant/audiophil oder Badewannensound mit einer Betonung auf den tieferen und höheren Tonlagen oder eher analytisch ......


- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
07745 + 50km sag ich mal.


Leider habe ich da nichts gefunden was ich empfehlen könnte. Vielleicht fällt jemand anderes etwas ein.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 19. Aug 2015, 19:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompatibilität Verstärker - Lautsprecher / Jamo Cornet 175
Zinke_Rudi am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  3 Beiträge
Suche Kompakt/Regal-Boxen als Ersatz für Jamo S606 Standtboxen
basidiomyco am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  8 Beiträge
Günstiger Ersatz für brummenden Verstärker
kyau am 26.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  11 Beiträge
Suche Ersatz für Marantz 2226
boerdy am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  4 Beiträge
suche Ersatz für meg 25
sillebrö am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 16.06.2015  –  21 Beiträge
Suche Ersatz für Cowon D2+
Golum_39 am 20.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  9 Beiträge
Verstärker für Jamo D570
lkui am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  68 Beiträge
alternative für Jamo S606
Godf@th3r am 25.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  21 Beiträge
suche Vollverstärker als Ersatz
restinpieces am 05.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  5 Beiträge
Suche Stereo-Reciever für Jamo D570
Mathias_ am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Marantz
  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.915