Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung Komplettsystem Stereo(StandLS, Amp,Sub?) Budget ca. 1500, 90% Musik, 10% Film

+A -A
Autor
Beitrag
CarstenStahl
Neuling
#1 erstellt: 28. Aug 2015, 01:06
Hallo liebes Forum,

Ich bin noch relativ neu in diesem Bereich also verzeiht mir wenn ich Fehler mache.
Ich bin auf der Suche nach einem kompletten System, d.h. 2 Standlautsprecher und vielleicht ein Subwoofer? Außerdem einen Vollverstärker, Receiver, oder was ich auch immer brauche um das vernünftig zu betreiben.


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Wie im Titel erwähnt möchte ich insgesammt etwa 1500 Euro ausgeben.
Wie es immer ist, wäre es auch gut wenn es darunter bleibt, wäre aber auch i. O., wenn z.B. ein großes Qualitätssprung es rechtfertigt, darüber hinaus zu gehen.

-Wie groß ist der Raum?
Es werden etwa 30m^2 sein (nachdem ich Umziehe, dafür ist die Anlage aber auch erst geplant).

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
So groß wie es die Preisklasse erlaubt.

--Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Nein, die Frage ist, ob einer benötigt wird.

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Überhaupt keine Ahnung!

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Electro, Rock, EDM, Pop, Trap
Es sollte jedoch auch möglich sein, sie an einen Fernsehr anzuschließen, was aber nicht oft vorkommen wird.

-Wie laut soll es werden?
Schon ordentlich laut, bloß nicht extrem (Nachbarn).

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Wie tief müssen sie kommen damit es Spaß macht?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Nein, solange der Hörgenuss da ist nicht nötig.

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Die Teufel Ultima Mk2, hat mir sehr gut gefallen - viel mehr Soundstage und Bass als ich mit meinem 60 Euro Logitech 2.1-System gewöhnt bin, jedoch hab ich keine Vergleichwerte.

--Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Sehr saubere Produktqulität (sollen lange halten) und Bass.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Oldenburg und etwa 100 km.

Als Standlautsprecher hab ich mir bis jetzt die Canton Chrono 509.2 DC (liegen bei etwa 480/Stück), bzw. die 509 DC (380/Stück) rausgesucht.

Ob ich dann noch einen Subwoofer brauche weiß ich nicht. Müsste man also erstaml die Cantons alleine Testen.

Mein größter Problem ist der Vollverstärker, Receiver, oder was auch immer ich brauche.
Ich möchte da meine Boxen anschließen können.
Ich möchte da eine CD reinstecken können, und sehen was gerade abgespielt wird.
Ich möchte, dass das Teil die Boxen sauber und ordentlich befeuert.
Außerdem wäre es cool wenn ich da per USB eine Festplatte oder per USB oder Klinke meinen Rechner anschließen könnte. Ist allerdings kein muss, nur halt wenn sich das nicht zu sehr in einem erhöhten Preis wiederspiegelt.
Am besten wäre es wie gesagt, wenn ich nen TV oder Blurayplayer da auch noch reinstecken könnte.
Was brauche ich da?

Zum Subwoofer noch:
Ich hab erst an den Canton SUB 10.2 gedacht, hab allerdings in diesem Forum gelesen, dass er bei den beiden Standlautsprechern untergehen würde, bin mir da allerdings nicht sicht ob das stimmt usw.!

Ist Canton allgemein zu empfehlen?
Wie viel Geld muss ich noch für die Kabel einrechnen und welche brauche ich da?
Liebe Grüße und danke jetzt schon für alle Tipps,
Luca.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2015, 05:47
Hallo Luca,

wenn Deine Raumakustik guten Klang zulässt, Du Hörplatz und Boxen mit genügend freien Platz zu allen Seiten im Stereodreieck aufstellen kannst, rate ich zum zu Hause Ausprobieren und Vergleichen der Dynavoice Definition DF-8.

Wenn Du bereit und in der Lage bist ein komplexes Gerät und dessen umfangreiche Bedienungsanleitung zu verstehen/bedienen/lesen bist, dann rate ich zum Denon AVR-1100 oder besser zum X-4100.

Zum Abspielen von CD kannst Du den Player nutzen mit dem Du die Filme abspielst.

VG Tywin
ATC
Inventar
#3 erstellt: 28. Aug 2015, 06:33
Moin Luca,

den Forums-Standardtip hast du ja nun erhalten,

hier dann mal was bez. deiner Anforderungen:

Ein Gerät welches deine Anforderungen erfüllen sollte ist der Block CVR 250
http://www.audioblock.de/CVR-250-CD-Internet-Receiver_2
ein wenig anders mit mehr Leistung wäre der Block CVR 100 MK II
http://www.audiobloc...ck-CVR-100-Plus-MKII



Wenn du mit dem 250 "arbeiten" wolltest brauchst du Lautsprecher mit annehmbarem Wirkungsgrad, da die Leistung des 250 nicht immens hoch ist.

Lautsprecher welche hier reingrätschen und auch für deine Musik sehr gut passen gibt es von Klipsch mit der neuen Reference Premiere Serie,
wenn du beispielsweise die Lautsprecher mit 50cm Luft im Rücken aufstellen kannst und nicht in eine Ecke quetschen willst sind die Klipsch RP 280F ein Lautsprecher bei welchem man keinen Sub vermisst,
wenn du näher ran musst kann man die RP 260 welche bei Musik sehr oft auch ohne Subwoofer glücklich machen,
da sehen die Teufel z.B. kein Land.
Einen Subwoofer kannst du übrigens immer nachrüsten, falls man bei Filmen die Schränke wackeln lassen möchte.

Lass dich nicht von den UVPs erschrecken, dein Budget wurde nicht vergessen.
(Falls du diesbezüglich weitere Infos brauchst bitte per PN.)

Für die Kabel kommst du mit 50€ aus.
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 28. Aug 2015, 07:05
Hallo Luca,

meine Empfehlung:

Marantz M-CR610

SIGNO AVANTGARDE 80

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
StandLS + Verstaerker gesucht, 1500? budget
dingfold am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  12 Beiträge
Kaufberatung 10% Film 90% Musik
gogolori am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  6 Beiträge
Stereo-Komplettsystem für ca. 1500?
LotIonan am 24.01.2017  –  Letzte Antwort am 07.02.2017  –  17 Beiträge
Suche Komplettsystem für Musik (Metal) und Film. Budget 1- 1,5k
Faen am 28.05.2016  –  Letzte Antwort am 29.05.2016  –  6 Beiträge
Wohnzimmer 30qm Stereo (2.0/2.1) Beratung; Budget ca. 1000?
Giggle am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  12 Beiträge
5.1 Anlage für ca. 1000,-? (90% Musik und 10% Film)
Hasenmann68 am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  5 Beiträge
Suche StandLS+Receiver max. 1500
fissel am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  9 Beiträge
Beratung für (Stereo)-Musikzimmer
NoInkArts am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  9 Beiträge
Kaufberatung Stereo Komplettsystem
*Michael1982* am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  10 Beiträge
"Hifi"-Neuling - Standls oder Aktiver Sub
VH1984 am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Block
  • Klipsch
  • Canton
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.818 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMadcore
  • Gesamtzahl an Themen1.357.210
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.869.221