Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon AVR-X4100W + Canton Chrono 509.2 DC - Eine gute Wahl?

+A -A
Autor
Beitrag
Maeggoo85
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2015, 16:41
Hallo liebe Forum-Community,

wie Ihr dem Betreff bereits entnehmen konntet, spiele ich mit dem Gedanken zu Weihnachten etwas Geld auszugeben (um und bei 1500€).

Ich würde gern mein Fernseh-/ BluRay-Klangerlebnis verbessern, jedoch hauptsächlich Musik vom iPad/ iPhone in schöner Stereoqualität genießen.

Bin ich mit den Komponenten da richtig unterwegs?

1. http://www.saturn.de...25546.html?langId=-3

2. http://www.lite-maga...eganz-und-charakter/

Was benötige ich auf jeden Fall dazu? Welches Kabel/ Bananenstecker?

Meine Idee: AppleTV und BluRay an den AVR und dann ab in die Boxen und somit endlich Abstand vom Fernsehton nehmen.

Vielen Dank für Eure Meinung/ Erfahrung.

Beste Grüße
Maeggoo
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 06. Okt 2015, 17:40
Hallo Maeggoo,

mich würde es interessieren welche Kriterien zu Deiner Vorauswahl der beiden (drei) Geräte geführt haben.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Ansonsten würde ich auch gerne wissen ob und was Du für einem musikalischen Anspruch hast? Vielleicht kennst du aktiv und/oder passiv gute (Live-) Musik?

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 06. Okt 2015, 19:34 bearbeitet]
Maeggoo85
Neuling
#3 erstellt: 07. Okt 2015, 14:47
Danke für die schnelle Antwort und sorry für die nicht vollumfängliche Darstellung des Entscheidungsprozesses.

Zu meiner Wahl haben folgende Kriterien geführt:

1. Design (ich weiß - kein Audio-Aspekt)

- Sowohl die Canton als auch der Denon lassen sich sehen und passen optisch in mein Wohnzimmer.

2. Funktinonsumfang:
Der Denon bietet sowohl AirPlay als auch genügend Power zum Betreiben der Boxen (oder liege ich da falsch?)

Sowie ich gelesen habe, schaltet der Denon auch automatisch aus Standby auf den aktivierten Kanal. Das wäre ideal, da er im Board verschwinden soll und automatisch anspringen soll, wenn AppleTV angesteuert wird (angeht).

3. Erweiterbarkeit

Sowohl die Lautsprecherreihe von Canton lässt sich erweitern (Subwoofer dazu oder gar auf 5.1 aufrüsten) als auch der Denon bietet genug Möglichkeiten das System später zu erweitern.

Zu dem Musikgeschmack kann ich leider keine Aussage treffen. Ich höre alles (von Klassik über Electro bis HipHop). Zur Zeit am meisten jedoch DeepHouse und Lounge.

Wichtig ist zudem, dass ich über die Boxen ordentlichen Sound zum Schauen von BluRays (hauptsächlich Action und Adventure) bekomme.

Seht ihr in meiner Auswahl dort Probleme oder kann ich ohne Bedenken zu greifen?

Vielen Dank
Beste Grüße
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 07. Okt 2015, 15:31
Hallo,


Der Denon bietet sowohl AirPlay als auch genügend Power zum Betreiben der Boxen (oder liege ich da falsch?)


der genannte AVR ist sehr leistungsfähig und Top ausgestattet. Den Hauptvorteil sehe ich in dem Einmessprogramm Audyssey MultEQ XT32, welches je nach Umständen einen erheblichen Nutzen bringen kann. Ich hoffe, dass Dir klar ist, dass solche Geräte nicht ganz einfach zu verstehen und zu bedienen sind.


Sowie ich gelesen habe, schaltet der Denon auch automatisch aus Standby auf den aktivierten Kanal. Das wäre ideal, da er im Board verschwinden soll und automatisch anspringen soll, wenn AppleTV angesteuert wird (angeht).


Wenn ich Musik auf z.B. meinen Denon AVR X-1100 und 4000 streame schalten die sich aus dem Standby sofort an und machen ihren Job.


Sowohl die Lautsprecherreihe von Canton lässt sich erweitern (Subwoofer dazu oder gar auf 5.1 aufrüsten) als auch der Denon bietet genug Möglichkeiten das System später zu erweitern.


Das bietet eigentlich jede Baureihe jeden Herstellers. Subwoofer brauchen wirklich nicht vom gleichen Hersteller oder gar aus der gleichen Baureihe zu sein, wenn nicht optische Aspekte eine Rolle spielen.

Meine Tips in diesem Preissegment sind die sehr neutral spielenden Dynavoice Definition und JBL Studio 2X0. Normale Lautsprecher müssen aber genügend Freiraum zu allen Seiten haben um gut klingen zu können.

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html


Seht ihr in meiner Auswahl dort Probleme oder kann ich ohne Bedenken zu greifen?


Du gibst sehr viel Geld für einen Verstärker aus was Dir vielleicht für die für Dich richtigen Boxen fehlt.

VG Tywin
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 07. Okt 2015, 16:26
Hallo,

deine Auswahl wird funktionieren, keine Frage, ob die Canton klanglich die für dich richtigen Lautsprecher sind kannst nur du selbst beantworten.

Die für sich selbst bestmöglichen Lautsprecher zu finden ist mMn eine Utopie, denn dazu müsste man alle am Markt befindlichen Lautsprecher seiner Preisklasse zu Hause vergleichen

Man kann deshalb durchaus zufrieden sein wenn man einiges verglichen hat und einem die gekauften Lautsprecher Freude bereiten.

Die Canton Chrono 509.2 DC kosten rund € 1000.- , da gibt es eine Menge Alternativen.

Da die Lautsprecher zum Raum und den Aufstellmöglichkeiten passen sollten, wären hier weitere Info´s sehr hilfreich.

Wie groß ist der Raum und wie können die Lautsprecher aufgestellt werden ? Am besten Fotos einstellen.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono 509.2 DC oder Magnat Quantum 757
HstyleMichi am 12.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  6 Beiträge
Kann ein Denon AVR-X2000 mit Canton Krone 509.2 umgehen?
wty am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  8 Beiträge
Welcher Verstärker zu Canton Chrono 509.2 DC?
Rezzly am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2012  –  10 Beiträge
Canton Chrono 509.2 dc geeignet für Verstärker?
SimonT am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  17 Beiträge
Canton Chrono 509 DC, 509.2 DC oder 518 DC?
GrafDerUnterwelt am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  7 Beiträge
Canton DC 511 eine gute wahl?
CrimsonSound am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  3 Beiträge
AVR + Canton Chrono? Budget max. 1500? - Kaufberatung
supermanni1987 am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  13 Beiträge
Verstärker Chrono 509.2 dc
SimonT am 16.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  3 Beiträge
CANTON CHRONO 507 DC? Tipps für Anlage?
dokman am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  2 Beiträge
Stereo-Receiver für Canton Chrono 507 DC
cx550 am 21.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.882
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.212