Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kann ein Denon AVR-X2000 mit Canton Krone 509.2 umgehen?

+A -A
Autor
Beitrag
wty
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Jan 2015, 15:31
Liebe Profis,

eine hoffentlich einfach zu beantwortende Frage:

Ich habe einen Denon AVR-X2000, den ich bisher ausschließlich dazu nutze, verschiedene Videoquellen (AppleTV, Sky etc) zu sammeln und dann mit einem HDMI Kabel an meinen TV zu schicken. Ich habe kein Heimkino System und will auch keines.

Ich möchte mir jetzt zwei Lautsprecher zum Musikhören kaufen, es werden wahrscheinlich entweder die Canton GLE 496 oder die Chrono 509.2. Ich höre meist Klassik, Pop und etwas Jazz. Das ganze soll ordentlich klingen, ich bin aber weder ein "Profi" noch habe ich solche Anforderungen. Ich will einfach eine wesentliche Steigerung zu meinem B&W Zeppelin.

Kann der Denon AVR-X2000 ausreichend mit beiden Boxen umgehen? Oder bin ich vom Denon her eingeschränkt?

Vielen Dank für Eure Mühe,

Wolfgang
sealpin
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2015, 15:40
die GLE 496 haben einen etwas besseren Wirkungsgrad (90,3dB/W/m) im Vergleich zur 509.2 (88dB/W/m).

Der X2000 soll 150 Watt/Kanal schaffen...das sollte für beide Lautsprecher reichen.

Wie die Lautsprecher bei Dir zu Hause klingen ist eher Sache des Raumes und der Aufstellung als der des Receivers.

ciao
sealpin
wty
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Jan 2015, 15:42
Danke für die rasche Antwort.

Mein Wohnzimmer ist gänzlich ungeeignet und der Aufstellungsort auch (lang gezogenes Rechteck, die Lautsprecher stehen auf der Stirnseite), aber das lässt sich nicht ändern :-)

liebe Grüße

Wolfgang
sealpin
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2015, 15:43
warum dann solch große Cantons?
wty
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Jan 2015, 15:48
ok, auch wenn es ein bisschen peinlich ist, das sind meine Gründe:

- ich habe hier in Wien ein Geschäft das ich sehr mag und dort wurden mir die empfohlen (allerdings due GLE 496); ich kenne mich nicht wirklich aus, will auch nicht ewig Aufwand damit treiben und prinzipiell vertraue ich dem Geschäft

- sie gefallen mir optisch

- ich hatte schon mal was von Canton und war damit zufrieden

Info am Rand: ich brauche Standlautsprecher weil andere keinen Platz finden; ich will auch dass sie etwas höher sind um eine Sofalehne, die in 1,5 Abstand vor einem der beiden Lautsprecher stehen wird, etwas zu "überragen"

Das Wohnzimmer ist ziemlich groß und die Lautsprecher müssen schon etwas an Leistung haben...

liebe Grüße

Wolfgang
sealpin
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2015, 16:25
Hol Dir beide nach Hause und höre sie Dir in Deinem Raum an...alles Andere macht keinen Sinn.
Behalte die, die Dir besser gefallen.

ciao
sealpin
wty
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 04. Jan 2015, 16:29
gute Idee
ich hoffe ich höre einen Unterschied :-)
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Jan 2015, 16:58
hast du in dem geschäft deine aufstellungmöglichkeit geschildert?
versuche so viel davon wie möglich umzusetzen.
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-X4100W + Canton Chrono 509.2 DC - Eine gute Wahl?
Maeggoo85 am 06.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher für 14qm mit Denon AVR-X2000?
hififriek am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 19.06.2014  –  6 Beiträge
Denon AVR X 1000 mit Canton 300 inklusive Anschlussfragen
Kevin0191 am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  7 Beiträge
Canton Chrono 509.2 DC oder Magnat Quantum 757
HstyleMichi am 12.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  6 Beiträge
Subwoofer zur Ergänzung von Denon AVR X2000 und Dali Zensor 3 BOxen
benopm am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 15.09.2014  –  8 Beiträge
Welcher Verstärker zu Canton Chrono 509.2 DC?
Rezzly am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2012  –  10 Beiträge
LS + SW an vorhandenen Denon AVR-X2000
sh4me am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Denon AVR-3311
der_blitzer am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  19 Beiträge
Empfehlung Stereospeaker mit nem Denon AVR
3david am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  6 Beiträge
Canton Chrono 509.2 mit NAD C 356BEE
Sascha2571 am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Canton
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedimap
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.543