Kaufberatung: Nubert nuLine 244 vs. Canton Chrono 509.2 DC

+A -A
Autor
Beitrag
dreg_buny
Neuling
#1 erstellt: 17. Jun 2020, 04:06
Hallo an alle,
ich habe meine alten Nubert Nuline 84 vor 1 Woche gegen Canton 509.2 getauscht.
Die hängen an einem Onkyo A 9150 Verstärker, hören sich auch ganz ordentlich an.
Mir fehlt aber ehrlich gesagt ein wenig der Bass, die alten Nubert waren einen kleinen Tick besser.

Bin jetzt am Überlegen ob ich die Canton wieder abgebe und doch wieder auf Nubert zurückgehe.
Im Auge habe ich die Nubert nuLine 244, die wären auch von der Größe und Optik nicht so schlecht,
Oder die Nubert nuBox 683, wären günstiger, aber mit 115cm ziemlich wuchtig.
Die 244 haben allgemein schlechtere Tests als die 683.

Parameter
Wohnzimmer ca. 30qm
Musik hören quer Beet, auf eher normalen bis leiser Laufstärke

Frage: Hat jemand Erfahrungen mit den 244? und lohnt es sich die Cantons wieder abzugeben oder vielleicht die jetzigen im Euronix zurückgeben und teurerer andere Cantons mitnehmen?

Vielen Dank für eure Meinungen
Gruß GK
JeGo84
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Jun 2020, 05:27
Naja persönlich sag ich mal, für mich würden beide nicht in frage kommen.

Die Canton Chrono sind einfach nur Murks für mich, aktuell würde wenn es canton sein muss für mich entweder:
Nur die A Linie in frage kommen, oder ältere Ergos bzw. Karat aus den 90er, die gefielen mir Klanglich bedeutend besser, die neuen sind eher mau, vorallem die Chronos sind relativ nervig im HT und der MT bereich sehr blass, auch die Tiefton Wiedergabe ist nicht das gelbe vom Ei.

Die Nuberts spielen da schon in einer anderen Liga, jedoch sagt mir die abstimmung der LS nicht zu, mir wären sie auf dauer zu langweilig.

Wenn für dich aber nur die 2 in frage kommen, dann würde ich die nuLine 244 nehmen.
dreg_buny
Neuling
#3 erstellt: 17. Jun 2020, 07:49
Danke, hört sich nach Ahnung an.... Wenn dir beide nicht zusagen, was könntest denn Empfehlen in der Preisklasse so bis 1.300€ für das Paar?
Gruß GK
Youwaste
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jun 2020, 08:17
Hi,
von den 244 halte ich nicht wirklich viel. Sie spielen zwar tief aber sobald man etwas über Zimmerlautstärke spielt, klingt der Bass sehr gepresst.
Bezüglich der Canton gehe ich mit JeGo84.
Eventuell wäre die hier was für dich: https://www.hifipilot.de/AperionAudio-Novus-T5-Tower
Davon hab ich die Komaktversion. Die Lautsprecher spielen neutral aber in meinen Ohren deutlich feiner und präziser als die Nuberts. Auch im Bass pressen sie nicht so schnell.
dreg_buny
Neuling
#5 erstellt: 17. Jun 2020, 09:15
Danke für dir Antwort, die AperionAudio Novus T5 sind mir zu groß, da lässt sich meine Frau scheiden :-)
Youwaste
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jun 2020, 09:27

die AperionAudio Novus T5 sind mir zu groß,

Die T5 Tower sind knapp 100cm groß, schmal und sehr wenig tief. Die Canton die du aktuell hast sind größer ;).
Die NuBox 683 mit denen du liebäugelst hat knapp das doppelte Volumen :D.
dreg_buny
Neuling
#7 erstellt: 17. Jun 2020, 09:42
Hab mich verlesen :-)
Was denkst, reicht hier mein Onkyo A 9150 Verstärker aus?

LG
Youwaste
Stammgast
#8 erstellt: 17. Jun 2020, 09:55

Was denkst, reicht hier mein Onkyo A 9150 Verstärker aus?

Das sollte gut reichen, die Novus haben ja einen normalen Wirkungsgrad. Der Verstärker ist für den Klang sowieso nicht so relevant.
Achso, noch generell: Nicht zu viel auf Testberichte geben
JeGo84
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Jun 2020, 10:19
Im Preisbereich bis 1300€?

Mein Tipp:
Triangle Esprit Antal ez

Was auch fein ist:
Wharfedale Linton sowie die Evo Serie
Prim2357
Inventar
#10 erstellt: 17. Jun 2020, 10:36
Hallo dreg buny

Du hast jetzt von zwei Leuten unterschiedliche Lautsprecher empfohlen bekommen.
Daraus sollte man schließen, das Geschmäcker verschieden sind, und man sich die Lautsprecher mit den eigenen Ohren aussuchen muss.
Dazu, mit eigener Musik anhören...

Jego ist mit seinen Triangle glücklich, ich finde sie zum Davonlaufen. So weit gehen die individuellen Empfindungen auseinander.
Das ist einfach so, und wenn du mit den Canton zu wenig Bass hast, wird das mit diesen Triangle auch nicht bässer...

Ich könnte dir jetzt auf Anhieb zehn Lautsprecher welche mir besser gefallen wie alle vier Genannten, aber das nützt dir und deinen Ohren halt komplett gar nix.

Warum nicht bei Händlern einen Vergleich starten?
Ingo_H.
Inventar
#11 erstellt: 17. Jun 2020, 11:28

dreg_buny (Beitrag #3) schrieb:
Danke, hört sich nach Ahnung an....


Für mich nicht...
13mart
Inventar
#12 erstellt: 17. Jun 2020, 12:20

dreg_buny (Beitrag #5) schrieb:
die AperionAudio Novus T5 sind mir zu groß, da lässt sich meine Frau scheiden :-)


Ich würde vorschlagen, sie begleitet dich beim Lautsprecherkauf.
Der akustische Eindruck funktioniert eigentlich bei jedem Menschen.

Gruß Mart
Ingo_H.
Inventar
#13 erstellt: 17. Jun 2020, 13:13
https://www.audiolus...-s5-black-oak?c=2003

Werfe noch die Quad S5 in den Raum. Besitze seit einigen Wochen die S2 und bin schwer begeistert sowohl vom Lautsprecher als auch von der Beratung/Service bei Audiolust.
dreg_buny
Neuling
#14 erstellt: 18. Jun 2020, 06:03
Danke an alle für die Beiträge.

War gerade beim Euronics, der würde die Canton wieder nehmen wenn ich was anderes kaufe
Hier hätte ich die Heco Aurora 1000 im Auge, ist zwar sehr groß, schaut aber nicht schlecht aus....
Leider hat er sie nicht da uns ich konnte sie nicht probehören
.
Heco hatte ich mal vor Jahren, die sind mir klanglich schon gelegen.
Was meint ihr?
Tywin
Inventar
#15 erstellt: 18. Jun 2020, 06:18
Hallo,


Heco hatte ich mal vor Jahren, die sind mir klanglich schon gelegen.
Was meint ihr?


die unzähligen verschiedenen Lautsprecher von Magnat mit dem Label Heco klingen nicht gleich.

Die, die ich kenne, klingen zumeist sehr unterschiedlich.

Dass Lautsprecher unterschiedlicher Baureihen eines Herstellers unterschiedlich klingen ist der Normalfall um unterschiedliche Bedarfe, Geschmäcker und Ansprüche bedienen zu können.

Zudem klingen die gleichen Lautsprecher je nach akustischen Rahmenbedingungen womöglich sehr unterschiedlich.

LG Michael


[Beitrag von Tywin am 18. Jun 2020, 06:20 bearbeitet]
Youwaste
Stammgast
#16 erstellt: 18. Jun 2020, 06:55
Hat dir denn der Klang der Nubert Nuline 84 grundsätzlich gefallen? Die Lautsprecher sind ja neutral abgestimmt mit einem Tick Bassanhebung.
Wenn dir diese Abstimmung grundsätzlich gefällt, macht es natürlich auch Sinn, sich bei Lautsprechern umzuschauen, die ähnlich abgestimmt sind.
Auswahl hast du ja jetzt genug :D.
Prim2357
Inventar
#17 erstellt: 18. Jun 2020, 10:24

dreg_buny (Beitrag #14) schrieb:
Danke an alle für die Beiträge.

War gerade beim Euronics, der würde die Canton wieder nehmen wenn ich was anderes kaufe
Hier hätte ich die Heco Aurora 1000 im Auge, ist zwar sehr groß, schaut aber nicht schlecht aus....
Leider hat er sie nicht da uns ich konnte sie nicht probehören
.
Heco hatte ich mal vor Jahren, die sind mir klanglich schon gelegen.
Was meint ihr?


Wären denn die Yamaha NS F 700 plus ein Subwoofer zu teuer?
https://www.euronics...chwarz-4047479495803
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker Chrono 509.2 dc
SimonT am 16.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker zu Canton Chrono 509.2 DC?
Rezzly am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2012  –  10 Beiträge
Canton Chrono 509.2 dc geeignet für Verstärker?
SimonT am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  17 Beiträge
Verstärker für Canton Chrono 509.2 DC gesucht
Organized am 03.12.2017  –  Letzte Antwort am 03.12.2017  –  3 Beiträge
Canton Chrono 509 DC, 509.2 DC oder 518 DC?
GrafDerUnterwelt am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  7 Beiträge
Dali Zensor 7 vs Canton Chrono 509.2 Dc
creepingdeathno1 am 01.07.2017  –  Letzte Antwort am 11.07.2017  –  28 Beiträge
Canton Chrono vs Ergo
beercules am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  2 Beiträge
Canton Karat 770 DC vs Nubert nuLine 82
Schallwandler82 am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2011  –  3 Beiträge
Denon AVR-X4100W + Canton Chrono 509.2 DC - Eine gute Wahl?
Maeggoo85 am 06.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  5 Beiträge
Canton Chrono 509.2 DC oder Magnat Quantum 757
HstyleMichi am 12.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.702 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedKlabusterweg_9
  • Gesamtzahl an Themen1.483.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.203.291

Hersteller in diesem Thread Widget schließen