Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kennt Jemanden den Tannoy XT6F? Oder besser Q acoustics 3050?

+A -A
Autor
Beitrag
ranger10
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2015, 11:52
Wer hat schon den Tannoy xt6f gehört? Bekommt gute Noten und wurde sogar in England Lautsprecher des Jahres. Weiss, dies sagt nichts, aber finde es auch schöne Lautsprecher zu sehen. Aber wie klingt es mit rock und metal?
Sonst käme nur noch kef r300 im Frage. Klang allerdings nicht so dynamisch und Stimmen wurden hinter den Lautsprecher platziert was ich nicht so schön finde. Klang auch nicht detailreich, aber nervte auch nichts. Aber auch kein Spass beim zuhören.
mroemer1
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2015, 19:06
Die Tannoy spielt an sich recht lebendig, klar, offen, gut auflösend und auch durchaus direkt, ist aber nicht für besonders hohe Pegel geeignet und darf nicht direkt vor der Rückwand stehen >30cm Abstand ist Pflicht

Meiner Meinung nach spielt sie 70er Jahre Rock sehr gut, auch 70er Hardrock oder 80er Metal geht in der Regel ganz gut damit, moderner Metal oder aktueller Radio Pop dagegen tendenziell weniger gut.

Bei den heutigen leider oftmals auf dem Markt befindlichen Loudness Aufnahmen kann das durchaus klanglich unangenehm werden, weil die Tannoy XT 6F mit ihrer Klangabstimmung absolut nichts beschönigt.


[Beitrag von mroemer1 am 31. Okt 2015, 19:17 bearbeitet]
ranger10
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Okt 2015, 20:04
Vielen dank für deinen deutlichen Bericht. Fürchtete es schon ein bischen. Und ja, höre viel moderner metall wie z.b. Nightwish und Beatle beast. Höre alles in Flac, aber denke manchmal wieder zurück zur Schallplatte zu gehen wegen dieser loudness Aufnahmen.
Denke bleibt eigenlich nur den Kef r300 oder Epos K2 übrig.
mroemer1
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2015, 11:15
Nicht unbedingt, bei deiner Musikauswahl und in dieser Preisklasse solltest du dir die hier auch mal anhören:

http://www.areadvd.d...exzellenter-dynamik/

Oder alternativ eine Nummer kleiner wenn deine Raum nicht mehr hergibt:

http://www.areadvd.d...-und-dipole-rp-240s/

Alternativ als Kompaktlautsprecher:

http://www.lite-maga...-studio-qualitaeten/

Anhören solltest du dir die Tannoy XT 6F aber trotzdem einmal, denn nur deine Ohren können schlussendlich entscheiden ob dir der Klang zusagt.


[Beitrag von mroemer1 am 01. Nov 2015, 11:42 bearbeitet]
ATC
Inventar
#5 erstellt: 01. Nov 2015, 13:17
Moin,

du kennst anscheinend nicht die anderen Threads des TE,

die Klipsch werden ihn im Hochton wegflashen.....

@TE
Im Biete Bereich stehen ein Paar KEF Reference, deutlich besser als die R 300 oder die Epos...
ranger10
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Nov 2015, 13:36
Ich kann einen 2 Monate alten Epos K3 kaufen für 1200,--. Klingt sehr interessant.Und klingt besser als Kef.Vor allem Kef R500 war sehr enttausend. Klang sehr mat. Wo ist denn die dynamic?
ATC
Inventar
#7 erstellt: 01. Nov 2015, 13:45
ranger10
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Nov 2015, 13:56
Die Kefs von den letzten Jahren mag ich gar nicht. Die alten Kef Reference Model Two klangen wohl sehr schön. Benötigen allerdings einen Verstärker mit viel power.
Die Epos Hochtoner sind gut. Bass könnte besser sein, aber man kan nicht alles haben.


[Beitrag von ranger10 am 01. Nov 2015, 13:58 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#9 erstellt: 01. Nov 2015, 14:35

meridianfan01 (Beitrag #5) schrieb:
Moin,

du kennst anscheinend nicht die anderen Threads des TE,

die Klipsch werden ihn im Hochton wegflashen.....


Nein die anderen Threads kenne ich tatsächlich nicht, aber wenn es so ist, wäre die Tannoy sicher auch nicht das richtige.


[Beitrag von mroemer1 am 01. Nov 2015, 14:36 bearbeitet]
ranger10
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Nov 2015, 14:43
Nein, denke auch nicht. Setze mein Geld auf Epos.
ATC
Inventar
#11 erstellt: 01. Nov 2015, 15:59
Im audiomarkt stehen ja zwei Paar der Elan 30 welche ich persönlich vorziehen würde,beide unter 1000 ...

Vllt ja Interesse

http://www.audio-markt.de/_markt/
ranger10
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Nov 2015, 18:20
Würde perfekt sein. Nur viel zu weit weg. Brauche 5 Stunden um dort hin zu fahren.....
ATC
Inventar
#13 erstellt: 01. Nov 2015, 18:29
Wie lange suchst du denn mittlerweile schon?

(jetzt ist wohl schon ein Paar verkauft )
ranger10
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Nov 2015, 18:34
Nur seit kurzem wieder. Habe auch überhaupt keine Eile. Auch weil ich noch hoffe einen gepflegten Kef Reference Model Two kaufen zu können. Wenn nicht; dann mal einen gebrauchten Epos.
ranger10
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Feb 2016, 11:09
Spiele immer noch met meinen sehr alten Lautsprecher die fast auseinderfallen.......

Weil keine Lust und wenig Zeit nicht mehr nach Lautsprecher geschaut. Jetzt las ich etwas über die für mich unbekannte Marke Q Acoustics. Kennt jemanden den Q acoustics 3050? Muss fast 2 Stunden fahren für einen Händler. Sonst wird es doch den Tannoy. Verstärker ist Denon 1520.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Q Acoustics 3050 Kaufberatung
orangebud am 09.10.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  3 Beiträge
Q Acoustics 3050 oder was anderes?
Ex-EOD am 16.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.08.2016  –  12 Beiträge
Erfahrungen und Alternativen zur Q Acoustics 3050
hochspannung007 am 15.07.2015  –  Letzte Antwort am 10.11.2015  –  7 Beiträge
Erfahrungen mit Q Acoustics 3020?
steigix am 30.06.2015  –  Letzte Antwort am 30.06.2015  –  7 Beiträge
Heco Vita 301 vs Q Acoustics 2020i ?
nebulae am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  5 Beiträge
gebrauchter Amp für Wharfedale/Q Acoustics?
hoodhood am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  11 Beiträge
Tannoy Stirling SE oder Turnberry SE
marcus-nürn am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
Boston Acoustics RS 334?
FN2PGF am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  7 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage Denon DM38 / Teac 238i + Q Acoustics 2010 oder 2020
Lartens am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  11 Beiträge
Q-Acoustics 2020i/2010i/ oder Canton Plus XL.3 + evtl. Canton AS85.2 SC
Ingo_H. am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  26 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Q Acoustics
  • Klipsch
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.577