Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver/Verstärker mit Airplay/Bluetooth für Passiv-Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
ghicking
Neuling
#1 erstellt: 04. Nov 2015, 13:59
Hi zusammen,

ich habe seit gut 10 Jahren einen einfachen Sony-Verstärker mit angeschlossenem Sony-CD-Player gehabt, der jetzt die Grätsche machte. Angeschlossen daran sind Clatronic LB 796 Boxen (8 Ohm, 500W PMPO), mit denen ich grundsätzlich zufrieden war.

Beim Umzug passten die alten Boxen platzmäßig nicht mehr ums TV herum, so dass ich die dann mitsamt kaputtem Verstärker in den Keller verfrachtet habe. Dann habe ich mir zwei Mini-Anlagen mit integrierten Boxen und Bluetooth-Übertragung geholt, da meine Freundin und ich primär unsere Musik über Spotify und mit CDs hören (kein Radio!). Dabei testeten wir:

Panasonic SC-HC49DBEGW
Sony CMTX7CDW

und fanden innerhalb von Minuten heraus, dass der Klang davon unterirdisch ist und man da auch direkt die iPhone-Lautsprecher nutzen könnte.

Daher wäre mein nächster Schritt jetzt, die Boxen aus dem Keller zu holen und dort doch wieder eine Art Verstärker anzuschließen. Wir hören die Musik (Pop, Elektro, Klassik) eher knapp über Zimmerlautstärke, sind auch nicht so enorm anspruchsvoll.

Wichtig wäre uns daher:

* Bluetooth oder Airplay
* Ausreichende Leistung für die Boxen
* Möglichst keine überlagenden Lüftergeräusche (hatten wir bei dem alten Sony leider oft)
* Stero (2.0) reicht vollkommen aus
* Kein Videosignal/TV-Anschluss notwendig
* Möglichst gutes Preis/Leistungsverhältnis, ich würde gerne unter 200€ bleiben. Gerne auch Gebrauchtgeräte-Tipps

Habt da jemand Tipps für uns? Scheinbar ist Bluetooth/Airplay der Knackpunkt...

Viele Grüße,
Garvin
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2015, 14:05


[Beitrag von Fanta4ever am 04. Nov 2015, 14:23 bearbeitet]
ghicking
Neuling
#3 erstellt: 04. Nov 2015, 14:49
Hey Fanta4ever,

interessant, an so einen "Dongle" habe ich noch gar nicht gedacht. Wie konkret wird das an den Yamaha angeschlossen, ich sehe da überall 2 Cinch Eingänge, aber der Dongle hat einen "Kopfhörer-Klinke" -Ausgang?!

VG,
Garvin
ghicking
Neuling
#4 erstellt: 04. Nov 2015, 14:55
Mir fällt aber auch gerade ein, dass ich nur schwer einen weiteren Stromanschluss "abzwacken" kann für so einen Dongle, da dort wo der Verstärker stehen wird schon ein maximaler 8x Adapter dranhängt (mehr Anschlüsse mit Überspannungsschutz finde ich leider nicht).

Gibt es so Verstärker mit Bluetooth/Airplay in dem Preissegment wirklich gar nicht?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Nov 2015, 17:18
für stromanschluß gibt es die 3 euro lösung
http://www.amazon.de...508030/dp/B002Z7EEDU

neu und mit airplay (was im fall von apple produkten besser/praktischer als BT ist)
http://www.amazon.de...ingang/dp/B008JCIN5A
http://www.hifi-fabr...-netzwerkplayer.html
Gidian
Stammgast
#6 erstellt: 04. Nov 2015, 17:44

Soulbasta (Beitrag #5) schrieb:
für stromanschluß gibt es die 3 euro lösung
http://www.amazon.de...508030/dp/B002Z7EEDU

neu und mit airplay (was im fall von apple produkten besser/praktischer als BT ist)
http://www.amazon.de...ingang/dp/B008JCIN5A
http://www.hifi-fabr...-netzwerkplayer.html


Laut Rezensionen hat der Denon aber kein Airplay usw. an Bord, dafür braucht man noch den Netzwerkplayer extra.

Statt eines BT-Dongles kann man übrigens auch den neuen Chromecast Audio nehmen.
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 04. Nov 2015, 18:06

ghicking (Beitrag #4) schrieb:
Gibt es so Verstärker mit Bluetooth/Airplay in dem Preissegment wirklich gar nicht?

Knapp drüber Sherwood RX-4508

LG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Nov 2015, 18:45
wer apple geräte nutzt weißt, dass airplay die beste lösung ist, die man ausbauen kann im vergleich zu BT aber das muss der TE selbst entscheiden was ihm wichtig ist.

der würde auch gehen, ist zwar auch drüber aber das geld wert.
http://www.amazon.de...ilber/dp/B00OHC4AUI/
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 04. Nov 2015, 19:18
Wenn man aus­schließ­lich Apple Produkte nutzen möchte würde ich auch zu Airplay greifen.

Keine Ahnung ob das hier der Fall ist.

LG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Nov 2015, 19:20
das weiß ich auch nicht aber wenn es heisst entweder oder dann gehe ich davon aus.
bei dem yamaha wäre noch dlna möglich.


[Beitrag von Soulbasta am 04. Nov 2015, 19:30 bearbeitet]
ghicking
Neuling
#11 erstellt: 05. Nov 2015, 09:26
Wow Leute, vielen Dank für eure zahlreichen Tipps.

Ich nutze tatsächlich nur Apple Geräte, also ist AirPlay völlig ok. Ich ging einfach davon aus, dass Bluetooth günstiger sein müsste weil ich von AirPlay hohe Lizenzkosten erwartet hätte.

Da mir ein "Alles in einem"-Gerät etwas mehr zusagte habe, würde ich mich wohl für den Yamaha N-301 entschieden...
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 05. Nov 2015, 10:01
gute wahl, viel spaß damit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver/Verstärker mit Airplay + Boxen
Ejsel am 10.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  27 Beiträge
verstärker/receiver für impaq 500 boxen (passiv sub)
frakilicious am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  4 Beiträge
Stereo Receiver mit Airplay
madong211 am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  6 Beiträge
Verstärker mit Airplay
dominic23 am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  6 Beiträge
Receiver mit Airplay für Deckenlautsprecher ?
SpechtHecht am 19.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  4 Beiträge
Suche Stereo-Receiver mit Airplay bis 350?
metamorpho am 21.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  4 Beiträge
Aktive Boxen mit Airplay?
GabZ am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  6 Beiträge
Günstiger Airplay Verstärker für Teufel Ultima 30
ClickClack am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  5 Beiträge
Boxen für Denon Verstärker/Receiver
kutank am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  4 Beiträge
Receiver für temperance III, passiv gesucht
Dani.the.Brainy am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Google
  • Sherwood
  • Clatronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.772