Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe - Erweiterung Linn System - wie wo was?

+A -A
Autor
Beitrag
robdas
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Nov 2015, 14:36
Moinsen zusammen,

ich besitze derzeit einen alten Linnn Majik Vollverstärker (CD) und dazu ein Paar Linn - Katan Boxen.
Diese habe ich in einem Giebelzimmer mit einer Grundfläche von ca 6m x 5m (Dachschrägen mit Deckenhöge ca 4m.

Gestern habe ich die Boxen links/rechts frontal von vorne genießen können, was echt nen sehr sauberer, für mich ein fast perfekter klang war.
Doch denke ich, dass der Raum zu groß ist und es Unterstützung bedarf, also ein zweites Paar links/rechts neben mir und somit eine Beschallung
aus allen vier ecken zu gewährleisten.

Ist das Vorhaben im Grunde der richtige Ansatz oder was denkt ihr?
Wenn ja, welche Boxen könnten mit den Katan harmonieren?
Reicht der Verstärker aus?

Wenn nein, wie würdet ihr einen voluminösen Sound generieren?

Am Rande, die Musik die ich höre ist elektronisch und somit schon basslastig.

room

Grüße
Rob


[Beitrag von robdas am 16. Nov 2015, 14:39 bearbeitet]
avh0
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2015, 15:48
Wenn die kompakten Linn mit 30m² überfordert sind, dann würde ich an Deiner Stelle zu größeren Modellen wechseln,
da wäre schon eine Standbox angebracht.
Dadof3
Inventar
#3 erstellt: 16. Nov 2015, 20:41

robdas (Beitrag #1) schrieb:
Doch denke ich, dass der Raum zu groß ist und es Unterstützung bedarf, also ein zweites Paar links/rechts neben mir und somit eine Beschallung aus allen vier ecken zu gewährleisten.

Ist das Vorhaben im Grunde der richtige Ansatz oder was denkt ihr?

Es ist sicher Geschmackssache, aber die allermeisten hier rümpfen über "4-Kanal-Stereo", wie du es vorhast, die Ohren, überwiegend zu recht.


Reicht der Verstärker aus?

Wir wissen ja nicht einmal, welcher genau es ist. Generell gilt, dass Stereoverstärker nur für den gleichzeitigen Betrieb von einem Paar Lautsprecher ausgelegt sind - auch wenn er Anschlüsse für zwei hat. Ob es trotzdem funktioniert, kommt auf diverse Faktoren an.


Wenn nein, wie würdet ihr einen voluminösen Sound generieren?

Mit anderen Lautsprechern oder einem Subwoofer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erweiterung der Bestehenden Anlage
NID-smith am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  2 Beiträge
2.1 System für den Anfang (Zukunft ggf. Erweiterung auf 5.1)
swifsOn am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 06.04.2012  –  11 Beiträge
Linn verstärker
imyourdj am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  7 Beiträge
Brauche bitte Hilfe für Erweiterung meiner Anlage
Buddz am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  10 Beiträge
Stero-System und evt. später Erweiterung
Cyber25 am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  22 Beiträge
Hilfe beim Stereo System
pauflo am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  6 Beiträge
Naim oder Linn? oder was?
lon_it am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  30 Beiträge
N A I M ERWEITERUNG
andre' am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  3 Beiträge
ältere LINN-Geräte
drifter800 am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  3 Beiträge
Linn Majik + passende Lautsprecher
KNOX_1 am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.056