Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HiFi-Einstiegs-Beratung: Budget-Standlautsprecher und Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
NiceGuyNextDoor
Neuling
#1 erstellt: 06. Dez 2015, 23:04
Hallo zusammen,

lange hab ich schon in diesem Forum interessiert mitgelesen und jetzt möchte ich auch endlich einmal etwas hören.

Kurz zur Ausgangsituation:
Ich höre relativ breit gefächerte Genres (Häufigstes zuerst): Indie (Rock und Pop, "Hipster-Musik" halt :D... manchmal auch in einer elektronischen Richtung), Rock und Hardrock, Deutsch-Rock- und Pop, "Leichten" Metal.
Zuspieler hierbei sind üblicherweise CDs vom Sony CD-P 361. Vinyls sollen folgen.
ich höre Musik bislang üblicherweise mit den Kopfhörern Sennheiser HD 585. Ich schätze daran sehr die räumliche Darstellung der Instrumente und Stimmen. Akustische Details (unsauber gespielte Instrumente, stimmliche Details, ...) dürfen gerne trocken und direkt hörbar sein.
Zusätzlich habe ich bislang noch irgendwelche Brüllwürfel an der Wand hängen und das ist die Ursache für diesen Thread. Ich will das nicht mehr.

Entsprechend meiner Vorstellungen suche ich jetzt also zwei Standlautsprecher und einen Stereo-Verstärker oder -Receiver mit Fernbedienung. Ich habe es bislang nicht geplant, meinen CD-Spieler auszutauschen, aber meine letzte Seeligkeit hängt auch nicht von dem 6,50 €-eBay-Kauf ab.

Ich möchte für einen Einstieg nicht viel Geld ausgeben. Möchte explizit gebrauchte Geräte besorgen, an denen ich ein wenig probieren kann, wie weit mein Bedarf eigentlich reicht. Für ein gebrauchtes Standlautsprecherpaar möchte ich ca. 100 Euro, plus ein paar Euro, wenn sinnvoll, ausgeben.
Ich möchte in dem Rahmen möglichst gut an die Eindrücke herankommen, die mir meine Sennheiser siehe oben bescheinigt haben. Dabei möchte ich natürlich lineare Frequenzgänge anstreben, oder zumindest in dem Preisbereich erkennen, dass der Hersteller das Ziel verfolgen wollte.
Ich weiß, es ist nicht viel Geld für meine Erwartungen, aber so ist es jetzt.

Nun habe ich mir ein paar Lautsprecher bereits herasugesucht, die ich um den Preisbereich herum schnell bekommen kann.
- Magnat Monitor 1000 (wie ich hörte, muss man bei den Mitten per EQ nachhelfen?)
- Magnat Altea 5
- Canton Fonum 601 (gefallen mir optisch ja so gar nicht, aber darauf soll es ja zähneknirschend nicht ankommen)

Diese drei Kandidaten sind durch stundenlanges Abgleichen von Meinungen hier im Forum in meiner engen Auswahl. Besonders die Monitor glänzen dabei ja nicht so besonders... (was ist von einem System mit EQ zu halten?)
Ich würde nun gerne wissen, wie diese Gerät im Vergleich zueinander aus der Wäsche schauen und welches System vorzuziehen ist. Wäre da über ein paar Meinungen sehr dankbar, damit mein Hi-Fi-Einstieg auch mit einem leichten "Aha"-Effekt beginnt.
Über das verstärkende Element habe ich mir bislang noch nicht viele Gedanken gemacht. Wenn dort jemand Vorschläge hat, danke danke!

Soweit erstmal. Danke für alle helfenden Schreiber.
Octaveianer
Stammgast
#2 erstellt: 07. Dez 2015, 16:47
Welches PLZ Gebiet ist denn für Dich interessant mal zu gucken?
NiceGuyNextDoor
Neuling
#3 erstellt: 07. Dez 2015, 19:49
Ich dachte an maximal 150 Km um 27232 herum.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher (+ Verstärker gesucht), Budget 1600?
BastiA am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  8 Beiträge
Hifi Verstärker Beratung
Buffy674 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  19 Beiträge
Einstiegs Empfehlung
koldi1 am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  14 Beiträge
Standlautsprecher und Verstärker Beratung
stonerrockfreak am 26.05.2015  –  Letzte Antwort am 26.05.2015  –  8 Beiträge
Passender Verstärker/Receiver für Teufel Standlautsprecher gesucht
Xehanort94 am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2013  –  6 Beiträge
Beratung gesucht
Manolo2005 am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  3 Beiträge
Hifi Verstärker und Standlautsprecher Hilfe!
rockerlise am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  27 Beiträge
Gebraucht Verstärker und Lautsprecher Beratung
Matze855 am 28.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  38 Beiträge
Standlautsprecher und Verstärker gesucht
rep am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  13 Beiträge
Budget: 1200? / Gesucht; Bassstarke Standlautsprecher + Vollverstärker
-DasFetteX- am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.792