Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Budget für Einstiegs-Hifi / Fachhändler finden

+A -A
Autor
Beitrag
pathethic
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2008, 21:05
Hey,
nach ein paar Forenbeiträgen, habe ich meine Meinung zum Erwerb einer Hifi-Anlage etwas geändert. Vor allem was das Budget betrifft, daher nochmal die Frage, was für ein Budget lohnt sich zum Einstieg in den Hifi-Bereich (Stereo)?

Ich weiß, das Budget legt man selber fest, aber bei meinem Kriterium Neukauf, stellt sich mir eher die Frage, sind 800€ außreichend für:

-Receiver (250,-)
-Boxen (2x 150,-)
-PlattenSpieler (250,-)

oder sollte ich hier doch schon auf 100€ mehr in die Boxen investieren, also die Frage, ist das Geld verhältnosmäßig gut aufgeteilt für die Komponenten?


Da ich ja nun am liebsten ein Fachgeschäft aufsuchen möchte, stellt sich für mich das Problem der Suche. Sollte als Berliner eigentlich nicht das Problem sein, hab aber wirklich Probleme hier bei der Suche, hab's mit Hifi-Fachgeschäft etc. @Google probiert, war aber eher erfolglos.

Kennt jemand empfehlenswerte Läden in Berlin oder hat Tipps für die Suche?

Das wär's soweit

Mit freundlichen Grüßen,
pathethic
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2008, 21:31
Hi pathethik ,auch wenn das jetzt ein wenig enttäuschend klingt ,aber ich finde wenn wirklich der Plattenspieler die Quelle sein soll ,dann kalkulierst du zu knapp .

Für 250 Euro gibt es wirklich nur den aller billigsten Einstieg ,sprich Project Debut ,Denon DP 300 ,Technics SL-BD20 .
Ob dir das reicht ,da würde ich wirklich erstmal Probe hören gehen ,wobei ich dir mit den Händlern als Hamburger nicht wirklich weiter helfen kann .

Aber die Frage ist wirklich ,ob du mit dem billigstem vom billigen Vorlieb nehmen möchtest ,denn mehr gibt es für 250 Euro nicht an neuen Plattenspielern .

Wobei sich das erheblich mehr bemerkbar machen kann ,wie beispielsweise ein günstiger CD Player ,die realisieren ein erheblich höheres Einstiegsniveau .

Nur mal als Beispiel ,um eine vergleichbare Qualität mit einem Plattenspieler zu erreichen ,die ein Denon DCD 500 CD Player(ca. 180 Euro neu) erreicht ,müsstest du wohl locker 500-1000 Euro bereit halten .
Ein früherer Mittelklasse Plattenspieler wie der Dual 505-4 ,der wird heute für 450 Euro angeboten und so wirklich was besonders tolles ist der auch nicht .

Es liegt also beim Plattenspieler extrem an deinen Ansprüchen und da täte ich erstmal horchen gehen ,auch eben vergleichsweise mit wirklich guten Plattenspielern ,vor allem mit guten Systemen .


Bei den Lautsprechern würde ich wie du schon sagst wenigstens 100 Euro drauf legen ,wobei es auch immer darauf ankommt ,ob du nicht auf ein gutes Schnäppchen stößt .
Aber normal täte ich eher 400 Euro für Lautsprecher kalkulieren .

Gruß Haiopai
pathethic
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Okt 2008, 21:53
Okay danke, das sagt mir also erstmal für die schnelle Antwort

Der Plattenspieler soll erstmal als Einstieg in das Vinyl-Leben dienen. Ich wollte eben vermeiden, ein 100€ Plattenspieler von Sony+Co. zu kaufen. CD Qualität wollte ich nicht erreichen, für mich stellt sich das Zulegen erstmal nur als alternatives Musikhören dar.

Ich lege eine Platte ein und nehme die Musik eher war, als wenn ich in meiner iTunes Bibliothek durch die Songs skippe, wenn ihr versteht was ich meine. Dafür dürfte der Preis doch angemessen sein oder?

Der Receiver ist hoffentlich vom Preisverhältnis dann okay

Mit freundlichen Grüßen,
pathethic
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstiegs Empfehlung
koldi1 am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  14 Beiträge
Suche guten Hifi fachhändler
Onkyo221166 am 22.02.2015  –  Letzte Antwort am 22.02.2015  –  3 Beiträge
Einstiegs-Anlage für wenig Geld?
JonasZ am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  24 Beiträge
HiFi-Einstiegs-Beratung: Budget-Standlautsprecher und Verstärker gesucht
NiceGuyNextDoor am 06.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  3 Beiträge
Fachhändler oder Media Markt/Saturn
Schwende am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  2 Beiträge
Subwoofer für Kopfhörer - Budget 150?
Pyrmon am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  4 Beiträge
Erneuerung HiFi, Budget 1000
roby_bs am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  3 Beiträge
Fachhändler gesucht
gummibaer am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  4 Beiträge
Einstiegs-Receiver für Magnat Vector 201 gesucht
Tak! am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  4 Beiträge
Gebrauchte Hifi-Komponenten für geringes Budget?
Fragchicken am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 135 )
  • Neuestes MitgliedFrankYAMAHA1090
  • Gesamtzahl an Themen1.345.179
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.550