Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe für Ahnungslosen

+A -A
Autor
Beitrag
Junkers
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2015, 16:27
Hallo,
eine neue Musikanlage ist fällig und ich würde mir gerne euren Rat holen.
Als Jugendlicher durfte ich mal eine gute Anlage hören. Hier wurden Bose Konzert Boxen verwendet und ich dachte, Peter Frampton sitzt neben mir auf der Couch und spielt auf der Gitarre. Das werde ich nie vergessen ..
Was müsste man ausgeben, um dieses Klangbild auch zu Hause zu haben ?
Ich habe einen Test gelesen ...mit diesen Komponenten ?


Unsion Research Primo
Marantz CD 6005
PSB Alpha B1

oder könnte man das noch toppen, ohne sich preislich groß zu verändern ?

Ich bedanke mich schon mal im Voraus

MFG
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2015, 16:41
Servus.

Das meiste an guten Klang machen die Lautsprecher und der Raum in dem diese stehen.
Also erst mal die richtigen Lautsprecher für Deinen Raum finden. (Such hier im Forum nach "Lautsprecherfragebogen")

Dazu sollte man aber wissen, wie viel Gesamtbudget vorhanden ist und was damit alles gekauft werden soll.

Gruß
Georg
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 11. Dez 2015, 16:55

Junkers (Beitrag #1) schrieb:
oder könnte man das noch toppen, ohne sich preislich groß zu verändern ?

Elektronik für knapp € 2000.- und Lautsprecher für € 250.- , das könnte zu toppen sein, da lehne ich mich mal ganz weit aus dem Fenster

LG
Junkers
Neuling
#4 erstellt: 11. Dez 2015, 16:56
Relativ kleiner Raum .....um die 20 m2 (Stube)
und mehr wie 2300 € wollte ich insgesamt für alles nicht ausgeben .
Junkers
Neuling
#5 erstellt: 11. Dez 2015, 17:01
http://www.audio-creativ.de/?empfehlung=empfehlung-nr-1

das ist der Test zu den Komponenten !
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2015, 17:50
Hallo,


Unsion Research Primo
Marantz CD 6005
PSB Alpha B1

oder könnte man das noch toppen, ohne sich preislich groß zu verändern ?


die Alpha B1 waren bislang mit die einschläfernsten/langweiligsten Boxen die ich je hören musste. Der größte Vorteil daran ist es, dass sie wohl niemals einen störenden Ton von sich geben können. Unbedingt sollte man solche Boxen mit für den Klang quasi vollkommen irrelevanter - überflüssig teuren - Elektronik betreiben

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 11. Dez 2015, 17:54 bearbeitet]
dktr_faust
Inventar
#7 erstellt: 11. Dez 2015, 18:05
Lies Dir die Links von Tywin durch und streiche den Verstärker - irgendwelches Gebastel mit Röhren kannst Du machen, wenn Du zuviel Geld hast (warum wohl sind Röhren aus allein Anwendungsbereichen abseits sog. HighEnd-Hifi verschwunden?). ClassA taugt vorrang zum Würschtl grillen und Wohnung beheitzen, alle angedichteten Klangvorteile lösen sich bei korrekter Betrachtung und Benutzung des grauen Glibber zwischen den Ohren in Nichts auf.

Wenn Du einen ordentlichen Verstärker willst, dann reicht z. B der Yamaha A-S201 - vorausgesetzt Du hast einen akzstisch ordentliche Raum und brauchst/willst nicht das Einmesssystem eines AVR. Als CD-Player den S300 und schon hast Du noch fast 2000€ für Lautsprecher übrig und kannst Dir richtig gute kaufen.

Für Lautsprechertipps musst Du aber mal Butter bei die Fische geben.

Grüße
Junkers
Neuling
#8 erstellt: 12. Dez 2015, 01:21
Danke schon einmal für die Tipps....irgendwie kann ich es jetzt ja nicht nachvollziehen, warum diese PSB -Boxen so langweilig sind ....und sie werden im Net überall hoch gelobt.
zB http://www.hifitest.de/test/lautsprecher_stereo/psb-alpha_b1_328
Junkers
Neuling
#9 erstellt: 12. Dez 2015, 01:30
Butter bei de Fische heißt.....womit könnte ich jetzt so ein gutes Klangbild erreichen ?
Habt ihr da an Boxen Vorschläge wenn man jetzt mal mit 1500€ anfängt ?
Was würde zu dem Tipp von dktr faust passen ?
jj_okocha
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Dez 2015, 02:38
Moin moin,

hier nochmal eine kleine Zusammenfassung zum Thema Testberichte:
http://av-wiki.de/testberichte

Viel Spaß.
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 12. Dez 2015, 07:55
Hallo Junkers,


Junkers (Beitrag #8) schrieb:
Danke schon einmal für die Tipps....irgendwie kann ich es jetzt ja nicht nachvollziehen, warum diese PSB -Boxen so langweilig sind ....und sie werden im Net überall hoch gelobt.
zB http://www.hifitest.de/test/lautsprecher_stereo/psb-alpha_b1_328


ich habe nicht geschrieben das diese Boxen so langweilig sind. Nachvollziehen könntest Du meinen Eindruck "vielleicht" wenn Du die Boxen unter den genau gleichen Bedingungen hörst wie es bei mir der Fall war. Keinesfalls kannst durch Lesen irgend eines Textes/Lobes den Klang von Musik aus Lautsprechern unter meinen akustischen Rahmenbedingungen in meinen Ohren nachvollziehen.


die Alpha B1 waren bislang mit die einschläfernsten/langweiligsten Boxen die ich je hören musste. Der größte Vorteil daran ist es, dass sie wohl niemals einen störenden Ton von sich geben können.


Das ist zuerst ganz individuell meine Meinungsäußerung und auch eine Geschmacksfrage. Dazu kommen die akustischen Rahmenbedingungen unter denen ich die Boxen gehört habe, welche einen erheblichen Einfluss auf das Klangergebnis haben können.

Meine Aussage könnte von Dir auch dahin gehend gelesen werden, dass ich bislang kaum Boxen gehört habe und bei den wenigen Vergleichen zu einem Ergebnis gekommen bin, welches bei mehr Vergleichen ganz anders ausgefallen wäre? ... Lese- und Medienkompetenz sind aus meiner Sicht sehr wichtige Fähigkeiten.

Hinsichtlich der Wahrnehmung von Rezensionen und s.g. Tests aus gewerblicher Quelle - mit unbekannten Abhängigkeiten und Zwängen - tut es mit sehr leid, wenn Menschen darin mehr sehen als eine wohlwollende - nahezu immer vollständig schulterklopfende - Produktvorstellung.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 12. Dez 2015, 09:32 bearbeitet]
flyingscot
Inventar
#12 erstellt: 12. Dez 2015, 09:30

Junkers (Beitrag #9) schrieb:
Butter bei de Fische heißt.....womit könnte ich jetzt so ein gutes Klangbild erreichen ?


Geh in ein Hifi-Studio (nein, Saturn und Mediamarkt sind keine...) und hör dir in deiner Preisklasse soviele Lautsprecher wie möglich an. Nimm ein Paar Tonträger mit deiner Musik mit, idealerweise dir gut bekannte und qualitative Aufnahmen. Wenn dir dann 1-2 Modell richtig gut gefallen, leihe sie die übers Wochenende für zu Hause aus und teste nochmal.... so ist ein sinnvoller Weg!

Der Nachteil an Tipps hier im Forum ist häufig, dass genau diese Modelle nicht in deiner Nähe zu hören sind. Und dann wird häufig ohne eine Hörtest im Netz bestellt und wegen des Aufwandes ggf. auch behalten. So kommen viele Einsteiger halt zu Lautsprechern, die andere gut fanden oder in Testberichten hoch gelobt werden...

Ach, ganz wichtig: Die Elektronik ist vergleichesweise unwichtig für den Klang. Für dein Budget reichen 500-700 Euro in dieser Beziehung. I.A. sagt man 30% des Budgets für die Elektronik, 70% für die Lautsprecher.


[Beitrag von flyingscot am 12. Dez 2015, 09:33 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 12. Dez 2015, 10:33
Hallo,

ich stimme dem Kollegen "flyingscot" sehr gerne zu, möchte aber dennoch eine Empfehlungen geben die man zu Hören versuchen könnte

Yamaha A-S501 und Yamaha CD-S300.

Phonar Veritas p4next.

LG
dktr_faust
Inventar
#14 erstellt: 12. Dez 2015, 11:37

Junkers (Beitrag #9) schrieb:
Butter bei de Fische heißt.....


....dass Du bitte mal den unter diesem Link zu findenden Lautsprecherfragebogen ausfüllst und hier postest. Dann haben wir nämlich zumindes in etwa eine Ahnung, was Dir gefallen/zu Dir passen könnte.

Geüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert NuBox 311 vs. PSB Alpha B1
Duis am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  11 Beiträge
Canton GLE 490 oder PSB Alpha B1? / Subwoofer Kaufberatung
Paddy96 am 08.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  8 Beiträge
Neue Musikanlage für zu Hause und Outdoor
Maessi am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  4 Beiträge
Welche Musikanlage für mich?/Was macht eine gute Musikanlage aus?
Philipp491 am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2014  –  7 Beiträge
neue Anlage fällig!
vogeldrums am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  12 Beiträge
Kaufberatung für eine Musikanlage mit viel Bass ;)
niklasv121 am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  31 Beiträge
Gute Musikanlage und vielleicht Heimkino!
Gurke24 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  13 Beiträge
?NEUE BOXEN ODER NEUE ANLAGE?
maxIIm am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  12 Beiträge
Unsion Research Unico soll ersetzt werden
valsi am 13.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  3 Beiträge
Musikanlage.
Steffenk. am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • PSB

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.221