Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktivsubwoofer für ca. 15qm Raum

+A -A
Autor
Beitrag
MAu1RicE
Neuling
#1 erstellt: 13. Jan 2016, 21:08
Hallo ersteinmal, ich bin neu und wollte mal fragen, ob ihr gute Aktivsubs kennt die einen 15qm Raum gut zum vibrieren bringen können.
Er sollte nicht mehr als 140€ kosten und es sollte am besten ein Frontfire- Subwoofer sein!
Habe momentan nur 2 Standlautsprecher
Diese sind ein 3-Wege System und eine Passiv-Membran, leißten 250W und sind an 8Ohm angeschlossen. Also sollte der Subwoofer auch 8 oder 16Ohm haben

Freue mich über gute Antworten,
LG Maurice
Janine01_
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2016, 23:01
Schau dir den mal an der würde für deine 15m² eigentlich ausreichen.
Mivoc http://www.amazon.de...rds=mivoc+hype+10+g2
Wenn du mehr Power willst must du dein Budget erhöhen.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Jan 2016, 07:50

MAu1RicE (Beitrag #1) schrieb:

Diese sind ein 3-Wege System und eine Passiv-Membran, leißten 250W und sind an 8Ohm angeschlossen. Also sollte der Subwoofer auch 8 oder 16Ohm haben


zum verständins, passive boxen können keine 250 W leisten, sie können sie ertragen, die leistung kommt von deinem verstärker.
für zimmerlautstärke werden 1-2 W benötigt.
bei einem aktiven sub muss man auf die impedanz (ob 4 oder 8 ohm) nicht achten, da sie eigenen verstärker haben der dazu passt.

bei deinem budget ist der mivoc ok.
ob frontwire oder downfire spielt so gut wie keine rolle, bass breitet sich kugelförmig aus.
MAu1RicE
Neuling
#4 erstellt: 15. Jan 2016, 22:15
1. Die Standboxen und nicht die Passivmembran haben 250W
2. Ich wohne in einem Altbau und ein Downfire-Sub würde meine Nachbar bei dem Bass den ich höre nicht freuen!

Jetzt zwei Fragen: Kann ich z.B. den Mivoc an den 16Ohm Ausgang meines Verstärkers und den High-Level-Input des Subs anschließen?

Und wieviel Ohm hat der High-Level-Output des Mivoc?


[Beitrag von MAu1RicE am 15. Jan 2016, 22:17 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Jan 2016, 23:06
boxen haben keine watt.
aktive subs keine ohm in dem sinne wie du denkst.
silberfux
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2016, 12:43
Hi: Tut das hier was zur Sache? Eher nicht. Dann sollten diese kleinen Besserwissereien m.E. lieber unterbleiben. BG Konrad
Mwf
Inventar
#7 erstellt: 17. Jan 2016, 13:31
Hi,
MAu1RicE (Beitrag #4) schrieb:
...Und wieviel Ohm hat der High-Level-Output des Mivoc?

...ich denke du meinst den -"Input"...
Die Hersteller machen da keine Angaben, weil "jenseits von gut und böse" und eher verwirrend für Laien...

Via DIY und aus Schaltungsunterlagen weis man:
mindestens 100 Ohm, typisch einige hundert, gelegentlich auch über 1000 (1k Ohm),
also ein kleiner Bruchteil dessen was ein passiver LS an Strom bei gleicher Einstellung zieht
und daher völlig zu vernachlässigen, sprich:
der Verstärker bemerkt den Aktivsub garnicht

-----------------------------------
Der High-Level-Output ist heute nahezu durchweg vom -Input direkt durchverbunden, zum Anschluß (parallel) weiterer LS oder Subs,
ohne dass dafür Mehrfachbelegung an den Verstärkerausgängen notwendig wäre.

Früher waren hier Hochpass-Kondensatoren zwischengeschaltet, zur "Bass-Entlastung" der daran angeschlossenen Satelliten-LS.

Gruss,
Michael


[Beitrag von Mwf am 17. Jan 2016, 22:18 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 17. Jan 2016, 15:38

silberfux (Beitrag #6) schrieb:
Hi: Tut das hier was zur Sache? Eher nicht. Dann sollten diese kleinen Besserwissereien m.E. lieber unterbleiben. BG Konrad


das tut mehr zur sache als du zu verstehen scheinst, also bitte ruhig bleiben.
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 17. Jan 2016, 17:39
An welchen Verstärker (Marke und Typ) soll denn der Subwoofer angeschlossen werden?

Gruß
Georg
MAu1RicE
Neuling
#10 erstellt: 17. Jan 2016, 21:12
Ich habe einen Yamaha A-S201 und bin sehr zufrieden mit ihm, außer das er halt keinen Sub-Out hat :/
RocknRollCowboy
Inventar
#11 erstellt: 17. Jan 2016, 21:25
Der oben bereits verlinkte Mivoc Hype 10 würde ins Budget passen.

Welche Hauptlautsprecher soll er denn unterstützen?
Marke und Typ bitte. Die Wattzahlen sagen nichts aus.

Gruß
Georg
MAu1RicE
Neuling
#12 erstellt: 31. Jan 2016, 13:24
Sehr günstige, aber vom Klang her gute und für mich ausreichende (höre kein Jazz oder ähnliches), Beng E1005 (http://www.amazon.de/gp/product/B002FA2FFG/ref=as_li_tf_tl?ie=UTF8&tag=static-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B002FA2FFG)
Sind meine ersten Standlautsprecher und ich wollte nicht direkt für ein Paar Canton 800€ oder so ausgeben.


[Beitrag von MAu1RicE am 31. Jan 2016, 13:25 bearbeitet]
MAu1RicE
Neuling
#13 erstellt: 31. Jan 2016, 13:30
Frage jetzt nochmal, weil ich nicht sicher bin!

Kann ich den High-Level-Input des Mivoc Hype-10 G2 mit dem 16Ohm LS Ausgang meines Verstärkers verbinden?


Bitte nur Ja, das geht oder Nein, das geht nicht, wegen...


DANKE!


[Beitrag von MAu1RicE am 31. Jan 2016, 13:32 bearbeitet]
ATC
Inventar
#14 erstellt: 31. Jan 2016, 13:40
Der Sub hier ist deutlich besser:
http://www.ebay-klei...r/415012415-172-1104
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 31. Jan 2016, 13:45

MAu1RicE (Beitrag #13) schrieb:
Frage jetzt nochmal, weil ich nicht sicher bin!

Kann ich den High-Level-Input des Mivoc Hype-10 G2 mit dem 16Ohm LS Ausgang meines Verstärkers verbinden?


Bitte nur Ja, das geht oder Nein, das geht nicht, wegen...


DANKE!


JA! das geht.
MAu1RicE
Neuling
#16 erstellt: 31. Jan 2016, 15:53
Vielen Dank für deine Antwort!
MAu1RicE
Neuling
#17 erstellt: 31. Jan 2016, 15:54
Den gibts nicht mehr
ATC
Inventar
#18 erstellt: 31. Jan 2016, 18:00
Fanta4ever
Inventar
#19 erstellt: 31. Jan 2016, 18:20
Jetzt gönn ihm doch den Mivoc, mMn hat er ihn verdient

LG
ATC
Inventar
#20 erstellt: 31. Jan 2016, 18:25
Jetzt hör mal auf Folter zu legitimieren.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage 1500-200?, Raum ~15qm
Dr.JuliusNo am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  19 Beiträge
2.1 System für ca. 15qm gesucht
sk547 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  4 Beiträge
Anlage 15qm
Tim01082000 am 07.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  24 Beiträge
Kaufberatung 2.1 System komplett für 15qm Raum
fdgdfg am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  2 Beiträge
Stereo für 15qm, Budget ca. 1000EUR
spawndwalk am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  2 Beiträge
Lautsprecher für kleinen Partykeller (15qm)
passkale am 25.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  21 Beiträge
Neue (Röhren)Anlage für 15qm
YelloJazz am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  57 Beiträge
Stand-/Regallautsprecher für 15qm Zimmer
tiegert am 11.07.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  15 Beiträge
Kaufberatung Kompaktlautsprecher - 15qm
Phnxz am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.05.2016  –  14 Beiträge
Guter Hoch- und Mitteltöner für 15qm Raum gesucht
gatti am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.208 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedsantidam35
  • Gesamtzahl an Themen1.357.846
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.879.012