Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompakter Stereo Receiver für JBL One Control

+A -A
Autor
Beitrag
Moalt
Stammgast
#1 erstellt: 24. Feb 2016, 19:47
Hey,

hat einer von euch einen Tipp für einen KOMPAKT Stereoverstärker?
Angeschlossen werden kleine JBL Control One, die auf einem Schreibtisch stehen. Der Verstärker soll sich auch neben dem Computermonitor einfinden - daher ist nicht so viel Platz vorhanden.

Fernbedienung wäre nice to have, gebraucht wird allerdings eigentlich nur 2 Inputs.

Gibt es da überhaupt was interessantes neu/ gebraucht?
Preislicher Rahmen sollte die Control One nicht übersteigen.

Zwar nur ein Anschluss, aber wäre sowas brauchbar?
-> SMSL SA-50

Oder wären doch besser aktive Monitorboxen empfehlenswert?

Liebste Grüße <3


[Beitrag von Moalt am 24. Feb 2016, 20:19 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2016, 07:18
Hast du die Control One bereits?
Das sind meiner Meinung nach keine besonders guten Lautsprecher. Sie sind auf Robustheit/Unzerstörbarkeit für den Horeca-Betrieb ausgelegt und nicht für den Gebrauch zuhause und guten Klang.

Aktivlautsprecher halte ich für die bessere Wahl. Was willst du denn anschließen?
Hast du Platz für einen Subwoofer? Wie viel möchtest du maximal ausgeben?
Moalt
Stammgast
#3 erstellt: 25. Feb 2016, 11:52
Hi,

danke schonmal für die Antwort.
Ich habe sie noch nicht, aber fand die nicht schlecht für die kleine Größe und könnte sie günstig gebraucht erwerben.

Die Boxen sollen nur als kleine Beschallung dienen, während ich am Schreibtisch sitze - im Wohnzimmer habe ich die Klipsch RP 280F, daher möchte ich nicht allzu viel ausgeben.

Angeschlossen werden soll der Laptop und eventuell das Tablet. Wären die Laptopboxen nicht unterirdisch schlecht, bräuchte ich im Arbeitszimmer gar keine...
Einen Subwoofer möchte ich ebenfalls nicht dazu stellen.

Ich würde mal grob einen Preis von ~300€ ansetzen. Falls natürlich die Creme für so eine kleine Beschallung herausstechen würde wären auch 500€ ok.

Wie gesagt, wichtig ist, dass sie Kompakt sind (der evtl. Verstärker auch) und auf dem Schreibtisch platz finden (neben 24" Monitor und Laptop).
Hoher Pegel wird nicht gefahren, da das sonst meiner Konzentration nicht dienlich wäre...

Danke
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2016, 14:43

Moalt (Beitrag #3) schrieb:
Falls natürlich die Creme für so eine kleine Beschallung herausstechen würde wären auch 500€ ok

Hier kommt die Creme ABACUS C-Box 2, bitte nach unten scrollen, kosten € 490.-/Paar.

http://www.fairaudio...sprecher-test-1.html

LG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Feb 2016, 15:51
mit den wirst du auch viel mehr spaß haben als mit den c-one.
http://www.prolighti...ar_i1036_42239_0.htm
dejavu1712
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2016, 15:57

Soulbasta (Beitrag #5) schrieb:

mit den wirst du auch viel mehr spaß haben als mit den c-one.


Das dürfte mit den meisten LS der Fall sein....

Bei aktiven LS sparst du dir den Receiver, bleibt also mehr für die LS
übrig und komfortabler respektive Platz sparender ist es mMn auch.


[Beitrag von dejavu1712 am 26. Feb 2016, 15:59 bearbeitet]
Highente
Inventar
#7 erstellt: 26. Feb 2016, 16:03
Du suchst laut Threadtitel einen Receiver und fragst dann nach einem Verstärker. Ja was denn nun?


[Beitrag von Highente am 26. Feb 2016, 16:04 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 26. Feb 2016, 16:05
gebraucht werden jedoch aktivmonitore
Moalt
Stammgast
#9 erstellt: 26. Feb 2016, 16:54
Sorry,

habe mich da unglücklich ausgedrückt "Stereo Receiver" ist für mich ein Stereoverstärker. AVR ist für mich der "richtige" Receiver.
Aktivmonitore hatte ich erst nicht auf dem Plan - ich wollte erst ja nur einen Verstärker für die JBL, denke während dem schreiben habe ich mir aber auch schon gedacht, dass doch Aktivmonitore evtl. besser wären - sry für das Chaos.

@Soulbasta Danke, diese gefallen mir jedoch schon vom Design her nicht. Auch kann ich ja ein wenig mehr Geld noch investieren

@Fanta Danke! Die Abacus sehen schon schöner aus. Kenne ich auch schon aus irgend einem anderen Thread. Sind die klanglich sehr den Klipsch's abweichend?

Eventuell wäre doch auch der R15PM (500€) etwas für mich?
Werde ich mal alles bestellen und Probe lauschen :).
dejavu1712
Inventar
#10 erstellt: 26. Feb 2016, 17:57
Die Klipsch sind fürs Nahfeld weniger geeignet, zumindest für meine Ohren,
außerdem brauchst Du dafür dann wieder einen extra Verstärker/Receiver.

Ich kenne deinen Geschmack nicht, aber wie wäre es z.B. mit folgenden Aktiv LS:

Nubert NuPro 100
SaxxTec Airsound AS 30
XTZ Tune 4
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 26. Feb 2016, 18:07

Moalt (Beitrag #9) schrieb:

@Soulbasta Danke, diese gefallen mir jedoch schon vom Design her nicht. Auch kann ich ja ein wenig mehr Geld noch investieren


was dir gefällt kann doch keiner ahnen, immerhin wolltest du die designikonen c-one haben
mehr geld ist nicht immer automatisch besser. wenn du wenig platz hast, wie du schreibst, dann vermute ich, dass es mit bassstarken boxen eher probleme geben wird.
bei den presonus kannst du bis zu drei quellen anschließen, und einen kleinen sub anschließen der z. b. unter dem tisch stehen könnte, es könnte klanglich sehr gut werden aber sie gefallen dir nicht.


[Beitrag von Soulbasta am 26. Feb 2016, 18:23 bearbeitet]
dejavu1712
Inventar
#12 erstellt: 26. Feb 2016, 18:08

Soulbasta (Beitrag #11) schrieb:

....immerhin wolltest du die designikonnen c-one haben


Dadof3
Inventar
#13 erstellt: 26. Feb 2016, 18:19

was dir gefällt kann doch keiner ahnen,

Es wurde dir für die Empfehlung ja auch kein Vorwurf gemacht, sondern gedankt.

mehr geld ist nicht immer automatisch besser.

Es eröffnet einem durchaus Möglichkeiten, noch besseres zu erwerben.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 26. Feb 2016, 18:22
langeweile?
dejavu1712
Inventar
#15 erstellt: 26. Feb 2016, 18:24
Dennoch ist es verwunderlich das dem TE die Presonus nicht gefällt,
er sich dafür aber die Plastik Joghurt Becher von JBL hinstellen wollte.

Ist jetzt aber auch kein Grund sich zu streiten....


[Beitrag von dejavu1712 am 26. Feb 2016, 18:25 bearbeitet]
Moalt
Stammgast
#16 erstellt: 26. Feb 2016, 19:31
Liegt doch alles im Auge des Betrachters (Ich steh auf Frontgitter btw.).
Die JBL finde ich persönlich auch nicht besonders schön, nur hätte ich die sehr günstig bekommen (40€). Da ich sehr schnell von diesen jetzt eh abgekommen bin müsste ich eig. ein neues Thema eröffnen bzw. die Überschrift verändern...

Mein Problem ist nicht, dass ich keinen Platz habe am Schreibtisch... nur möchte ich ungern viel Platz abgeben. Subwoofer schließe ich auch von vorne hinein raus, ich steh auf Freiheit unter dem Schreibtisch - nein quatsch, da stehen leider unendlich viele Rollcontainer...

Die R15PM sind doch auch aktive Monitore (oder habe ich das falsch verstanden)?
dejavu1712
Inventar
#17 erstellt: 26. Feb 2016, 19:36
Stimmt, die kannte ich noch gar nicht, hatte gedacht du hast dich verschrieben und meinst die RP150M....

....sorry für die Verwirrung.

Klein sind die aber auch nicht gerade....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche: Stereo-Verstärker für 2x JBL Control One
-snax- am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  13 Beiträge
Welchen Receiver für JBL Control One?
Schleimes am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  3 Beiträge
Geeigneter Receiver für JBL Control One
monkeybrain am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  4 Beiträge
Kompakter Verstärker für Control One, max 420 X 80 mm
caeser am 29.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.09.2016  –  2 Beiträge
JBL Control.
elpassoo am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  6 Beiträge
Low-Budget Stereo-Receiver an JBL Control One
Matthias83 am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.10.2011  –  8 Beiträge
Stereoreceiver für vier JBL Control One
7käs am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  5 Beiträge
JBL Control One Pro
TaiX am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  29 Beiträge
JBL Control One + Verstärker ?
mercan_123 am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  6 Beiträge
Receiver für 4 x JBL Control ONE gesucht
freakolaus am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • XTZ
  • Klipsch
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedHolzdrache64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.280