Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Empfehlungen für Trance.

+A -A
Autor
Beitrag
Tranceformer117
Neuling
#1 erstellt: 17. Mrz 2016, 17:10
Hey Leute, ich hab da ein echt großes Problem. Eigentlich war ich damals immer mit dem zufrieden was ich hatte. Das sich das schlagartig ändern würde merk ich jetzt, und zwar weil ich vor 2 Monaten die Studiolautsprecher OX von Klein und Hummel meiner WG Mitbewohnerin angeschlossen hab. Link zu den LS: Link musste leider entfernt werden (SFI)

Ich war nichts besonderes im Klang von LS gewöhnt also erwartete ich auch nicht viel, aber als ich einfach nur ein Lied von meinem PC abspielte, klingelten meine Ohren. Die Höhen und Mitten waren klar und die Bässe waren sauber, laut und knackig.

Da meine WG Mitbewohnerin auszieht, nimmt sie auch leider die Lautsprecher wieder mit. Nun will ich aber auch keine wirklich schlechteren Lautsprecher mehr haben und brauch dringend neue. Ich höre viel elektronische Musik aller art. Von Progressivetrance bis speedcore und manchmal auch metal. Was mir sehr wichtig ist, das die Lautprecher nicht verzerren und ordentlich wumms hinter haben. Bei mir im Hochhaus ist es egal wie laut man ist, von daher darf es ordentlich in der Bude scheppern.

Ich hab ein Budget von ca 1600€ und hab nix weiter als meinen PC und einen alten Behringer DX1000 Mischpult.
Mein persönlicher Favorit sind bis jetzt die Nubert Nubox 683.

Was könnt ihr mir empfehlen und was haltet ihr von der Nubox? Sind die gut für schnelle basslastige Lieder? Brauch ich ne Endstufe oder nen Verstärker? weil ich blick da irgendwie nicht durch


[Beitrag von SFI am 18. Mrz 2016, 07:54 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2016, 17:50
Hi Tranceformer117,

willkommen im Forum

Bass ist sehr abhängig vom Raum und von der Aufstellung des Lautsprechers. Daher kann es nie eine pauschale Empfehlung geben.
Hast du überhaupt genügend Platz um eine so große Box wie die nuBox 683 aufzustellen?


Was könnt ihr mir empfehlen und was haltet ihr von der Nubox?

Ich finde sie stinkend langweilig
Tranceformer117
Neuling
#3 erstellt: 17. Mrz 2016, 18:15
Mein Wohnzimmer hat ca 26 m² und ist rechteckig. Die Studiolautsprecher meiner WG Mitbewohnerin sind noch viel größer 44x147x40 cm (BxHxT) als die Nubox 683 und mich stört die Größe absolut nicht.

Aus welchem Grund findest du die langweilig?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Mrz 2016, 18:25
wenn du dein PC als abspielgerät nutzt dann bieten sich aktive boxen an.
die werden dich umhauen, sie brauchen noch stabile stative.
http://www.thomann.de/de/krk_rp103_rokit.htm

gute aufstellung ist auch sehr wichtig.
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
basti__1990
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2016, 19:21

Tranceformer117 (Beitrag #3) schrieb:
Aus welchem Grund findest du die langweilig?

Ich finde sie klangen recht emotionslos, ist aber eine ganz persönliche Meinung. Meinem Kumpel, dem sie gehören findet sie natürlich spitze

wie Soulbasta schon geschrieben hat, würde ich auch auf aktive LS setzen wenn der PC die einzige Quelle sein soll. Dein Mischpult würde ich übrigens außen vor lassen.

Falls du noch andere Quellen (TV, Plattenspieler, CD-Player, ...) anschließen willst würde ich auf die Dynavoice Definition DF-8 setzen
http://dynavoice.jim...m-product-9891307494

Falls du später mal ein Heimkino willst, könntest du direkt zu einem Pioneer VSX-930 oder Denon AVR-X2200W greifen.
Falls es auch später bei Stereo bleiben soll, wäre ein Yamaha A-S501 auch eine gute Wahl
Benares
Inventar
#6 erstellt: 17. Mrz 2016, 19:29
Bei dem Budget und Musikgeschmack würde ich mir mal die Adam A8X ansehen.
stoneeh
Inventar
#7 erstellt: 17. Mrz 2016, 19:40
Heco 901 XT klingen bei der Musik genial, und reissen dir an einem ordentlichen Verstärker die Bude ab. Ich hab beim Kumpel festgestellt, dass sie eindeutig Raum-empfindlich sind - zu viele harte Flächen, und es klingt einfach nur unangenehm hallig. Aber sonst wird man kaum wo ein besseres Preis-Leistungsverhältnis finden.

ZB: https://www.ebay-kle.../439727903-172-17377 .. einfach ein irre guter Deal für 1000€. Habe Boxen bis 5000€ Paarpreis gehört, und kenne derweil nix besseres.

Zu den Nuberts: wieso konkret sind die bis jetzt dein Favorit? Ich hab bei Nubert das damalige Topmodell gehört, die Nuvero 14, und schon die hat mir nicht wirklich gut gefallen... Bass nicht satt genug, Höhen kreischig.. also nehm ich an, das günstigere Material der Marke taugt auch nicht wirklich.
bassboss77
Stammgast
#8 erstellt: 17. Mrz 2016, 21:50
Sei mir net bös... aber 1000 Euro für die alten 901er??? Is ja wohl gaaaanz "leicht" am normalen Marktpreis vorbei.... der liegt nämlich bei ca. der Hälfte....

Die neuere 902 gabs ja als Aussteller teilweise unter 1000 euro.


Grüße
ATC
Inventar
#9 erstellt: 18. Mrz 2016, 00:37
Wenn du etwas Zeit hast kannst du schauen ob dir ein Paar Grundig Monolith 90 über den Weg laufen,
das Paar auf ebay ist übrigens zu teuer und zudem sind zwei Basschassis nicht mehr original.

ja, das sind auch Aktivlautsprecher...
stoneeh
Inventar
#10 erstellt: 18. Mrz 2016, 18:45
bassboss: Ich meine dass das der Paarpreis ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlungen für Stereoanlage+ Lautsprecher
idefix90 am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  17 Beiträge
Mobiler Bluetooth Lautsprecher Empfehlungen
HiFCr am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 09.05.2014  –  4 Beiträge
Standlautsprecher: Empfehlungen für Wiedereinsteiger
BabbleBoy am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  46 Beiträge
Empfehlungen für "alten" Verstärker
Alecexx am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  5 Beiträge
Stand-Lautsprecher für 600 - 700 ?. Empfehlungen?
bnn am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  13 Beiträge
Brauche Empfehlungen für 16 cm Lautsprecher
latti am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  2 Beiträge
Empfehlungen: Lautsprecher bis 1000 Euro ?
ralleratata am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  9 Beiträge
Lautsprechertip für Elektronik/Trance Musik
Goaspezi am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  9 Beiträge
Suche Lautsprecher für Ambient Dance, Trance, Techno und Rock
Nick_1988 am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  5 Beiträge
Standlautsprecher für Hardcore bis Trance gesucht?
0screamer0 am 06.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pioneer
  • Nubert
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.748