Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
RichardF.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Apr 2016, 19:06
Hallo

Ich bin auf der Suche nach 2 Lautsprechern für meinen PC .

Budget 100 Euro (max. 150 wenn es wesentlich besser ist).

Verstärker wäre ein Optonica sm 15-15 vorhanden, bin aber auch nicht von aktiven abgeneigt.
Derzeit verwende ich 2 Stk. Onkyo D-525 die mal gut, aber eher öfter schlecht klingen. :-(

Ich suche etwas das Bühne bietet und quer durch die Bank gut klingt.

70% Musik --> Hier liegt der Fokus
10 % Youtube
10 % Spiele
10% Film

Könnt ihr mir etwas Empfehlen das gut klingt und zu meinem Budget passt?

Danke!
Mfg Richard
dejavu1712
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2016, 19:42
100€ sind etwas dürftig, auch für 150€ ist das Angebot überschaubar, daher kann ich
dir nahelegen, das Budget noch ein klein wenig zu erweitern und die Swissonic
anzuhören, für den Preis von 179€ das Paar kenne ich jedenfalls nichts vergleichbares.

Aus diesem Grund sind die LS leider ständig vergriffen....

Wenn es doch lieber passiv sein soll:

Numann

Bericht Hifi Forum

Ist aber auch ein bisschen über deinem maximalen Budget, was sich aber mMn auszahlt!


[Beitrag von dejavu1712 am 25. Apr 2016, 19:53 bearbeitet]
Dirk_He
Stammgast
#3 erstellt: 25. Apr 2016, 21:22
hier mal eine Auswahl "laufender" PC-Systeme:
HiFi-Forum - PC LS
Alles geht, nichts muss. Ich hab im Wechsel ein Paar Monitor Audio BX1 und ein Paar Dali Lektor 2 und bin mit beiden glücklich.
Schreibtische sind übrigens wie Wohnzimmer, gibts von 14-50sqm.
Bei 100 Euro würde ich (passiv) Denon SC-M40 nehmen. Bei knapp über 100 Euro (wieder passiv) haben mir die Monitor Audio MR1 besser gefallen (und beschallen nun meine Küche). MA MR1
Oder halt aktiv. Da habe ich keine Ahnung.
nexxo51
Neuling
#4 erstellt: 26. Apr 2016, 17:43

100€ sind etwas dürftig, auch für 150€ ist das Angebot überschaubar, daher kann ich
dir nahelegen, das Budget noch ein klein wenig zu erweitern und die Swissonic
anzuhören, für den Preis von 179€ das Paar kenne ich jedenfalls nichts vergleichbares.

Aus diesem Grund sind die LS leider ständig vergriffen....

Wenn es doch lieber passiv sein soll:

Numann

Bericht Hifi Forum

Ist aber auch ein bisschen über deinem maximalen Budget, was sich aber mMn auszahlt!


Die Numann Lautsprecher sehen ja ziemlich vielverprechend aus. Bin kompletter Neuling bei solchen Systemen. Habe bis jetzt immer ein 2.1 Lautsprechersystem benutzt.
Habe eine ext. Soundkarte an meinem PC. Wie können die Boxen dann angeschlossen werden? Braucht man davor erst noch einen Receiver/Verstärker?

An der Soundkarte hätte ich nur LineOut (Chinch), einen Aux Ausgang und Optical Output.
dejavu1712
Inventar
#5 erstellt: 26. Apr 2016, 18:06
Bei passiven LS wie den Numann braucht man immer noch einen zusätzlichen Verstärker, Receiver, Endstufe etc.

Je nach Budget, Ausstattung und Leistung geht das bei gut 50€ (z.B. für einen SMSL) los, nach oben sind dann kaum Grenzen gesetzt.

Ob dir die LS gefallen, hängt von verschiedenen (individuellen) Faktoren ab, nur auf Grund des Aussehens und der "Daten" kann man das kaum
beurteilen, Alternativen mit ähnlicher Haptik und Chassis Bestückung sind mir allerdings in der Preisklasse, bezogen auf Passiv LS, nicht bekannt.
nexxo51
Neuling
#6 erstellt: 26. Apr 2016, 19:46

Bei passiven LS wie den Numann braucht man immer noch einen zusätzlichen Verstärker, Receiver, Endstufe etc.

Je nach Budget, Ausstattung und Leistung geht das bei gut 50€ (z.B. für einen SMSL) los, nach oben sind dann kaum Grenzen gesetzt.

Ob dir die LS gefallen, hängt von verschiedenen (individuellen) Faktoren ab, nur auf Grund des Aussehens und der "Daten" kann man das kaum
beurteilen, Alternativen mit ähnlicher Haptik und Chassis Bestückung sind mir allerdings in der Preisklasse, bezogen auf Passiv LS, nicht bekannt.


Würde sie hauptsächlich zum Musikhören benutzten. Eigentlich in (fast) alle Musikrichtungen.
Insbesondere elektronische Musik (House/TechHouse/Techno), Rap und auch mal Rock etc.

Also sollte das Setup schon "basslastiger" sein, würde ich mal behaupten. Eignen sich die Numann LS dafür?
Danke für deine Hilfe.
dejavu1712
Inventar
#7 erstellt: 26. Apr 2016, 20:16
Ich kenne weder deinen Geschmack noch den Raum respektive die Aufstellung, wie soll ich das von hier beurteilen?

Die einzige Möglichkeit, das für dich herauszufinden ist, die LS zu bestellen und in den eigenen 4 Wänden Probe
zu hören, bei Amazon ist das ja bekanntlich wegen des 14 tägigen Rückgaberechts ohne großes Risiko möglich.
JULOR
Inventar
#8 erstellt: 27. Apr 2016, 06:50

RichardF. (Beitrag #1) schrieb:
Verstärker wäre ein Optonica sm 15-15 vorhanden, bin aber auch nicht von aktiven abgeneigt.
Derzeit verwende ich 2 Stk. Onkyo D-525 die mal gut, aber eher öfter schlecht klingen.

Ich kenne die Onkyo jetzt nicht, aber es ist doch fraglich, ob du für 100€ wirklich etwas viel besseres bekommst. Wenn du mit den LS unzufrieden bist hilft nur probehören, damit du nicht wieder LS kaufst, die dir am Ende nicht gefallen.
Ob nun Numan, Denon, Monitor Audio für dich passen, kann keiner wissen.

Auch bei aktiven Monitoren kommst du bei dem Budget kaum über PC-Desktop-Tröten hinaus.
dejavu1712
Inventar
#9 erstellt: 27. Apr 2016, 06:58
Wie schon erwähnt, wenn er bereit ist ein paar Euro drauf zu legen, bekommt er mit
der passiven Numann einen ausgewachsenen LS und die aktive Swissonic kann man
definitiv nicht mit den erwähnten PC Desktop Tröten vergleichen, der Aufpreis lohnt sich.

Trotzdem muss das natürlich jeder für sich selbst herausfinden und das heißt Probe hören.
RichardF.
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Apr 2016, 10:02
Hallo

Die Numann sehen ja ganz brauchbar aus, aber eigentlich habe ich bei passiven bedenken das mein Verstärker auch ein bisschen zum schlechten Sound beiträgt.
Ich hatte die onkyo auch mal an meinem Avr hängen ( Denon 1713) und der biegt die Lautsprecher hin und dann klingt es auch gut.

Vielleicht muss ich mein Budget auch nochmal überdenken.

Was meint ihr, ab welchem Budget bekommt man aktive Lautsprecher die gut sind und vielleicht auch noch optisch was hermachen?
Optisch würden mir die Numann in weiss als Beispiel, schon zusagen, die swissonic hingegen sind garnicht mein Fall.

Wenn ich nicht aufs Geld schauen würde, dann würde ich mir wohl die Adam F5 oder F7 holen.
Die nächste Frage wäre die des Tiefgangs, der Raum ist ~ 10m2 (2,5x4m) und es darf gerne auch untenrum was aus den Lautsprechern kommen.

LG Richard


[Beitrag von RichardF. am 27. Apr 2016, 10:03 bearbeitet]
dejavu1712
Inventar
#11 erstellt: 27. Apr 2016, 10:22

RichardF. (Beitrag #10) schrieb:

Vielleicht muss ich mein Budget auch nochmal überdenken.


Bei deinen Wünschen und Vorstellungen solltest Du das.....

Bei aktiven Monitoren fließt das Geld für gewöhnlich in die Technik und nicht ins Design,
wie das bei Hifi LS der Fall ist und die Adam F5 unterscheidet sich mMn weder optisch
noch vom Gehäuse Materialien wesentlich von der Swissonic, aber das sieht jeder anders.

Bei Thomann hast du eine riesen Auswahl, entscheide selbst welcher LS für dich in Frage kommt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung Komplettsystem Stereo(StandLS, Amp,Sub?) Budget ca. 1500, 90% Musik, 10% Film
CarstenStahl am 28.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  4 Beiträge
Suche Stereo Anlage für PC
mexx312 am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  3 Beiträge
Stereo für TV&Musik? / Budget 100-150 Euro
dany0 am 12.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  23 Beiträge
Suche gebrauchten Stereo-Verstärker 100-150 Euro
Pannekopp1989 am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  3 Beiträge
Suche PC-Lautsprecher 2.0 bis 200 Euro
deepeynde am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  2 Beiträge
Suche Boxen + Verstärker max 800?
Schnabeltier am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  5 Beiträge
Kaufberatung für Stereo-LS Musik/Film
jape80 am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  8 Beiträge
Neue Boxen für PC für ca 150?
*Zergling* am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  2 Beiträge
Der Weg von Bose zu aktiven Lautsprechern oder auch die Suche nach dem perfekten Klang
voider78 am 15.03.2013  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  5 Beiträge
Kaufberatung Aktivboxen 100-150?/Stk.
PONl am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Dali
  • Ruark Audio
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedInforass
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.300