Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für JBL Studio 230 an Kompaktanlage

+A -A
Autor
Beitrag
Feinschmecker123
Neuling
#1 erstellt: 13. Sep 2016, 10:32
Hallo Forum,
ich überlege mir seit längerem die lautsprecher meiner alten Kompaktanlage durch die JBL Studio 230 zu ersetzen. Da meine Kompaktanlage allerdings nur 5 Watt pro lautsprecher leistet brauche ich einen passenden Verstärker. Dieser sollte nach möglichkeit lediglich das signal das von der Kompaktanlage kommt verstärken und nicht allzu viel kosten. Die Kompaktanlage hat leider keine line out Ausgänge, was bedeutet dass man entweder über den lautsprecheranschluss oder den Kopfhörerausgang gehen muss. Habt ihr da vielleicht Tipps für mich?

Grüße Dominik
xutl
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2016, 10:38
Vergiß die "Kompaktanlage" und kauf KOMPLETT neu.
kölsche_jung
Inventar
#3 erstellt: 13. Sep 2016, 10:39
ich würde erstmal die lautsprecher ersetzen und mir dann - nachdem ich mir das angehört habe - entscheiden ob ich überhaupt einen neuen/anderen/stärkeren verstärker benötige ... für den "Hausgebrauch" reichen deine 5 Watt völlig

ich würde mir eher die Frage stellen, ob sich der Kauf der JBLs lohnt, also ob die soviel besser sind als deine bisherigen LS

was für eine Kompaktanlage mit welchen Lautsprechern hast du denn?

Grüße, Klaus
Feinschmecker123
Neuling
#4 erstellt: 13. Sep 2016, 10:46
Hallo zusammen,
erstmal danke für die schnellen antworten. Ich habe die Panasonic SA-PM 02. Inzwischen habe ich mal folgendes gefunden:Denon PMA 720 AE Stereo-Vollverstärker. Würde es gehen wenn ich an den Lautsprecherausgang meiner Kompaktanlage Cinch Stecker montiere und mit denen in den verstärker reingehe? wäre eine schöne lösung!

Grüße Dominik
sealpin
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2016, 10:52
nein, so geht das nicht.
An die LS Ausgänge der SA-PM 02 gehören Lautsprecher.

Du kannst sicher mal die JBL Studio 230 nehme (sind IMHO recht gute Teile), und wenn es Dir nicht reicht, rüstest Du halt nach Bedarf auf (Verstärker). Ich würde allerdings nicht in reine Stereo Vollverstärker investieren, die können zu wenig.
Besser (aber auch teurer) wäre z.B. ein Denon X1200 (oder ggf. den Vorgänger x1100 günstiger als Gebrauchtgerät).

ciao
sealpin
Feinschmecker123
Neuling
#6 erstellt: 13. Sep 2016, 11:08
Danke! Da werde ich mal schauen der Denon X1200 sieht ja ganz gut aus. wenn die 5W nicht reichen dann kann ich den ja immernoch kaufen.
kölsche_jung
Inventar
#7 erstellt: 13. Sep 2016, 11:48
die 5 W werden reichen ...

ich vermute mal, dass dein raum nicht allzu groß ist und du auch nicht sonderlich laut hörst

mit den JBLs solltest du auf knapp 90dB kommen ... das ist schon ordentlich laut ... wenn du "richtig laut" / Partylautstärke hören willst, wären die JBLs aber ohnehin die falschen Lautsprecher, dann solltest du dir Lautsprecher mit einem besseren Wirkungsgrad holen, zB sowas wie die Klipsch R-15M (um in deinem Preisbereich zu bleiben, die Klipsch kosten bei amaz.. gerade ab 180€)

aber nochmal: für den normalen Hausgebrauch reichen 90db, also deine 2x5W mehr als aus, ich persönlich höre in aller Regel mit (zum Teil deutlich) unter 80 dB
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 13. Sep 2016, 12:03
Hallo,

alternativ könntest Du über den Kopfhörerausgang aktive Lautsprecher anschließen.

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied JBL Studio 220 und 230
pi08 am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung: Stereo-Receiver für JBL Studio 230
googolplexplex am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  9 Beiträge
Studio Monitor JBL LSR4326P / LSR4328P
Manfred9425 am 19.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.11.2016  –  3 Beiträge
Kompaktanlage
schubidubap am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  6 Beiträge
Kompaktanlage
TheGhost31.08 am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  7 Beiträge
Pioneer A-209R Verstaerker fuer JBL Studio 230 LS ?
cleeee am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  6 Beiträge
JBL Studio 230 und Grundig R 25 Receiver?
cleeee am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker für JBL Studio 180 Boxen?
cle810 am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  4 Beiträge
Passender Verstärker für JBL Studio 530
Audiophile? am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  8 Beiträge
JBL 230 + Verstärker!
SimonT am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedBananenkobold
  • Gesamtzahl an Themen1.345.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.365