Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Regallautsprecher für ARCUS First Class Amp

+A -A
Autor
Beitrag
karina
Neuling
#1 erstellt: 30. Dez 2004, 15:50
Hallo !!

Habe bei eBay einen Vollverstärker ARCUS First Class Amp
ersteigert [/http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3861241690&bw=yes].

Welche bezahlbaren (um die 800 Euro)Regallautsprecher passen zu diesen Verstärker.Mein Wohn/Hörraum ist 20 qm groß(klein),daher nur wandnahe Aufstellung möglich.
Technische Details siehe
[/http://www.arcus-audio.com/arcusFirstClass.htm]

Bitte um eure Meinung.

Im voraus Vielen Dank !!!


[Beitrag von karina am 30. Dez 2004, 19:57 bearbeitet]
Andi78549*
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2004, 19:46
Hi,

Die Monitor Audio Bronze B2 vielleicht ? Kosten nur ca. 250 € und tönen besser als manche für 500 €...

http://www.monitor-audio.de/products/bronze/series/b2.htm

Du musst dir diese Boxen unbedingt mal im Vergleich zu anderen in der Preisklasse und (leicht) darüber anhören. Mir haben sie sehr zugesagt. Der Wirkungsgrad ist recht hoch (90 db W/m) und gleichzeitig kommen sie für eine Box dieser Grösse tief herunter (das spürt man sogar manchmal ein bisschen) Wichtig ist aber probehören und vergleichen bei einem richtigen Fachhändler.

Grüsse Andi
karina
Neuling
#3 erstellt: 16. Jan 2005, 18:36
Hallo!

Erst mal danke für den Tip (Monitor Audio Bronze B2) an Andy.Kosten allerdings bei http://www.klingtgut-lsv.de/ 330 Euro.
Vielleicht gibt es noch andere Meinungen.
Interessieren würden mich zum Beispiel:

Quad 11L (Klavierlack) gibt es auch bei Klingtgut für 499.-
Dali Royal Scepter
B&W CDM2
B&W Bowers & Wilkins DM601 S3
CANTON KARAT M 10 für 299.- (Paar)
Kef Q1
JBL XTi 20
Dynaudio Audience 42

Hat jemand Erfahrungen mit diesen Boxen u. welche paßt zu meinen Verstärker.
Boxen müssen für Wandnahe Aufstellung geeignet sein.

Würde mich über Meinungen freuen.

Gruß Karina !!!
egon696
Neuling
#4 erstellt: 01. Mrz 2005, 23:44
Hallo Karina,

ich habe mir für meine arcus Anlage die kef XQ 3 Lautsprecher gekauft und muss sagen klingen einfach super.
Sprengt aber dein Budget (1000 Euro das Paar). Vielleicht kannst du auch die XQ 1 bekommen, sind auch feine Lautsprecher.
Was mich bei den XQ 3 fasziniert hat war die Souveränität und das absolut harmonische Klangbild, tolle Bühne, alles war klar und deutlich zu erkennen.
Du solltest auf einen guten Wirkungsgrad bei den LS achten, die arcus Geräte haben nicht so viel Power und dann klingt der Bass leicht verwischt.
Gruß
Egon
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Mrz 2005, 12:28
Hallo...ich gehe mal davon aus, daß Du die LS auf vernünftigen Ständern platzieren wirst?! Diese solltest Du also in Deinem Budget berücksichtigen!

Ich kann Dir nicht sagen, ob und wie die von Dir genannten LS an Deinem ARCUS spielen, das wird Dir nur Dein Ohr beantworten können! Jeder hört anders und so sollen alle Meinungen auch nur gute Tips sein, ebenso stellen auch Testberichte immer nur Möglichkeiten dar...es gibt imho keinen allgemeingültigen GUTEN KLANG!

Ich würde mein Ohr einmal auf folgende LS richten, wobei ich Deine Budgetvorgabe recht vernünftig ansehe, denn der ARCUS kann an höherwertigen LS sehr fein und lebedig spielen! Den Hinweis auf den Wirkungsgrad kann ich unterstützen, denn klanglich ist der Amp recht gut abgestimmt, die Endstufen sind aber nachweislich nicht ausgeprochen last- und stromstabil! Das ist aber kein wirkliches Problem (also: Ruhig Blut), denn es gibt ausreichend gute Alternativen:

Monitor Audio Silver 2, höre ich selber an meiner Anlage im Büro (siehe Profil) und begeistert mich mit sehr erwachsenem Klang und einem erstaunlichen Bassfundament, ohne dabei aber künstlich aufgeblasen zu wirken! Stimm-/Mittenbereich sehr plastisch, anfangs im Hochtonbereich etwas zurückhaltend, aber dafür auch bei langen Hörsessions sehr stressfrei!

JM Lab Cobalt 806s, spielt imho etwas spritziger und impulsiver, insbesondere der Hochtonbereich ist deutlich schneller und kann manchmal etwas "übers Ziel hinausschießen". Gute räumliche Ortbarkeit und auch in der Aufstellung ist dieser LS recht unkritisch!

Mission 780 oder 781, habe ich bereits mehrfach gehört und klingt für meine Ohren am richtigen Verstärker richtig gut!
Allerdings gebe ich zu, daß man diesen LS eher noch als die beiden anderen anhören sollte!

Du solltest in jedem Fall LS bei einem guten Fachhändler zur Probe hören und eine Vorauswahl eingrenzen! Ein guter Händler wird Dir die LS gegen Kaution auch zum Probehören mit nach Hause geben...m.E. solltest Du die LS immer auch an Deinem Amp und in den eigenen 4 Wänden hören! Lass Dir auch immer LS einer tieferen Preisklasse vorführen, denn manchmal lauern dort Überraschungen!

Grüsse vom Bottroper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen für Arcus First Class Verstärker ??
Captain am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Arcus First Class
moginio am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  3 Beiträge
Passender CD-Player zu arcus First Class Amp?
MarcelS am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  4 Beiträge
Überflieger Amp Arcus ?
_iam_charly am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  5 Beiträge
Arcus Finest Class Amp
chammer am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  2 Beiträge
Cambridge 640C oder arcus first class ????
Nachtmond70 am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  6 Beiträge
Regallautsprecher, aber welche?
Timo86 am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.04.2004  –  4 Beiträge
Regallautsprecher
bertramfx am 13.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  18 Beiträge
Welcher Class-T AMP oder ähnliche.
renewutz am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  2 Beiträge
Welche Regallautsprecher?
karthoon am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Mission
  • Quad
  • Monitor Audio
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 95 )
  • Neuestes MitgliedPH2111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.695