Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einstieg - Worein soll ich zuerst investieren?

+A -A
Autor
Beitrag
RadauRadikal
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jan 2005, 02:12
nabend
ich bin neu hier und hab mich schon einige tage in diesem forum umgesehen, um einen gesamteindruck zu bekommen und hier die richtigen fragen an euch stellen zu können.

zuerstmal das übliche:
es soll besser klingen

also: momentan besitze ich ein aus vielen verschiedenen teilen zusammengezimmertes 5.1 system, bestehend aus einem grundig dvd-player (ich denk mal, die bez. interessiert nicht), einem PanasonicSA-HE75 Reciever (http://www.produkte....ltMod=N&upper=&prop=). daran hängen zunächst zwei GrundigMBX310 als Front LS dann ein selbstgebauter Center (klingt halt scheisse, ne :cut) und als Rearspeaker zwei Sony-hastenichjesehen LS die auch nicht das gelbe der membran sind. als subwoofer steht hier so eine Krachmachtonne fürs auto, die ich vor jahren bei conrad gekauft habe. dieser hängt wiederrum (da nicht-aktiv) an einem Grundig Reciever (damals zusammen mit dem fron LS gekauft).

Das ganze produziert dann soetwas wie 5.1 sound, großzügig umschrieben.

Was ich gerne haben würde, wären zwei schöne LS um einfach musik zu hören, filme gucken ist jetzt nicht mein hauptanliegen und eine richtige 5.1 anlage sprengt mein budget. auf die position der LS hab ich auch geachtet, das stereodreick ist perfekt. ich habe momentan 400-600€ zur verfügung und möchte mir zu besserem klang beim musikhören verhelfen. ich höre elektronische musik (house, drum&base, jungle) aber auch alles andere, allerdings wenig hiphop.
ein ausgewogenes klangbild ist mir wichtig.
nunja, nur bekommt man für bis zu 600€ aber kaum einen schönen CDP, einen besseren Vollverstärker und klasse LS.
Die Frage an euch ist, womit soll ich anfangen? erstmal ein neuer CDP und/oder Verstärker oder neue LS?
der raum, in dem der granze krempel steht ist ca. 4,5x5m groß (nicht ganz viereckig) wird aber nicht zu hundert prozent zum musikhören ausgenutz. (entf. sitzpos. LS ca. 3m)
ich tendiere zu stand-LS.
welche marken in frage kommen, hab ich hier schon aus dem forum entnehmen können.
es wäre nett, wenn hier irgendjemand mal ein paar gute fachgeschäfte in berlin und umgebung nennen könnte, in denen man probehören kann.
ich bitte um fachkundigen rat.

edit: wie gesagt, 5.1 ist mir erstmal egal, ich will haupts. musik hören.


[Beitrag von RadauRadikal am 02. Jan 2005, 02:23 bearbeitet]
ruhri
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jan 2005, 13:11
Hallo,

kauf Dir am besten zuerst neue Boxen. Für Dein Budget kannst Du im Internet (oder irgendwo im Angebot) schon große und ganz solide Standlautsprecher bekommen (z. B. Canton RCL oder Ergo 900 für 666,- Euro, JMLab Cobalt 816 für 800,- Euro). Beim Fachhändler würde ich mir kleine B&Ws oder Dynaudios anhören. Der Verstärker wird die Boxen am Anfang zwar nicht ausreizen können, aber Du willst Dir ja später eh etwas Neues holen. Gib lieber jetzt am Anfang etwas mehr aus, ansonsten gehst Du in ein oder zwei Jahren wieder auf die Suche.

Grüße

Ruhri
RadauRadikal
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Jan 2005, 13:22
ja, sowas hab ich mir schon gedacht. Ein paar händler habe ich auch schon in berlin gefunden.
nur einhalbwegs ordentlicher CDP sollte vielleicht noch her.
ruhri
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jan 2005, 13:42
Hallo,

klar wird ein halbwegs solider CD-Player, z. B. ein kleiner Denon 1450 für 279,- Euro oder ein Yamaha 596 für 210,- Euro (Internet-Preise) einen weiteren Klanggewinn bringen. Ich würde aber dafür nicht bei den Boxen sparen. Warte lieber ein paar Monate.

Grüße

Ruhri
Katami
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Jan 2005, 13:45
@RadauRadikal

Zum Thema welche Boxen/Verstärker gibt´s hier im Forum ja massig Lesestoff . Deshalb keine Empfehlung sondern ein paar Gedanken dazu .

Boxen würde ich auf JEDEN Fall anhören , da sie meiner Meinung nach den Klang einer Anlage am meisten beeinflussen . Verstärker sollte man anhören aber gerade in bezahlbaren Regionen gibts da nicht so viel Unterschiede wie bei Lautsprechern . Da könnte man auch was auf Empfehlung kaufen denke ich .

CD-Player (gerade wenn´s ein besserer sein soll) würde ich bei Ebay kaufen , da werden gerade ehemalige Mittelklasse- bis Oberklassegeräte von Technics/Denon/Yamaha/.... für Preise unter 150€ rausgeschmissen . Auch hier mag es Unterschiede im Klang geben aber im Vergleich mit Verstärker und Lautsprecher IMHO am wenigsten hörbare . Ein guter solider CD-Player tut es normalerweise .

Also würde ich in dieser Reihenfolge investieren : Lautsprecher --> Verstärker --> CD-Player . Sowohl vom Zeitpunkt als auch vom Geldeinsatz her .

Gruß Florian
RadauRadikal
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 02. Jan 2005, 15:43
nungut, dann werde ich morgen mal lostiegern und mich ein bisschen durchs angebot hören.
ich freue mich natürlich über schon gegebene und weitere tipps.
Gurgel0
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jan 2005, 17:29

RadauRadikal schrieb:
nungut, dann werde ich morgen mal lostiegern und mich ein bisschen durchs angebot hören.
ich freue mich natürlich über schon gegebene und weitere tipps.
:hail


Kann mich ruhri nur anschliessen.... und würde Dir bei Deinen Musikrichtungen eine der bezeichneten Canton ans Herz legen. Die bringen genug "Feuer" mit, auch für Drum- und Kickbässe...
RadauRadikal
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 03. Jan 2005, 19:37
das ist ein guter tip, danke!
ich bin nämlich selber (oder wars mal ) drummer und habe daher sehr viel für schöne drum-solos übrig

edit: kennt zufällig jemand einen händler in berlin, mit canton als vertriebspartner?


[Beitrag von RadauRadikal am 03. Jan 2005, 19:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstieg
Der_Frankie am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.12.2003  –  26 Beiträge
Wie soll ich investieren?
univega-rider am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  26 Beiträge
Stereo Einstieg . Beratung gesucht.
Fred_Clüver am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  16 Beiträge
Kaufberatung - Stereo Einstieg
pfandflasche am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  4 Beiträge
Hifi - Anlage Einstieg
Guitar_God am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  4 Beiträge
Einstieg in die Aktivwelt
Klyner am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.06.2015  –  21 Beiträge
Accuphase Einstieg Kauf
Dietbert am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  23 Beiträge
Soll ich zuschlagen oder anders investieren?
Hark am 02.08.2016  –  Letzte Antwort am 03.08.2016  –  8 Beiträge
Einstieg in die HiFi-Welt
JannikJantzen am 17.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  9 Beiträge
Plattenspieler Einstieg: bitte um Beratung!
SpiritOfSound am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.838 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJörg64
  • Gesamtzahl an Themen1.353.144
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.799.640