Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte um kleine/große Hilfestellung :)

+A -A
Autor
Beitrag
spooky0815
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Feb 2005, 13:30
Hallo erstmal,

Habe folgende Frage(n):

Möchte mir einen Receiver kaufen, da ich der Meinung bin, dass mein derzeitiger Verstärker Pioneer A-4002R etwas zu schwach für guten Musikgenuss ist.
Nun habe ich schon diverse Beiträge gelesen und festgestellt, dass bei vorwiegend Musikgenuss (bei mir ca. 80%) von Receivern abgeraten wird und zu normalen Verstärkern geraten wird.
Meine derzeitiges Kaufziel als Receiver war der Kenwood KRF V 5080 D, da er in meinen Augen mit 5x120Watt gute Leistung zu einem günstigen Preis bietet - zumal ein späterer Ausbau auf 5.1 möglich wäre, obwohl ich zur Zeit nur 2 Billig-Standboxen besitze. Raumgröße beträgt 35 m².

Nun kurz und knapp meine Fragen:

- Kenwood 5080 preisleistungs-mäßig empfehlenswert (ggf. Geheimtipps / Alternativen als Verstärker anstatt Receiver :o) bis ca. 300 EUR

- (Geheim)Tipps für "kräfige" Standboxen (bisher Billigboxen von CAT *heul*) bis 350 EUR, bisheriger Favorit: TAWO 603 (290 EUR)

- noch eine spezielle Frage zu Standboxen: ist ein großer Durchmesser der Tieftöner nun relevant für ein gutes Klangbild im tiefen Frequenzbereich, da ich dies bis jetzt immer angenommen habe. Die meisten teuren Boxen haben ja meistens max. 200mm Tieftöner, was ich nicht wirklich groß finde :-/ ?!?

- Tipp für einen ergänzenden Subwoofer: bisheriger Favorit: Acoustic Research Status Sub 30. Sollte nicht mehr als 400 EUR kosten und besonders druckvolle Bässe erzeugen. Bisher Billig-Woofer Aiwa TS-W45.

- spezielle Frage zu Subwoofer-Technologien: welches Prinzip für welches Anwendungsgebiet:
--> Downfire mit untenliegendem Lautsprecher
--> offenes Gehäuse
--> geschlossenes Gehäuse

UND besonders die Frage: wieviel Watt braucht ein "guter Sub"!! Der Infinity Beta SW12 hat 500!!! Watt RMS Leistung, während der Acoustic Research Status Sub 30 "nur" 250 hat. Habe gelesen, dass die Wattzahl Einfluss auf die kurzen Bassimpulse hat, um druckvolle, trockene Bässe zu erzeugen! Ist das korrekt??

Danke für die Hilfe,

Spooky
*auf schnelle und viele Antworten hoffend :o)*
Joey911
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2005, 13:34
Hallo
Ich könnte dir höchstens bei der LS Frage helfen. Schonmal an einen Selbstbau gedacht? Ich habe mir einen Horn-LS selbstgebaut ca. 200/Paar. Klingen echt super, sind aber noch in der Einspielphase. Sieh mal hier:
http://hifi-forum.de...1913&back=&sort=&z=1

Wäre vielleicht was für dich.
Ansonsten denke ich auch, dass ein guter Stero Verstärker wohl die bessere Lösung wäre, aber bei dem Thema sind andere gefragt

Gruß
Joey
spooky0815
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Feb 2005, 14:12
Schicke Lautsprecher...wäre zu überlegen :))

könnte man bei den Boxen in der Bestückung noch variieren...d.h. stärkere Chassis als Alternative / größere Durchmesser ??

Wenn ja ... welche Chassis kommen in Frage?
Wenn nein ... warum nicht?

Und hast du die Box selbst entworfen, oder wo findet man im Netz solche Baupläne??

Auf jeden Fall schon mal danke...


Viele Grüße,

Spooky0815
Joey911
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2005, 14:32
Also der Bauplan ist mit dabei. Unter dem Link findest du ihn.
Nein den hat unser Forum Teilnehmer Cyburgs entwickelt.

Man kann auch die Chasis Bestückung nicht ändern. Dazu müsste man den LS umbauen. Ist alles für das Chassis fertig berechnet. Da kann man nicht einfach etwas tauschen. Der Durchmesser ist denke ich nicht so wichtig, es klingt jedenfalls sehr ordentlich.

Gruß
Joey
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfestellung bei der Kaufentscheidung
JinZo am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  10 Beiträge
große Not bitte um Hilfe Vollverstärker
schnittenfittich am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  60 Beiträge
Ich bitte um eine kleine Empfehlung.Verstärker Wahl.
shortbreadfinger am 11.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.06.2011  –  4 Beiträge
Bitte um Hilfe bei LS-Gebrauchtkauf
eztam89 am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  15 Beiträge
"Große" Vento oder "kleine" Vento + Verstärker
schnasbel am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  37 Beiträge
Vollverstärker und große Standlautsprecher bitte um Hilfe / Empfehlungen
Hauptstadtmetaller am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  55 Beiträge
Kaufberatung, bitte um Hilfe
MrDupli am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  4 Beiträge
Hilfestellung für Einsteigeranlage
Max-Damage am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  16 Beiträge
Hilfestellung bei Neukauf benötigt
mattschwarzer_ am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  9 Beiträge
Bitte um Hilfe 2 kleine LS + Sub+ evtl. Receiver
ichweissnix am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitglieddermischke
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.488