Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


erfahrungen mit synthesis???

+A -A
Autor
Beitrag
schlappi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 27. Feb 2005, 10:51
Hallo,

habe mir kürzlich den Manley Stingray angehört. Ist ein gut klingendes Gerät mit einigen unpraktischen Aspekten (kein Tapeausgang, offen liegende Elkos). Nun wollte ich endlich mal wissen, wie die Synthesis-Sachen klingen. Habe mir den Seamus bestellt (kommt wohl morgen an).
Wer kann mir Erfahrungen zu diesen Geräten mitteilen? Wie sind diese aus technischer Sicht gebaut (Langzeitstabilität, Verarbeitung, Handhabung)?
Habe mir dazu die EAR-Phonostufe (MM/MC) bestellt. Bin einfach ein wenig verunsichert, da man nur selten was von diesen Geräten hört.

Danke und Gruss
comeonfc
Stammgast
#2 erstellt: 27. Feb 2005, 12:30
Hallo,
also zu Synthesis kann ich dir nur was zum shine sagen - ein prima Gerät, hatte ich selber lange hier und ihn nur abgegeben, weil ich mir einen unison research simply 845 gekauft habe, der aber auch das doppelte kostet. Der shine war aber auch schon sehr sehr gut - spielt etwas schmelziger, sahniger als die anderen synthesis - kann den Tests da ausnahmsweise mal voll zustimmen.
Die EAR ist ein absoluter Spitzen-Phonopre - habe ich auch! EAR baut super Geräte, das Problem ist, dass man sie auf dem Gebrauchtmarkt nur mit hohen Verlusten wieder verkaufen kann, da sie in Deutschland wirklich unbekannter sind. Nichtsdestotrotz sind das richtig gute Geräte!!! Die synthesis kannst du übrigens bei nichtgefallen wieder zurückgeben (wenn du sie bei Obels gekauft hast) dann würde ich mal den shine probieren.

Grüße
schlappi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Feb 2005, 14:03
Danke für die Info. Den Seamus habe ich bestellt, weil ich als bisheriger Phonosophie-Hörer eher auf die schnellere Wiedergabe wert lege. Der Shie gefällt mir aber hinsichtlich der Fernbedienung grundsätzlich etwas besser. Die kanalgetrennten Lautstärkeregler des Seamus finde ich auch komisch. Bin mal gespannt, ob das nervt...

Gruss
comeonfc
Stammgast
#4 erstellt: 27. Feb 2005, 14:36

schlappi schrieb:
Danke für die Info. Den Seamus habe ich bestellt, weil ich als bisheriger Phonosophie-Hörer eher auf die schnellere Wiedergabe wert lege. Der Shie gefällt mir aber hinsichtlich der Fernbedienung grundsätzlich etwas besser. Die kanalgetrennten Lautstärkeregler des Seamus finde ich auch komisch. Bin mal gespannt, ob das nervt...

Gruss


... das stelle ich mir auch etwas nervig vor - bin sowieso jemand der unbedingt eine Fernbedienung braucht, aber da gewöhnt man sich bestimmt auch dran.
Meld dich doch mal wenn Du ihn hast, wie Deine Eindrücke sind.
Grüße
schlappi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Feb 2005, 21:29
Hallo,

habe heute den Seamus bekommen. War erstaunt, wie klein das Ding ist. Bin aber klanglich echt begeistert. Denke ich werde ihn behalten. Die zwei Lautstärkeregler sind kein Problem, da sie gerastert sind. Das erlaubt eigentlich eine problemlose Lautstärkeregelung. Auch der E.A.R. gefällt mir sehr gut. Phonosophie ade...

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa 700 ! Erfahrungen !
corsakeks am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  10 Beiträge
Wer hat Erfahrungen mit symphonic line ?
zonk am 22.04.2003  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  4 Beiträge
Wer kann mir den beste Miniverstärker/ Endstufen Hersteller nennen ?
Tahlon am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  14 Beiträge
Erfahrungen mit China HiFi Audio
Dionisos am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  4 Beiträge
Auf / Umstieg von MM af MC
f.k.1 am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  2 Beiträge
Hat jemand Erfahrungen mit den Canton CD 300 im Stereobetrieb ?
alexbaxter am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit KEF IQ30
Mysterion am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  5 Beiträge
Eure Erfahrungen mit den Helicon 300
Senjin am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  12 Beiträge
Erfahrungen mit XTZ 99.36?
CosmicZ am 16.12.2015  –  Letzte Antwort am 06.07.2016  –  31 Beiträge
Suche wirklich gut klingendes Internetradio für Anschluss an Stereoanlage
Slartibartfaß am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2016  –  179 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.447