Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD C521BEE oder C542

+A -A
Autor
Beitrag
fudidi
Neuling
#1 erstellt: 05. Mrz 2005, 20:30
Hallo,

habe mir beim Händler die Combi Cambridge Azur 640A mit cdp 640C und die Combi NAD C352 mit cdp C542 angehört. Mir hat die NAD Anlage besser gefallen (nicht Optik sonderen Höreindruck) fand die räumliche Tiefe im Klang besser und ehrlicher. Cambridge war im ersten Moment sehr gut aber für mich etwas zu
schrill (vielleicht das falsche Wort). Lautsprechermarke beim Händler weis ich nicht mehr sollen aber meinen Castle Severn 2 sehr ähnlich sein. Bin nun beim Studium des NAD Prospektes ins grübeln gekommen ob für den cdp c542 gegenüber dem c521BEE die 200 € Mehrpreis gerechtfertigt sind und vor allem hörbar??? Habe leider nicht die Zeit gleich wieder zum Händler zu gehen und mir die Combi C352 und C521bee anzuhören habe auch kein so super Gehör.
Wäre für Meinungen aus dem Forum dankbar, auch für Empfehlungen ev. anderer Marken in der Preisklasse.
(Höre gerne Klassik und leichte Muse)
Gruß
Didi
fudidi
Neuling
#2 erstellt: 06. Mrz 2005, 13:11
Hallo,

kann mir niemand im Forum meine Frage beantworten

ob für den NAD cdp c542 gegenüber dem c521BEE die 200 € Mehrpreis gerechtfertig und hörbar sind????

(vielleicht habe ich mich nicht verständlich ausgedrückt)

Danke

Didi
Wilder_Wein
Inventar
#3 erstellt: 06. Mrz 2005, 16:02
Hallo Namensvetter,

also ich stand vor einiger Zeit vor der gleichen Entscheidung. Ich habe wirklich keine merklichen Unterschiede zwischen dem C521 BEE und dem C542 heraushören können. Für mich lag der Unterschied damals nur an der Unterstützung des Großen von HDCD und den überragenden Tests in den Fachzeitschriften.

Vielleicht waren meine Ohren damals auch noch nicht so perfekt geschult oder meine Q7 konnte den Unterschied nicht so deutlich hergeben. Es gibt einige, die sagen der C542 wäre ein wenig dynamischer und würde auch mehr Details zum Vorschein bringen.

Letztlich habe ich mich dann trotzdem für den C542 entschieden, aber hauptsächlich der Psyche wegen. Ganz ehrlich, was sind auf die Lange Zeit gesehen denn noch 200 Euro? (traurig aber wahr)

Aber mit dem kleinen fährst Du mit Sicherheit auch sehr gut. Im Übrigen habe ich NAD damals auch den CA Geräten vorgezogen, obwohl mir die Optik der CA wesentlich besser gefallen hat. Aber der C352 klang einfach um einiges kraftvoller.

Viele Grüße
Didi
chris30
Stammgast
#4 erstellt: 06. Mrz 2005, 19:53
Hallo Didi,
ich habe auch den 542 dem 521bee (und den Cambridges) vorgezogen. Wirklich rational begründen kann ich es nicht, außer das ich beim Verstärkerkauf mit dem CD-Player gehört hab und dementsprechend den CD-Player genauso haben wollte. Man könnte es vieleicht mit diesem "Start with the source" Spruch begründen.
Ich bin übrigens mitunter überrascht, welche CD´s die HDCD Kodierung haben, es scheinen nicht alle gekennzeichnet zu sein.
Gruss Chris
fudidi
Neuling
#5 erstellt: 07. Mrz 2005, 21:11
Hallo,

so habe mich nun entschieden und mir bei meinem Händler die NAD Combi c352 und c542 bestellt, das Hörergebnis war einfach gut.

Danke für Eure Komentare
Didi
LaVeguero
Inventar
#6 erstellt: 07. Mrz 2005, 21:22
Herzlichen Glückwunsch! Mein 320 BEE wartet auch noch auf einen Zuspieler und ratet, welche Alternativen zur Debatte stehen! Naja, werd sie mir halt nach hause holen und in Ruhe entscheiden. Der Preisunterschied ist für mein Budget schon recht arg.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C320BEE/C521BEE oder C352/C542
Udo_B. am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  7 Beiträge
Marantz CD 7300 oder NAD C542 Player?
tommei am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  11 Beiträge
CD Player NAD C542 oder Cambridge Azur 640c
SpeedKing am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  9 Beiträge
Cd / DVD: NAD oder Alternativen?
Flatlandpuccini am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  12 Beiträge
NAD C542 oder Music Hall CDP 25.2 ? Wer kann mal einen Tipp geben ?
spaindriver am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  6 Beiträge
NAD C352 + C542 mit B&W DM 604 was haltet Ihr davon ??
Scotti_1999 am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  8 Beiträge
NAD C352 und C542: Welche Boxen?
KingSizeBluesman am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  17 Beiträge
Teac oder NAD?
Gonzor am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  23 Beiträge
C320BEE/521BEE oder C352/C542
baerchen2304 am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  2 Beiträge
NAD
gazebo am 30.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Encore
  • Cambridge Audio
  • Castle

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 84 )
  • Neuestes MitgliedPhilharmony_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.268