Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ich hab keine Ahnung ......

+A -A
Autor
Beitrag
mentos
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Apr 2005, 12:40
Hoi°!!

Ich hätte mal so ein paar Fragen. Wie ihr gleich schnell festellen werden, bin ich in Sachen Musik ( Anlagen) nicht so gut informiert.
Also ich würde mir gerne ne einfache Anlage kaufen.= Boxen und ein Verstärker
Die Anlage will ich auch an meinen PC anschließen.

ICh hab gehört, dass wenn man einen Passivenlautsprecher hat, einen Vollverstärker braucht und wenn man einen Aktivenlautsprecher hat einen Vorverstärker.
Hab mir jetzt mal einfach http://cgi.ebay.de/w...item=7506965824&rd=1 das rausgesucht als Vollverstärker.
Jetzt brauche ich noch Boxen! http://cgi.ebay.de/w...item=7506119146&rd=1

So jetzt hab ich sozusagen eine Anglage. Geht das so einfacht. Ich schätze mal das ist scheiße, was ich mir da zusammen gesucht hab. Oder geht das?
Könnt ihr mir eine preisgünstige Anlage vorschlagen?

Ich hoffe, dass Sie mir helfen werde. Wäre sehr freundlich.
Vielen Dank
Mentos....
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 15. Apr 2005, 12:47

mentos schrieb:
ICh hab gehört, dass wenn man einen Passivenlautsprecher hat, einen Vollverstärker braucht und wenn man einen Aktivenlautsprecher hat einen Vorverstärker.

Korrekt, wobei ein Vollverstärker auch einen Vorverstärker enthält.

http://hifi-forum.de...orum_id=42&thread=30


mentos schrieb:
So jetzt hab ich sozusagen eine Anglage. Geht das so einfacht.

Töne kommen raus.


mentos schrieb:
Ich schätze mal das ist scheiße, was ich mir da zusammen gesucht hab.

So ist es.
Kernschrott.


mentos schrieb:
Könnt ihr mir eine preisgünstige Anlage vorschlagen?

Budget? Raumgrösse? Verwendungszweck?

Gruss
Jochen
cooli04
Stammgast
#3 erstellt: 15. Apr 2005, 12:47
Hallo,

ich kenn mich zwar auch noch nicht so gut aus, aber die Boxen dürften ein bisschen überdimensioniert sein.
Verstärker hat 20Watt rms und die Boxen 300Watt rms.
mentos
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Apr 2005, 13:02
Budget? Raumgrösse? Verwendungszweck?

Also erstmal danke für euere Hilfe.
Der Raum, wo die Anlage stehen soll ist ungefähr 14 Quadratmeter groß. Der Verwendungszweck ist unterschiedlich.

Musikrichtung: Techno, Trance aber auch zwischenzeitlich normale Lieder, die im Radio gespielt werden.

Danke....
iMp2
Stammgast
#5 erstellt: 15. Apr 2005, 14:14
Irre ich mich jetzt, oder hast du das Budget immer noch nicht angegeben? Ohne Raumgröße und Musikrichtungen kann man zumindest noch ein bisschen weiterhelfen, aber ohne das Budget zu wissen? Keine Chance imho...
LazerFace
Stammgast
#6 erstellt: 15. Apr 2005, 18:52
Hi,
ich schätze mal, dass das Budget nicht allzu hoch sein wird, da die eBay-Sachen schon relativ günstig sind. Trotzdem wäre eine konkrete Zahl ganz hilfreich.

Gruss
Adam
mentos
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Apr 2005, 21:25
Also ich wollte so um die 250-300€ ausgeben. ICh weiß das ist nicht viel aber mehr Ansprüche hab ich nicht. ICh hoffe, dass ihr als Kenner damit was anfagen könnt und mir helfen könnt. Mein Raum ist so um die 15-20 Quadratmeter groß.

Vielen Dank
Joey911
Inventar
#8 erstellt: 15. Apr 2005, 21:32
Dazu gibt es zwar schon viele Threads, aber ich wiederhole mich halt mal

Als Lautsprecher kommen viele Firmen in Frage, das müsstest du dir am besten mal in einem Fachgeschäft anhören. Kein MM, Saturn, etc.!

Oder du gehst das Risiko ein, dass dir der Klang (vielleicht!) nicht gefällt und baust dir "Cyburgs Viech". Wenn dir der Klang gefällt, ist es mit Sicherheit besser, als das, was du für den geleichen Preis, der bei rund 150 Euro liegt, bekommst. siehe dazu hier: http://hifi-forum.de...1913&back=&sort=&z=1

Es ist wirklich einfach zu bauen. Habe das mit meinem Vater gemacht und das ging wunderbar. Sind aber schon ziemlich groß, ich weiß nicht wie viel Platz du frei hast.

Sonst lieber Kompaktboxen.

Als Verstärer würde ich einen gebracuhten empfehlen, damit du ~200 Euro für LS und 100 Euro für den Verstärker hast. Da lässt sich bei ebay schon öfters etwas gutes finden. Aber bitte nicht Sofort&Neu Artikel. Da gibt es für den Preis nichts gutes.

Gruß
Joey


[Beitrag von Joey911 am 15. Apr 2005, 21:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hab keine Ahnung
Tomkarlsruhe am 16.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  20 Beiträge
Hab gar keine Ahnung!
puchi am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  5 Beiträge
hab keine ahnung hilfeee!
zezinhoow am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  7 Beiträge
Hilfe hab Keine Ahnung :(
Andtel am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  4 Beiträge
2.1 System ich hab keine ahnung
1234watt am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  34 Beiträge
Lautsprecher, etc. gesucht: Hab keine Ahnung!
Oberbob am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 12.09.2009  –  5 Beiträge
hab 500 euro und keine ahnung!
Tiger333 am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  10 Beiträge
Suche gute Kabel, biete keine Ahnung
dan!el am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  14 Beiträge
Keine Ahnung wie und ob es geht.
TonyTornado am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 21.02.2012  –  3 Beiträge
Keine Ahnung sucht Boxen!
oley am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedKlausr79
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.942