nad verstärker mit canton rcl harmoniert das????????

+A -A
Autor
Beitrag
turbo2222
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mai 2005, 18:29
hallo

würde sich ein nad c320 bee oder ein nad c 352 mit ein parr canton rcl klanglich verstehen???

da canton lautsprecher eh etwas heller abgestimmt sind,wäre die combi nad canton zu empfehlen???

im moment besitze ich eine karat m80 und einen denon pma 1500 r2 und bin eigendlich begeistert.

ich habe nun aber bei einem guten freund eine rcl probehören können (an einem kenwood verstärker) und muss sagen mir gefielen die rcl besser wie die m80,alein der imense tiefbass hat mich umgehauen.

würde sich ein wechsel der m80 zur rcl lohnen???
würde sich ein wechsel vom denon zum nad lohnen???

gruss
turbo
ruhri
Stammgast
#2 erstellt: 09. Mai 2005, 22:36
Hallo turbo,

wenn Dir deine M80 und der Denon gefallen, warum dann wechseln?

Gerade ein "dicker Bass" klingt beim ersten Hören oft spektakulär, wird einem nach einiger Zeit dann aber auch zuviel. Dreh doch bei Bedarf einfach mal den Bassregler beherzt nach rechts - man muss nicht immer im audiophilen Purismus erstarren.

Wenn du wirklich wechseln willst, würde ich persönlich lieber ein bisschen sparen, um dann in eine höhere Liga vorzustoßen.

Grüße

Ruhri
priest-live
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mai 2005, 22:40
Hey,
die kombi passt ,
habe ich nämlich Auch...

Priest-Live
turbo2222
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Mai 2005, 23:17
hallo

also habe jetzt die rcl bei mir daheim stehen,persönlich gefallen sie mir in meinem hörraum wirklich besser.

nur hätte ich gern die bässe vieleicht ein wenig kontrollierter,muss wohl an dem denon liegen.

habe schon des öfteren gehört das der denon son rums bums verstärker für partyfreaks sein soll.

nochmal zu Priest-Live da du ja genau so eine kombie besitzt

könntest du mir eine kurtze klangbeschreibung liefern

ist der bassbereich sauber und tief wie sieht es mit den höhen aus eher grell oder seidig????

im moment klingen die rcl in verbindung mit dem denon etwas scharf in den höhen und der bass ist zwar druckvoll aber er kommt nicht sauber rüber eher wie bei einer techno box.

da ich gerne lauter höre (bluesrock,pop,manchmal auch r`n`b)
wäre es wichtig für mich das der nad verstärker einen sauberen bass und nicht zu helle höhen produziert.

gruss
turbo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuer Verstärker oder Sub zu Canton RCL
R4IZ am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 24.09.2013  –  12 Beiträge
Welchen Verstärker für Canton RCL
Pauli10011980 am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  5 Beiträge
Canton Ergo RCL und NAD C 352 ????
Evangelos* am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  4 Beiträge
Neuer Verstärker für Canton RCL evtl. NAD 352?
derhummel am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  5 Beiträge
Vollverstärker für Canton RCL
macemmi am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  2 Beiträge
suche gebrauchte Endstufe für CANTON -RCL
Renald44 am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  3 Beiträge
Denon Amp für Canton RCL
-Clemens am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  6 Beiträge
NAD mit Canton
Derkeineahnunghat74 am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  22 Beiträge
Kontrollbox Canton ERGO RCL an Cambrigde Azur 640 Ampi
Fugazi3 am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  10 Beiträge
Welchen Verstärker zu Canton RCL ?
onassa am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.721 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMortenson
  • Gesamtzahl an Themen1.368.750
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.069.163