Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Verstärker für Canton RCL evtl. NAD 352?

+A -A
Autor
Beitrag
derhummel
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Nov 2005, 11:14
Hallo,

ich bin dabei meinen in die Jahre gekommenen (von 1996) Yamaha AX 490 Verstärker durch ein hochwertigeres und gerne auch etwas schwächeres Exemplar zu ersetzen.

=> Eignet sich der NAD 352 für die Kombination mit Cantons RCL Boxen? Ich höre wirklich fast jeden Musiktil, von "Krall" Jazz bis "Jurassic 5" Hip Hop und suche deshalb auch durchgehend neutrale / analytische Komponenten.

Meine anderen Komponenten:
--------------------------------------
Profigold Chinch Kabel, Pioneer PD S505 CD Player, 4 mm2 Lautsprecherkabel (die als nächstes ersetzt werden, irgendwelche Tipps?)

Mein bisheriger Höreindruck:
--------------------------------------
- leider stark "klebender" und gerichteter Höreindruck mit wenig Raum und Tiefe
+ neutral, belastbar, Tiefbassfähig, gutes Ansprechverhalten

Vielen Dank für jede Hilfe.


[Beitrag von derhummel am 01. Nov 2005, 11:34 bearbeitet]
dawn
Inventar
#2 erstellt: 01. Nov 2005, 11:53

- leider stark "klebender" und gerichteter Höreindruck mit wenig Raum und Tiefe


Wirklich? Hm, der Yamaha ist ja nun mal nicht so schlecht. Nen NAD würde sicherlich besser klingen, aber ob man o.g. Defizite mit nem anderem Amp wirklich vollständig kompensieren kann, ist fraglich. Könnten das nicht vielleicht negative Eigenschaften der Lautsprecher sein?
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Nov 2005, 12:59
Hallo...auch wenn es etwas mühselig ist, ich würde diesen Thread durchackern, da dürfte so ziemlich alles über die RC-L und das Umfeld zu finden sein: http://www.hifi-foru...4039&back=&sort=&z=1

Ansonsten können sicher die Canton-Spezies im Canton-Thread am besten helfen, vielleicht klinkst Du Dich mal da ein?! http://www.hifi-foru...um_id=30&thread=9051

Grüsse vom Bottroper
derhummel
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 07. Nov 2005, 16:41
Unglaublich, live, direkt, präzise, aufgelöst...

Der NAD C 353 ist heute gekommen und - was soll ich sagen, ich erkenne meine Cantons nicht wieder! Schön ist untertrieben.

Die Investition hat sich sowas von gelohnt - DANKE NAD.
Wilder_Wein
Inventar
#5 erstellt: 07. Nov 2005, 17:13

derhummel schrieb:
Unglaublich, live, direkt, präzise, aufgelöst...

Der NAD C 353 ist heute gekommen und - was soll ich sagen, ich erkenne meine Cantons nicht wieder! Schön ist untertrieben.

Die Investition hat sich sowas von gelohnt - DANKE NAD.


Hallo,

na als alter NAD Fan freut mich das natürlich!

Weiterhin viel Spaß mit mit Deinem phantastischen C 352

Gruß
Didi


[Beitrag von Wilder_Wein am 07. Nov 2005, 17:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo RCL und NAD C 352 ????
Evangelos* am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  4 Beiträge
neuer Verstärker oder Sub zu Canton RCL
R4IZ am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 24.09.2013  –  12 Beiträge
nad verstärker mit canton rcl harmoniert das????????
turbo2222 am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  4 Beiträge
Gebrauchter Verstärker evtl. älter
oldie-ohr am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker für Canton RCL
Pauli10011980 am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  5 Beiträge
neuer Verstärker!
t.w am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  2 Beiträge
Optimale Boxen für Verstärker NAD C 352 ?
ejaycool am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  13 Beiträge
Welchen Verstärker zu Canton RCL ?
onassa am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  2 Beiträge
Canton Ergo RCL - Verstärkerwechsel ??
Espresso1980 am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  13 Beiträge
WELCHEN VERSTÄRKER FÜR CANTON ERGO RCL ?
DIVO996 am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • NAD
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: )
  • Neuestes Mitgliedbibibo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.343
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.593