Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen CD-Player ?

+A -A
Autor
Beitrag
Gwaltinger
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2005, 14:19
Hallo !

Bestimmt ist diese Frage schon zig Male gestellt worden (entschuldige dafür) habe mich aber noch nicht 100%ig informieren können:

Welchen CD Player würdet ihr bis 400,- empfehlen ? Wichtigstes Kriterium ist mir sehr guter Klang.
Ich habe bis jetzt mit einem CDP einer Aiwa Anlage gehört (Sony Technik) und war recht zufrieden mit dem Klang. Leider ist mir der Player jetzt komplett eingegangen und höre jetzt mit dem Ersatzplayer Sony CDP XE500. Der klingt fürcherlich ! (langweilig, stumpfe Höhen, kein Stereoeffekt). Ansonsten habe ich eine (auch von einigen HIFI Freaks für erstklassig befunden) recht gute Anlage (gute "Proton" Standboxen und einen selbstgebauten Single Ended Röhrenverstärker (6SN7 und EL34)). Das einzige Problem ist der etwas schwammige Bass aufgrund des 1,3Ohm Ausgangswiderstands des Röhrenverstärkers, also wäre ein CDP mit eher schwächeren und sehr kontrolliertem Bass eher angebracht.
Habe bis jetzt diese Player in die engere Wahl genommen.

Onkyo DX-7333
Denon DCD-755AR
Denon DCD-685
Marantz CD5400 (OSE)
Yamaha CDX-596
Sony CDP XE370

Ansonsten gibt es noch Rotel, Cambridge und NAD, die mir aber schon zu teuer sind. Ausserdem klingen mir CA und NAD zu mittenlastig. Den Onkyo und den Denon DCD-755AR hab ich auch schon hören können (Onkyo: lebhaft und frisch in den Höhen; Denon rein, nüchtern und trocken).

Was würdet ihr mir empfehlen ?

Günther
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Mai 2005, 14:51
von marantz gibts noch was in der preisklasse. leises laufwerk, guter klang, schluckt mp3...


[Beitrag von MusikGurke am 16. Mai 2005, 14:53 bearbeitet]
tobi_thegangster
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Mai 2005, 17:37
Hallo,
ich suche auch gerade einen CD-Player in dieser Preisklasse!
Mir hat der Denon DCD 755 am besten gefallen, außerdem kann er auf 20 Bit upsamplen, das hört man!


MFG Tobi
Gwaltinger
Neuling
#4 erstellt: 16. Mai 2005, 18:34
Hallo !

Habe gerade gesehen, dass es bei CD-Playern auf Ebay eine RIESEN Auswahl mit niedrigen Preisen gibt. Allerdings sieht es bei den österreichischen Anbietern wie so oft eher dünn aus. Also muss man Versandkosten und Risiko mitrechnen.
Welche älteren Gebrauchtgeräte in der Preisklasse bis 300,- würden denn klanglich Sinn machen ?

Grüße,
Günther (aus Wien)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD Player bis 2000? aber welchen ?
Justfun am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  25 Beiträge
Welchen CD Player
null_brain am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  6 Beiträge
Welchen Marantz CD Player
**Thomas***** am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 31.05.2014  –  23 Beiträge
Welchen CD-Player kaufen?
a-way-of-life am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  8 Beiträge
Welchen CD-Player (Budget bis 350 ?)
srbnjmn am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  8 Beiträge
Suche CD Player
chris-chros85 am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  6 Beiträge
CD Player Sony oder Onkyo
puschel1711 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  8 Beiträge
Welchen CDP würdet ihr mir empfehlen
Marlboro_76 am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  12 Beiträge
Welchen Sony?
hanswurscht1 am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 17.07.2005  –  19 Beiträge
CD-Player
quizzmaster am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha
  • Onkyo
  • Sony
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.920