Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 Letzte |nächste|

Philips 2018: neue OLED-TVs OLED803/903/983 | HDR 10+ | Ambilight | Google-Assistant | 900nits

+A -A
Autor
Beitrag
celle
Inventar
#1 erstellt: 29. Nov 2017, 08:13
Auf der WiFi-Seite hat TP-Vision neben dem bekannten 65POS973, der im Januar erscheinen soll, auch vier weitere OLED-TVs mit der Kennung 65OLED803, 65OLED873 und 55/65OLED903 registrieren lassen.

Jetzt könnte es sich bei einer der Kennung auch um einen umgelabelten 65POS9002 handeln, der ja ebenfalls im Januar erscheinen soll. Bleiben aber noch ein neuer 55" und 2x 65" Modelle übrig.

Es schaut auf jeden Fall danach aus, dass die Philips-Anhänger für 2018 endlich ein größere Auswahl an 65"-Modellen erhalten.

https://www.wi-fi.or...ries=9&keywords=OLED


[Beitrag von celle am 29. Nov 2017, 08:17 bearbeitet]
celle
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2017, 19:42
celle
Inventar
#3 erstellt: 01. Dez 2017, 09:22
Philips hat die Kennungen von der Seite nehmen lassen...
hristoslav2
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Dez 2017, 16:03
Philips TV line-up 2018

OLED series 9*3/ SoC: MediaTek 5596А, Product TPM171E_R.003.000.022.000 (hardware 715G8579 M0A), Android TV version 7.0, 5GHz WiFi ac
- Philips 65OLED973 https://www.youtube.com/watch?v=HO7Qi3AKbRE

- Philips 65OLED903
- Philips 55OLED903

OLED series 8*3/ SoC: MediaTek 5596А(hardware 715G8579 M0A), Android TV version 7.0, 5GHz WiFi ac
- Philips 65OLED873 mit soudbar

- Philips 65OLED803
- Philips 55OLED803

LCD series 9**3/ SoC: MediaTek 5596А(hardware 715G8579 M0A), Android TV version 7.0, 5GHz WiFi ac
- Philips 65PUS9603
- Philips 55PUS9603

- Philips 65PUS9103
- Philips 55PUS9103

LCD series 8**3/ SoC: MediaTek 5596А(hardware 715G8579 M0A), Android TV version 7.0, 5GHz WiFi ac
- Philips 75PUS8503
- Philips 65PUS8503
- Philips 49PUS8503
-

LCD series 7**3/ SoC: MediaTek 5596А(hardware 715G8579 M0A), Android TV version 7.0, 5GHz WiFi ac
- Philips 75PUS7803
- Philips 65PUS7803
- Philips 55PUS7803
- Philips 49PUS7803

- Philips 55PUS7503
- Philips 49PUS7503

- Philips 55PUS7393
- Philips 50PUS7393
- Philips 43PUS7393

- Philips 55PUS7383
- Philips 43PUS7363

- Philips 65PUS7303
- Philips 55PUS7303
- Philips 50PUS7303
- Philips 43PUS7303


LCD series 6**3/ SoC: MediaTek 5 , Android TV version 7.0, 5GHz WiFi ac
- Philips 55PUS6803
- Philips 49PUS6803

- Philips 65PUS6753
- Philips 55PUS6753
- Philips 50PUS6753
- Philips 43PUS6753

- Philips 65PUS6703
- Philips 55PUS6703
- Philips 50PUS6703
- Philips 43PUS6703

- Philips 55PUS6523
- Philips 50PUS6523
- Philips 43PUS6523

- Philips 65PUS6503
- Philips 55PUS6503
- Philips 50PUS6503
- Philips 43PUS6503

- Philips 65PUS6233
- Philips 55PUS6233
- Philips 50PUS6233
- Philips 43PUS6233

- Philips 70PUS6203 - panel Sharp ?
- Philips 65PUS6203
- Philips 58PUS6203 - panel Innolux ?
- Philips 55PUS6203
- Philips 50PUS6203

- Philips 55PUS6103S - ? Silver
- Philips 55PUS6103
- Philips 50PUS6103


[Beitrag von hristoslav2 am 02. Dez 2017, 16:05 bearbeitet]
alien1111
Inventar
#5 erstellt: 14. Dez 2017, 14:47


[Beitrag von alien1111 am 14. Dez 2017, 14:49 bearbeitet]
celle
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2018, 17:41
Wie zu erwarten ist eine Kennung die Umbennung der 65"-Version des POS9002. 65POS9002 = 65OLED873. Die 7 steht quasi für das Paneljahr 17.

https://toengel.net/...65pos9002-65oled873/


[Beitrag von celle am 04. Jan 2018, 17:41 bearbeitet]
Toengel
Inventar
#7 erstellt: 04. Jan 2018, 19:57
Tachchen,

die 7 hat nichts mit dem Paneljahr zu tun...

Toengel@Alex
celle
Inventar
#8 erstellt: 04. Jan 2018, 20:28
Sicherlich nicht. Es lässt sich aber auf jeden Fall für den Laien besser unterscheiden, wenn man bei der 7 an das 2017er Panel denkt.

Gibt es denn einen Grund für die höhere Kennzahl? Sind die anderen beiden billiger, obwohl neuer?

Ist dieses Jahr auch mit dem 77"-Modell zu rechnen, der auf der IFA schon als Prototyp zu sehen war? LG scheint ja bei 65" und 77" die Produktion dieses Jahr hochzufahren. Insbesondere der gegenüber 55" verstärkte Fokus auf die 65"-Produktion scheint ja nun auch bei Philips Früchte zu tragen. Die 77"-Einführung wäre da doch eigentlich nur noch konsequent?
f0815
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Jan 2018, 10:34
Die "7" bei den OLEDs bezeichnet, ob eine Soundbar dran ist. Also 973 hat Soundbar, 903 nicht.

Die "3" steht für das Jahr, wie gehabt...
Toengel
Inventar
#10 erstellt: 06. Jan 2018, 10:36
Tachchen,

873 hat keine Soundbar...

Toengel@Alex
f0815
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 06. Jan 2018, 10:51
Ich hab gesehen, dass Du ein Bild des 873 ohne Soundbar gepostet hast, vermute allerdings, dass es der 803 ist. Mal abwarten bis es offizielle Infos gibt.
QH
Inventar
#12 erstellt: 06. Jan 2018, 11:03
Der OLED873 hat keine Soundbar..... Klick hier
celle
Inventar
#13 erstellt: 06. Jan 2018, 13:56
Das mit der Soundbar hat sich ja erledigt. In dem Link von Hristolav war es ja auch so angegeben, aber nach dem Bild hat der OLED873 keine, es sei denn, es gibt tatsächlich eine Namensverwechselung. Warum sollte aber auch ein in der Kennung unterklassigeres Gerät, ein besseres Audiofeature haben als der höherklassige OLED903? Solche Soundbarlösungen waren ja bisher immer den höherwertigen Klassen vorbehalten. Den 873 mit einer Soundbar auszustatten, macht aus der Sicht auch keinen Sinn.
QH
Inventar
#14 erstellt: 09. Jan 2018, 18:43
Da hat TP Vision dann noch einmal Glück gehabt, der erwartete Quantensprung bei den kommenden 2018er OLED-Panels ist ausgeblieben. Jetzt haben sie mit ihren 2017er OLED-Geräten, die ja unverständlicherweise erst 2018 verfügbar sein werden , nicht ganz den Anschluss an die Konkurrenten verloren.
Toengel
Inventar
#15 erstellt: 09. Jan 2018, 20:34
Tachchen,

LG verkauft aktuelle (2018er) Panels auch nicht an andere... deshalb sind alle anderen auch immer eine Generation "dahinter"...

Toengel@Alex
roterteufel81
Inventar
#16 erstellt: 10. Jan 2018, 08:31

QH (Beitrag #14) schrieb:
Da hat TP Vision dann noch einmal Glück gehabt, der erwartete Quantensprung bei den kommenden 2018er OLED-Panels ist ausgeblieben. Jetzt haben sie mit ihren 2017er OLED-Geräten, die ja unverständlicherweise erst 2018 verfügbar sein werden , nicht ganz den Anschluss an die Konkurrenten verloren. :prost


Und selbst wenn, was nutzt es einem (LG), exklusiv über das neueste Panel zu verfügen, wenn man es (zumindest derzeit) nicht optimal ansteuert? Thema FI/Truemotion z.B. Mal schauen, ob Sie es 2018 schaffen umzusetzen, was sie vollmundig mit den neuen Bildprozessoren angekündigt haben. Wenn die Ergebnisse stehen, kann man wieder darüber diskutieren. Bis dahin ist derzeit mal noch der Philips P5, der "Bessere" und selbst der ist nicht gerade Fehlerfrei bei PNM.
celle
Inventar
#17 erstellt: 10. Jan 2018, 10:26

Toengel (Beitrag #15) schrieb:
Tachchen,

LG verkauft aktuelle (2018er) Panels auch nicht an andere... deshalb sind alle anderen auch immer eine Generation "dahinter"...

Toengel@Alex


Sind das Insiderinfos oder Vermutungen? Die Hersteller behaupten nämlich immer etwas Anderes. Komisch war es trotzdem, dass 2017 nur LG den ABL signifikant abmildern konnte und die anderen OLED-TVs hier eher vergleichbar bis nur geringfügig besser als 2016 abschnitten.
QH
Inventar
#18 erstellt: 10. Jan 2018, 10:47
Eventuell gibt LGD die 2017er Panel für andere Hersteller ausser LG erst ab 2017 frei, dass könnte ein Grund sein weshalb TP Vision die Geräte erst 2018 verkauft......
Die Frage ist jetzt nur ob der 65OLED973 ein 2017er Panel und der 65OLED873 noch eins aus 2016 erhält oder beide TV´s 2017er
celle
Inventar
#19 erstellt: 10. Jan 2018, 18:52
Toengel´s Aussage ist widerlegt, denn es gibt tatsächlich ein anderes Pixellayout 2018 und alle neuen OLED-TVs der CES haben es:

https://translate.go...191.html&prev=search
QH
Inventar
#20 erstellt: 10. Jan 2018, 18:59
Fake News
celle
Inventar
#21 erstellt: 24. Jan 2018, 15:17
Auf der holländischen Seite sind die OLED-Frühjahrsmodelle nun auch gelistet:

https://www.philips....rfect-picture-engine

https://www.philips....rfect-picture-engine
QH
Inventar
#22 erstellt: 25. Jan 2018, 11:19
Auf Toengels´s Blog gibt´s Fotos und erste Infos zum OLED803 Klick hier
celle
Inventar
#23 erstellt: 25. Jan 2018, 11:38
Hoffentlich bekommt der endlich auch das aktuellste Panel und Philips zieht beim ABL-Verhalten mit LG gleich. Niedrigerer Inputlag und reibungslose Unterstützung für 1080p120 sollte beim neuen Lineup auch endlich selbstverständlich sein.

Wird sich bei der Bildelektronik etwas tun (nochmals verbessertes ClearMotion für höhere Bewegtbildschärfe)? Die können ja nicht jedes Jahr den gleichen TV im neuen Design verkaufen? Die eigentlichen 2017er-x73-Modelle laufen ja auch noch nebenbei. So richtig blicke ich da bei der Philips-Strategie nicht durch.
celle
Inventar
#24 erstellt: 25. Jan 2018, 11:43
Kein Android mehr oder gilt das nicht für alle TV´s? Der Google-Sprachassistent soll ja scheinbar integriert werden.


itte meine Übersichtstabelle beachten
aktuelle Vorstellungen = 1. Halbjahr Ankündigungen (Sommer/IFA bringt mehr)
European Design, Ambilight und Picture Quality stehen im Vordergrund
55POS9002 hat bisher 21 Awards abgeräumt
zwischen IFA und Weihnachten war der 9002 ausverkauft
P5 Picture Processing Engine ab sofort schon in 73×3 und aufwärts (7503, 7803, 8303, 8503, 873, 973)

5 Serien in 2017 (7502, 8102, 8602 (55er und 65er), 9002), 23 Serien in 2018 (wie die 23 entstehen, muss ich erst noch rausfinden

973 und 873 in Q1/2018 (persönlich denke ich ab Ende Februar)
HDR10+ ab 8×03 aufwärts
803 hat im Gegensatz um 873 noch zusätzliche Subwoofer
alle OLEDs haben 900 Nits (cd/m²) – selbe Panelgeneration
aus Design-Perspektive ist Ambilight 4 immer im Hinterkopf, aber es gibt aktuell den Trend, TVs wieder näher zum „Boden“ zu stellen (also kleine Füße), auch muss für unterschiedliche Diagonalen (55 und 65 Zoll bspw.) die LED-Positionierung überdacht werden
beim 973 wurde die LED-Positionierung überarbeitet im Gegensatz zu den Prototypen bei der IFA – dort gab es LED-Spiegelungen im Glas – dies ist in den finalen Modellen nicht mehr so

2018er TVs ohne Android TV, aber mit SmartTV = SAPHI = neue SmartTV-Plattform / GUI

SAPHI
S = Speed
A = Agility
P = Performance
H = Heritage (alte SmartTV Apps werden noch unterstützt = App Gallery)
I = Integration
schnell
Linux-TV-basierte TVs mit MTK-Chipsatz
Amazon ohne HDR, aber 4K

YouTube mit HDR und 4K wird in allen 2018er TVs gehen (und allen 2017er mit TPM171E-Plattform)

Voraussetzung für Android TVs: Android TV 7, Chip mit VP9 Profile 2, und eine YouTube-App-Version, die es unterstützt
eine aktualisierte App-Version kommt erst noch
2018er TVs ohne Android, aber mit SmartTV (SAPHI) haben auch YT mit HDR und 4K

SAPHI TVs und Android TVs (TPM171E) mit neuer AL+HUE-API (via Update später)

fast kein Delay mehr zu den HUE-Lampen
Nutzung einer neuen API (Hue Entertainment)
früher: Lampe zu Lampe wurden die Signale geleitet
jetzt: alle verbundenen Lampen werden gleichzeitig angesprochen

Android TV: MT5596
SAPHI TV (Linux based): MT?
Google Assistant in Deutsch wird von Google noch 2018 freigeschaltet – da kann Philips nichts beeinflussen

Google Assistant kommt für 2017er (TPM171E, in 2018) und 2018er Android TVs (innerhalt des ersten Halbjahres 2018 via SW-Update)
Mikrofon-Symbol auf der Fernbedienung (nicht Stick-Fernbedienung) wird durch Google Assistant Logo ersetzt
alle 2018er Android TVs haben Mikrofon-Taste
Mikrofon-Taste muss immer erst einmal gedrückt werden, damit die Spracheingabe funktioniert – also kein permanentes Lauschen



https://toengel.net/philipsblog/

In der Übersicht gibt es noch einen 65OLED983?

https://toengel.net/...nge-Line-up_2018.png


[Beitrag von celle am 25. Jan 2018, 11:48 bearbeitet]
Sven1968
Stammgast
#25 erstellt: 25. Jan 2018, 11:53

celle (Beitrag #24) schrieb:
Kein Android mehr oder gilt das nicht für alle TV´s?

Lt. Toengels Tabelle nutzen die 7-9er-Serien Android TV und alle Serien darunter offenbar die neue SAPHI-Plattform.
celle
Inventar
#26 erstellt: 25. Jan 2018, 11:58
Hier nur Bilder vom 873 und 973:

http://www.areadvd.d...akten-zu-uhd-und-8k/

Zu den anderen 3-Serien gibt es noch keine Infos.

Laut Toengel soll der OLED803 einen Subwoofer haben, den der 873 nicht hat. Also das bessere Modell, hat die niedrigere Kennung...

Gibt es evtl. schon Infos zum 903 und 983?
celle
Inventar
#27 erstellt: 25. Jan 2018, 11:59
Noch ein paar Infos zum OLED803:

https://www.pocket-l...led-tv-range-greatly

Der 803 erscheint im Mai 2018:

http://www.trustedreviews.com/?p=3382662


[Beitrag von celle am 25. Jan 2018, 12:01 bearbeitet]
celle
Inventar
#28 erstellt: 25. Jan 2018, 12:13
Damit es etwas übersichtlicher wird.

Diskussionen zum 65OLED873 bitte hier:

http://www.hifi-foru...orum_id=328&thread=4

zum 65OLED973 existiert auch schon ein Extra-Thread:

http://www.hifi-foru...orum_id=328&thread=5


Beides sind ja Nachzügler und der 873 ist nur die größere Variante des POS9002.
Hier dann bitte nur alle Infos zu den 3 wirklich neuen Serien 803, 903 und 983.

AVForums-Special:

https://www.avforums...ree-new-models.14537

Übersicht auf FlatpanelsHD:
https://www.flatpane...owfull&id=1516864152


[Beitrag von celle am 25. Jan 2018, 12:34 bearbeitet]
berti56
Inventar
#29 erstellt: 25. Jan 2018, 14:27
Hier nochmal in der Übersicht!


[Beitrag von berti56 am 25. Jan 2018, 14:30 bearbeitet]
celle
Inventar
#30 erstellt: 26. Jan 2018, 10:25
So wie es ausschaut gibt es Ende des Jahres dann bei den 9er-OLED-TVs einen etwas aufgebohrten P5-Prozessor. Eine Evolutionsstufe des P5 hat Philips auf der Roadshow vorgeführt ("The Next Innovation P5"):


Die Zukunft wird zur IFA kommen: Mit noch natürlicherem Bild mit nochmals gesteigerter Plastizität wurde im Vergleich ein Prototyp gezeigt (links)


http://www.areadvd.d...i-der-bildqualitaet/
dinandus
Stammgast
#31 erstellt: 26. Jan 2018, 11:14
Ich hatte auch was vom verbesserten P5 processor schon gelesen, komisch dass man da jetzt mit nach draußen Komt, ich werde dan mahl warten bis zum IFA mehr bekant wird, sonst hatte ich mir eigentlich uberlegal der 65OLED873 zu kaufen.
Jetzt warte ich erst mahl bis mehr uber die 803, oder sogar die gênante 983 serie drauß komt.
Denke dass ich nicht die einzige sein werde die auf die weiter verbesserte P5 warte, und vielleicht haben die letzten Oleds dan gleich einem 2018er Panel?
ranger2000
Stammgast
#32 erstellt: 26. Jan 2018, 12:04
Also wenn der 65OLED873 baugleich mit dem 55er aus 2017 ist, dann wäre dieser eine echte Alternative zum A1.
Ich hab eim Wohnzimmer den A1 und im Schlafzimmer den 55er Philips und vom Bild her tun sich beide nicht viel.
Ich habe sogar teilweise das Gefühl, dass beim Philips die Bewegtbildschärfe manchmal ein wenig knackiger und besser ist.
Der P5 Chip macht eine super arbeit.

Wenn dann der neue 65er noch wie mein 55er der keinen Gelbstich und andere Fehler hat, daher kommt würde ich glatt den A1 wieder verkaufen. Der A1 hat zwar nur einen minimalen Gelbstich, aber wenn man den zb beim Fussball einmal geshen hat, dann achtet man leider drauf.

Ambilight unterstützt die Farbwirkung und den Kontrast für mich nochmal zusätzlich, und ich habe das gefühl das besonders das längere TV schaun dadurch viel angenehmer wird.

Ich zumindest bin sehr gespannt auf die neuen Geräte.
celle
Inventar
#33 erstellt: 26. Jan 2018, 15:01
Video zu Google-Assistant mit Hue-Integration:

https://youtu.be/z--aIYMu_f4
roterteufel81
Inventar
#34 erstellt: 26. Jan 2018, 15:27

celle (Beitrag #33) schrieb:
Video zu Google-Assistant mit Hue-Integration:

https://youtu.be/z--aIYMu_f4


Leider immer noch das alte HUE Protokoll und noch kein Zigbee 3.0 Update oder? Sieht immer noch nicht synchron aus. Wobei ich mich da jetzt schon ärgere ohne Ende, da ich gerade erst zum 9002 4 neue HUE RGB gekauft habe und Philips wohl nur die HUE Bridge, aber nicht die Leuchtmittel updaten wird.
Toengel
Inventar
#35 erstellt: 26. Jan 2018, 15:36
Tachchen,

auf den SAPHI-Modell lief die neue Hue-API, bei der es keine Verzögerung mehr gab... zumindest nicht wahrnehmbar...

Toengel@Alex
CommanderROR
Inventar
#36 erstellt: 26. Jan 2018, 15:43
Was ich noch nicht ganz verstehe...kommt 2018 ein Nachfolger zum 9002 oder bleibt der im Portfolio? Momentan sehe ich nur ein 65 Zoll Modell mit neuem Namen und ein größeres Modell mit anderem Sound, aber keinen direken Nachfolger.

Die Frage deshalb, weil der 9002 damit zum Geheimtipp werden kann wennan ein 55 Zoll gerät sucht. Sofern sich 2018 nichts ändert (gleiche Panels, gleicher Chip) sollte der 9002 doch aktuell bleiben? Stellt sich nur die Frage nach dem Software Support. Android 7 is ja nun schon etliche Monate überfällig...
celle
Inventar
#37 erstellt: 26. Jan 2018, 15:51
Es kommen noch der 903 und 983 und auch der 55OLED803 könnte schon als legitimer Nachfolger gelten. Erscheint ja auch erst ab Mai.


[Beitrag von celle am 26. Jan 2018, 15:51 bearbeitet]
Sven1968
Stammgast
#38 erstellt: 26. Jan 2018, 15:56

CommanderROR (Beitrag #36) schrieb:
Die Frage deshalb, weil der 9002 damit zum Geheimtipp werden kann wennan ein 55 Zoll gerät sucht. Sofern sich 2018 nichts ändert (gleiche Panels, gleicher Chip) sollte der 9002 doch aktuell bleiben? Stellt sich nur die Frage nach dem Software Support. Android 7 is ja nun schon etliche Monate überfällig...

Selbst die 9109/9809-Serie aus 2014 bekam vor drei Wochen noch ein Update, daher würde ich mir keine Sorgen machen, dass Philips kurzfristig den Support für den 9002 einstellt.
QH
Inventar
#39 erstellt: 26. Jan 2018, 16:02

dinandus (Beitrag #31) schrieb:
Jetzt warte ich erst mahl bis mehr uber die 803, oder sogar die gênante 983 serie drauß komt.
Denke dass ich nicht die einzige sein werde die auf die weiter verbesserte P5 warte, und vielleicht haben die letzten Oleds dan gleich einem 2018er Panel?


Die OLED TV´s die auf der IFA gezeigt werden kann man dann Anfang 2019 kaufen, ich hoffe du bist ein geduldiger Mensch.........
2019 zur CES könnte LG Display eine neue Generation von OLED Panels präsentieren, die werden dann auf der IFA 2019 in den neuen OLED-Geräten von TP Vision gezeigt und wieder warten........
CommanderROR
Inventar
#40 erstellt: 26. Jan 2018, 17:53
Ich werde die Entwicklunt bezüglich Philips Oled mal weiter beobachten.
Schwanke derzeit zwischen dem 9002, dem Sony XF90 oder noch ein Jahr warten...😊
celle
Inventar
#41 erstellt: 26. Jan 2018, 18:14
Der 55/65OLED803 soll im Mai/Juni erscheinen.
QH
Inventar
#42 erstellt: 26. Jan 2018, 18:38

CommanderROR (Beitrag #40) schrieb:
Schwanke derzeit zwischen dem 9002, dem Sony XF90 oder noch ein Jahr warten...😊


Ein schwanken zwischen Erste Liga und Zweite Liga......
CommanderROR
Inventar
#43 erstellt: 26. Jan 2018, 18:42
Naja, kommt darauf an...währen LED LCD natürlich Nachteile im Vergleich zu Oled haben (hab ja selber derzeit Oled...) ist die Software bei Philips vermutlich immernoch ein Problem. Zumindest lesen sich die User Berichte zum 9002 ähnlich wie die zu den Zeiten als ich noch einen (2012er) Philips hatte...
QH
Inventar
#44 erstellt: 26. Jan 2018, 19:37
@CommanderROR
Es ging mir nicht OLED contra LCD/LED. Als vergleichbares Gerät sollte es dann schon der ZD9 sein.
CommanderROR
Inventar
#45 erstellt: 26. Jan 2018, 22:36
Wirklich? Also vom Preis her eher der XE93...
QH
Inventar
#46 erstellt: 26. Jan 2018, 22:59
Nö, nur ein wirklich guter FALD ist vergleichbar...... Ein Edge-LED hat überhaupt keine Chance.
CommanderROR
Inventar
#47 erstellt: 27. Jan 2018, 01:14
Daher ja auch mein Fokus auf den XF90...😉

Aber mal abwarten was der dann in echt so bringt...
dre23
Inventar
#48 erstellt: 27. Jan 2018, 10:17
Finde die Philips auch sehr interessant. Das ist gut, dass neben LG und Sony, Philips auch das Portfolio erweitert.

Was macht den Philips gut/besser als Sony oder LG?
Jogitronic
Inventar
#49 erstellt: 27. Jan 2018, 13:29
digitalfernsehende (HDTV Magazin) - Philips TVs 2018: OLED, HDR10+, Android 7, Saphi, Next Gen Processor



[Beitrag von Jogitronic am 27. Jan 2018, 13:33 bearbeitet]
Anilman
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 28. Jan 2018, 23:21
Panasonic
Phillips
Lg

Eines der 3 geräte werde ich dieses jahr holen

Aktuell lgb7 55“

Will nen 65 zoll modell

Und die frage ist jetzt was eignet sich am besten für mich?
Filme only pc mit 60hz wiedergabe bei ~24fps film(umstalten auf 24p ist kein Problem)

Amazon bzw netflix Tendenziell auf der xbox one x

Zocke auf der xbox one x somit inputlag wichtig.
Die zbb von Phillips hat ja bei dem 2017 gezeigt das es fast zum zocken reicht.
Ich kalibriere den tv selber aber nicht bzw lasse es nicht machen.

Jetzt ist noch die frage 2018 panels oder 2017?
Abl?

Kann der Phillips bfi?

Habe bfi selbst noch nie irgendwo getestet muss ich sagen kann also netmal sagen ob ich es mag xD
berti56
Inventar
#51 erstellt: 29. Jan 2018, 08:07
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
[Philips 2018] Der Philips OLED 973 (65POS9602) Thread
QH am 20.08.2017  –  Letzte Antwort am 10.11.2018  –  187 Beiträge
Philips 2018 UVP Liste
Alioschon am 18.02.2018  –  Letzte Antwort am 19.02.2018  –  3 Beiträge
!! AMBILIGHT für nicht Philips OLED/LCD TV
alien1111 am 03.03.2018  –  Letzte Antwort am 04.04.2018  –  13 Beiträge
Philips 65OLED 903 vs. 65OLED 803
MasterCube87 am 02.11.2018  –  Letzte Antwort am 04.11.2018  –  2 Beiträge
Philips OLED 2017-18: 55POS9002 + 65OLED873 | Ambilight | 14Bit P5-Prozessor |
celle am 01.03.2017  –  Letzte Antwort am 12.11.2018  –  5410 Beiträge
Philips 55POS 903
braun-y am 23.09.2018  –  Letzte Antwort am 24.09.2018  –  3 Beiträge
IFA 2016: Philips OLED-TV POS901 | Ambilight | HDR | 17Bit-Tonemapping | ClearLCD mit BFI | Android
celle am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2018  –  1398 Beiträge
43 Zoll OLED von Philips!
Webunsky am 06.07.2018  –  Letzte Antwort am 08.07.2018  –  4 Beiträge
Philips OLED 873 - Probleme bei Fußball-Sendungen
infernoRK am 05.06.2018  –  Letzte Antwort am 05.06.2018  –  3 Beiträge
Haltbarkeit OLED PHILIPS 55POS9002
Hefe123 am 20.05.2018  –  Letzte Antwort am 14.09.2018  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedHaraldv
  • Gesamtzahl an Themen1.422.583
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.083.562