Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yami Mixer

+A -A
Autor
Beitrag
zucker
Moderator
#1 erstellt: 24. Feb 2004, 10:09
hallo in die runde,

hat schon einmal jemand mit dem MG 24/14 FX gearbeitet?

viele grüße
Samwise
Stammgast
#2 erstellt: 25. Feb 2004, 23:08
Moin,
Ich hatte bisher nur mal das ältere und kleinere MG 16 irgendwas in den Händen. Ansonsten sind die Pulte recht ordentlich verarbeitet und haben ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Nichts aufregendes, aber sie tun was sie sollen
Das große hat allerdings glaub ich auch nur ein param. EQ pro Kanalzug. 2 wären da bedeutend besser.

Ne Klasse edler wäre dann z.b. ein Pult von Allen&Heath.

Ich würde auch mal im PA-Forum suchen oder nachfragen

CU
Samwise
zucker
Moderator
#3 erstellt: 26. Feb 2004, 13:03
hallo samwise,

ich wollt deswegen nicht erst im pa-forum einloggen.

mir erscheint der preis von fast 900EUR fair. Allen &Heath, Macki oder Solton sind für unsere zwecke zu intensiev.
angesehen hab ich mir den Yamaha, hat eigentlich alles was ich brauche.

meine frage bezieht sich speziell auf die ausgänge. hat es 4 unabhängige ausgänge?
leider konnte ich es im geschäft nicht testen und suche deshalb jemanden, der mit dem mixer gearbeitet hat.

der anschlußleiste nach, hat es 4 subgruppen, ein main-out und ein mono-out.

vielleicht hast du jemanden im bekanntenkreis.

viele grüße
Samwise
Stammgast
#4 erstellt: 26. Feb 2004, 21:31


meine frage bezieht sich speziell auf die ausgänge. hat es 4 unabhängige ausgänge?
leider konnte ich es im geschäft nicht testen und suche deshalb jemanden, der mit dem mixer gearbeitet hat.

der anschlußleiste nach, hat es 4 subgruppen, ein main-out und ein mono-out.

vielleicht hast du jemanden im bekanntenkreis.


Moin,
Sorry, aber da kenne ich leider keinen der das Pult hat. Eben nur den mit dem kleineren 16er

Laut der Bedienungsanleitung die man bei Yamaha saugen kann, hat das Pult nen XLR Main Out und XLR Mono-Out (von der Monosumme die man auch für die Bässe nutzen kann).

Der Rest ist in Klinke ausgeführt:
1 x Stereo Sub Out (keine ahnung wozu der gut ist. Für ne Abhöre oder so denk ich mal)
1 x Stereo (Main) Insert
4 x Subgruppen Out (für die 4 Subgruppen)
4 x Insert für die 4 Subgruppen Outs
6 x Aux Send
2 x FX Send
2 x Stereo Return

Außerdem noch nen 2Track in und Rec Out in Cinch.

Hoffe das hat dir weitergeholfen

Die anleitung gibts übrigens hier: http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/pa/english/mixers/MG32_14FXE.pdf

CU
Samwise
zucker
Moderator
#5 erstellt: 27. Feb 2004, 04:26
danke dir, er wird es wohl werden.
Samwise
Stammgast
#6 erstellt: 28. Feb 2004, 05:16
Moin,
Von Allen Heath gibts übrigens auch ne neue Mixerserie namens PA (PA20,PA28 etc.). Das ganz große kostet ca. 1500Euros, imho auch recht interessant und hat einige nette Features. Kannste ja auch nochmal reinschauen wenn du willst www.allen-heath.com

CU
Marcel
zucker
Moderator
#7 erstellt: 28. Feb 2004, 07:08
wahhh, 1500 ist zu viel, die knapp 900 sind das ende der fahnenstange.
hab trotzdem vielen dank für deine mühe.

henry
zucker
Moderator
#8 erstellt: 01. Mai 2004, 12:23
Hallo,

der MG 24/14 FX ist da.
Das Ding kann sehr viel, ist sehr rauscharm und übersichtlich. Die Effektsektion ist sehr gut aufgebaut. Die Vielzahl der Ausgänge ist umwerfend.
Ein sehr schönes Feature ist die Umschaltbarkeit des 4 Band Levelmeter von Master out und PFL Abhöre auf die 4 Subgruppen.
Das Preis / Leistungsverhältnis ist mehr als ok.
Samwise
Stammgast
#9 erstellt: 13. Mai 2004, 20:04
Schön das du/ihr mit dem Mixer zufrieden seit. Taugt das eingebaute FX eigentlich was?
Rauscharm hört sich auf jeden Fall gut an, aber sollte bei dem Preis auch eigentlich schon standard sein
Dann viel Spass beim Spielen

CU
Marcel
zucker
Moderator
#10 erstellt: 14. Mai 2004, 05:08
Hallo Marcel,

die Effekte sind ok, eben Yamaha. Es ist nicht DIE Auswahl vorhanden aber für das normale ist es ausreichend und klar. Er hat auch eine TAP für das Delay. Er hat 2 Effektsektionen, die mittels Eff1 und 2 und den eigens dafür vorgesehenen Return eingeschleift werden können. Sie sind auch abhörbar.
Die Schieberegler sind sehr genau und leichtgängig, einzig die Potis sind sehr leicht zu bewegen. Ich hab immer so eine Eigenart, meine Hand auf den Mixer zu legen, sollte man bei ihm nicht tun.
Er ist aber voll FOH tauglich.

Jedenfalls hab ich mir für zu Hause auch einen geholt. Das mußte sein.

viele Grüße - Henry
Samwise
Stammgast
#11 erstellt: 16. Mai 2004, 20:57
Moin,
Klingt ja ganz nett. Aber ich hab mich trotzdem in Allen&Heath verliebt



Jedenfalls hab ich mir für zu Hause auch einen geholt. Das mußte sein.


Welchen denn? Auch so den großen 24er Tisch, oder doch ne Nummer kleiner?

Bis dann
Marcel
zucker
Moderator
#12 erstellt: 17. Mai 2004, 08:41
Hallo Marcel,

natürlich den 24iger. Ich hätt ja liebend gern den 32 genommen aber da hat es Probleme mit dem HAF gegeben .

viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sound mit neuem Mixer ist schlecht
naranala am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 12.12.2014  –  3 Beiträge
Frage zu Oehlbach NF 14 Master Set
wolle76 am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  2 Beiträge
Habt Ihr schon einmal mit nagelneuen Geräten Probleme gehabt
Wiesonik am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  23 Beiträge
Mit Laptop DJ in Disco! Viele kleine Fragen!?!
teubit am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  25 Beiträge
Battle Mixer an einem AV Receiver?
Bassmatic am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.10.2012  –  3 Beiträge
Mixer für 2 Kanäle...
Jonas am 04.10.2002  –  Letzte Antwort am 05.10.2002  –  3 Beiträge
Anlagenvorschlag Stereo-Magazin 01/14
siggi_nuernberg am 16.06.2014  –  Letzte Antwort am 27.07.2014  –  57 Beiträge
Naim Verstärker mit Marantz CD-Spieler
angulon am 18.04.2015  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  32 Beiträge
[Anfänger:] Hörbarer Unterschied 16/20/24-Bit PCM /|\ DSD versus PCM
fLOh am 14.04.2003  –  Letzte Antwort am 16.04.2003  –  27 Beiträge
Hat jemand einen Marantz Oszi-Tuner ?
AR9-lover am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.12.2003  –  18 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 105 )
  • Neuestes MitgliedGGerd55
  • Gesamtzahl an Themen1.344.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.601