Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS-Litze verlängern

+A -A
Autor
Beitrag
michi1987
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Mai 2004, 06:14
hallo
ich will mir demnächst ja meine micro-anlage durch was anständiges ersetzen. die boxen der micro-anlage würde ich jedoch gerne für den TV-Sound weiterverwenden. nur sind das so dumme boxen, bei denen die ls-litze in der box verschwindet. da die litze jedoch zu kurz ist, um bis zum standort des receivers zu reichen kommt nun meine frage:

Kann ich an die vorhandene LS-Litze eine gekaufte anlöten?

dass es ordentlich isoliert werden muss is natürlich klar. aber ist das generell möglich?

freu mich schon auf antworten

mfg michi
das_n
Inventar
#2 erstellt: 08. Mai 2004, 06:21
ja. nimm irgendein kabel (kannst sogar altes netzkabel nehmen) und löte/klemme es ordentlich dran fest. achte darauf, dass es auch fest ist, sonst kann das evtl später kratzen. dann nen bissl isoband drum--fertig.

das kabel sollte natürlich mindestens so dick sein wie das alte--nicht dass du jetzt kabel von ohrstöpseln dranmachst


[Beitrag von das_n am 08. Mai 2004, 06:25 bearbeitet]
michi1987
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Mai 2004, 07:02
danke für die hilfe

naja dünner kann es eigentlich nicht werden. das jetzige kabel ist nämlich nur so dick wie ohrstöpsel-kabel *g*

aber keine sorge. ich mach da ein 2,5mm² hin.

muss mich jetzt nur noch überwinden die ca. 700EUR für receiver, boxen, dvd-player und kabel/zubehör auszugeben

michi
das_n
Inventar
#4 erstellt: 08. Mai 2004, 08:04
weisst du schon, was genau du kaufst?
michi1987
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Mai 2004, 09:09
habe vor mir nen yamaha RX-V440RDS und 2 nuBox380 zu kaufen. als cd-player werd ich mir gleich nen dvd-player reinstellen.

mfg
michi
das_n
Inventar
#6 erstellt: 08. Mai 2004, 09:16
gute wahl. super, dass du erstmal so klein anfängst und dafür gute sachen kaufst, anstatt sonen billig-subsatsystem.
michi1987
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Mai 2004, 10:15
das ganze muss ich mir nochmals gut überlegen. bin halt doch nur ein schüler und nächstes jahr is der führerschein fällig...

aber ich denke mir das is nicht so wie bei nem pc. wenn man den kauft is er in spätestens 3 jahren veraltet. so ne anlage wär ja schon was, das ich dann 10jahre behalten will.

mfg michi, der sich den kopf über die finanzen zermartert..
das_n
Inventar
#8 erstellt: 09. Mai 2004, 15:45
der yamaha und die nuBox sollten auch länger halten. wie lange die programme des yamaha allerdings aktuell sind, weiss ich nicht. vielleicht kommt ja bald nen neues surround-format.......
michi1987
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Mai 2004, 15:14
so. hab den receiver jetzt für 209EUR gekauft. bei nem gewissen elektrogeschäft (ich sag nur 25Jahre Kundenverarsche ) kostet der 329EUR !!!!!

dazu hab ich mir 2 nuBox380 bestellt. und morgen werd ich mir den DVD-Player für ca. 70EUR kaufen. als cd-player.
hoffe natürlich, dass alles bis zum wochenende da is

ich werde euch selbstverständlich berichten, wie ich zufrieden bin.


mfg michi
das_n
Inventar
#10 erstellt: 12. Mai 2004, 16:36
willst du nicht noch ein paar wochen warten mit dem dvd-player? gerade in der untersten preisregion soll die widergabequalität von normalen stereo-cd´s wohl nicht so toll sein. ich selbst weiss nicht, ob man das sehr hört weil ich keinen dvd-p habe, habe man hörts hier öfters im forum. und da deine anlage ja bisher von guter quali ist.......
michi1987
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 12. Mai 2004, 17:00
und auf was soll ich deiner meinung nach warten?

michi
das_n
Inventar
#12 erstellt: 12. Mai 2004, 19:45
dass du etwas mehr geld zusammenkriegst um dann nicht das allerbilligste gerät nehmen zu müssen.
michi1987
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 12. Mai 2004, 19:59
kennst du denn welche, die auch Filme im DivX-Format wiedergeben können?

ach noch was. is es schlimm wenn ich den dvd-player auf den receiver stelle? wegen abwärme oder so.

michi
das_n
Inventar
#14 erstellt: 13. Mai 2004, 05:08
wegen der abwärme musst du dir eigentlich keine sorgen machen. du musst halt gucken, wie warm die geräte werden. wenn der dvd-player auch richtig stark aufgeheizt wird, würde ich ihn lieber drunter stellen.
achte darauf, dass zwischen den beiden geräten noch nen spalt ist, damit die luft zirkulieren kann.....
versuch es erstmal so, so schrecklich warm dürfte der amp ohnehin nicht werden.
baltasar
Stammgast
#15 erstellt: 13. Mai 2004, 06:00
@ michi1987:
ich kenne nur einen player ,der auch divX-format kann,zufälligerweise hat der auch noch ne super cd-wiedergabe,weiss allerdings nicht ,ob du den noch kriegst.gabs im aldi für 80 euro,von medion,smalline heisst der glaube ich.kannst ja mal fragen obs noch restbestände gibt.
mfg
das_n
Inventar
#16 erstellt: 13. Mai 2004, 13:13
ich glaube das mit divx bringt dir nicht wirklich viel, weil da gibts ja ständig nen neues (was dann der player nicht mehr spielen kann). das aktuelle ist doch divx4 glaub ich.......
michi1987
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 14. Mai 2004, 16:14
heute kam der receiver!!!

natürlich sofort alles aufgebaut. begeisterung machte sich breit

der vergleich ist jetzt zwar nicht unbedingt fair (nuBox380 gegen boxen einer sharp-micro-anlage) aber endlich kann ich meine jazz-musik "gut" hören. gerade in diesem bereich (jazz, klavier) merkt man den unterschied ziemlich deutlich.

bin also hoch zufrieden. der dvd-player spielt die audio-cd's auch makellos ab.

mfg

michi
das_n
Inventar
#18 erstellt: 15. Mai 2004, 07:47
super. viel spaß noch mit deiner anlage.......
michi1987
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 15. Mai 2004, 07:53
hab jetzt mal die temperatur zwischen receiver und dvd-player gemessen. sind knapp 36°C. is das noch in ordnung?

EDIT: Temp is noch am steigen. werd ihn jetzt mal länger laufen lassen

mfg
michi


[Beitrag von michi1987 am 15. Mai 2004, 08:14 bearbeitet]
das_n
Inventar
#20 erstellt: 15. Mai 2004, 10:50
pass schon. nur wenn sich es wirklich heiss anfühlt würd ich was ändern.
andyfun15
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 16. Mai 2004, 07:45
36 C° das geht ja noch

wie schon michi1987 sagt, wenn es sich heiß anfühlst (du verbrennst dir die Finger) dann ist es ein Problem.

Abhilfe, stell ein Lüfter ins Regal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie LS Kabel verlängern?
Sathim am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  24 Beiträge
teufel cm vs. alte micro anlage STEREO
sandiman am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  3 Beiträge
Neue Anlage ist da aber WIE schliess ich die an?
mickikrause am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  7 Beiträge
Was ist wichtiger, Ls oder Amp?
ilikemusic am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  52 Beiträge
Bananenstecker mit Litze
hififriek am 30.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  16 Beiträge
Neuling sucht Rat zum Thema LS-Boxen
Giolto am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 10.10.2015  –  6 Beiträge
Könnt ihr mir sagen was für LS ich habe?
Sephiroth93 am 30.09.2013  –  Letzte Antwort am 30.09.2013  –  2 Beiträge
Sind das meine Ohren oder die Anlage ?
maximum89 am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  22 Beiträge
ist das möglich subwoofer an stereo kompakt anlage???
8ig-8en am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  11 Beiträge
Subwoofer an aktive LS
Pepsilight2 am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedRene.H
  • Gesamtzahl an Themen1.345.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.117