Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Ein Hoch auf das HiFi Forum, eine der letzten Bastionen der denkenden HiFi Fans!

+A -A
Autor
Beitrag
Fhtagn!
Inventar
#1 erstellt: 08. Jan 2011, 09:49
Moin,

ich wollte nur einmal meine Freude darüber kundtun, dass es mit diesem Forum noch einen Ort gibt, an dem man vernünftige und rational begründbare Ratschläge geben kann.
Ebenso wird dem Hilfesuchenden zumeist auf technischer Grundlage geholfen.
Das finde ich richtig gut.

Gestern wurde mir in einem anderen, auch recht bekannten Forum, mit dem Rauswurf gedroht, nur weil ich einem TE davon abriet, hunderte von Euros für ein Netzteil auszugeben, dass der Versorgung eines einfachen Synchronmotors diente.
Angeblich waren wieder mal klangliche Wunder zu erwarten, da ja im deutschen Stromnetz unbedingt ein HighEnd Sinusgenerator notwendig ist. Auf meine technischen Einwände kam der übliche Konter: "Man hört es auf jeden Fall".
Sowas ist reine Irreführung, in diesem Falle von der Moderation gefördert.

Darum finde ich die Haltung der Moderatoren hier sehr gut und hoffe, dass es auch in Zukunft so bleiben wird.

Viele Grüße
Haakon
niclas_1234
Inventar
#3 erstellt: 08. Jan 2011, 11:39
Ich würde mich mal dem Themensteller anschließen.

Hier im Hifi Forum wird man noch gut beraten und kann sich mehrere Meinungen einholen. Ich kann auf eine Meinung aufbauen die nicht provit eintreiben will oder muss. Das kommt mir als 16 jährigem sehr zu gute da ich mich oft nicht Entscheiden kann und mir das Hifi Forum immer einen Schups in die richtige Richtung gab.

Von daher danke an alle mitdenkenden Hifi Köpfe.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Jan 2011, 13:57

Fhtagn! schrieb:

Gestern wurde mir in einem anderen, auch recht bekannten Forum, mit dem Rauswurf gedroht, nur weil ich einem TE davon abriet, hunderte von Euros für ein Netzteil auszugeben, dass der Versorgung eines einfachen Synchronmotors diente.
Angeblich waren wieder mal klangliche Wunder zu erwarten, da ja im deutschen Stromnetz unbedingt ein HighEnd Sinusgenerator notwendig ist. Auf meine technischen Einwände kam der übliche Konter: "Man hört es auf jeden Fall".
Sowas ist reine Irreführung, in diesem Falle von der Moderation gefördert.


Lass mich mal raten, b........?

Ich hab es da nicht mal auf eine Woche gebracht, bevor mir fristlos gekündigt wurde!

Saludos
Glenn
detegg
Administrator
#5 erstellt: 08. Jan 2011, 14:20

Fhtagn! schrieb:
... Darum finde ich die Haltung der Moderatoren hier sehr gut und hoffe, dass es auch in Zukunft so bleiben wird.

... vlt. liegt es daran, das sich die Moderation hier fast ausschließlich aus langjährigen Forenmitgliedern rekrutiert!?

Die hier schreibenden und helfenden User haben sehr häufig einen wirklichen Background zum Fachthema - sei es als Gewerblicher, als im Fachgebiet Stukadierter, als erfahrener Servicetechniker oder auch als ein mit einem Teilbereich durch das Hobby sehr gut informiertem Normalo.

In die Esotherik bzw. Schwurbler-Foren traut sich doch kein Neu-User rein - zu groß ist die Gefahr, dass er niedergemacht wird. Hier im HF bekommt jedermann/-frau auf eine vernünftig gestellte Frage eine Antwort.

Das macht den Erfolg des HF aus - zu verdanken in erster Linie den hier schreibenden und helfenden Usern - die Moderation greift nur "regelnd" ein.

;-) Detlef
Airwalker1
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jan 2011, 14:20
Japp, ist klasse hier.

Eine gewisse Lesekompetenz vorausgesetzt, kann man hier unwahrscheinlich viel lernen und dadurch eine Menge Zeit, Aufwand und Geld sparen.

Danke dafür.
Reinhard
Inventar
#7 erstellt: 08. Jan 2011, 14:44

Fhtagn! schrieb:
Moin,...

Sowas ist reine Irreführung, in diesem Falle von der Moderation gefördert.

Darum finde ich die Haltung der Moderatoren hier sehr gut...
Viele Grüße
Haakon


Mit anderen Worten: Sind die Moderatoren Deiner Meinung, fühlst Du Dich wohl, hat jemand eine andere Meinung, ist es Irreführung und Du wechselst das Forum und startest einen Thread, dass Leute in dem anderen Forum mit anderer Meinung nicht denken können.


detegg schrieb:

In die Esotherik bzw. Schwurbler-Foren traut sich doch kein Neu-User rein - zu groß ist die Gefahr, dass er niedergemacht wird.


Ich übersetze mal, was offenbar passiert ist: Du gehst in ein anderes Forum, erzählst den Leuten da erstmal, wie doof sie sind, sich teueres Zubehör zu kaufen und wunderst Dich dann, dass nicht der übliche Beifall wie im Hifi-Forum kommt...

Gruß Reinhard


[Beitrag von detegg am 08. Jan 2011, 15:06 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Jan 2011, 14:51
Hallo Reinhard

Du solltest erst einmal richtig zitieren, bevor Du die Leute angreifst!

Im übrigen machst Du es Dir da etwas zu einfach.....

Saludos
Glenn
Reinhard
Inventar
#9 erstellt: 08. Jan 2011, 15:00
Wer hier nicht mit den Wölfen heult, wird schnell zum Angreifer gestempelt.

Ich habe nicht mal kommentiert, sondern lediglich in anderen Worten das gesagt, was die Autoren selbst formuliert haben und was ganz offensichtlich so abgelaufen ist. Wer das unvoreingenommen nachvollzieht, wird das einräumen.

Der Hinweis auf den kleinen Zitatfehler lenkt nur vom Thema ab.

Gruß Reinhard
-Vintage-Fan-
Inventar
#10 erstellt: 08. Jan 2011, 15:07

Reinhard schrieb:
Wer hier nicht mit den Wölfen heult, wird schnell zum Angreifer gestempelt.



Gruß Reinhard


so ist es...mir selber hier auch schon passiert...
und wenn man ein bischen Humor reinbringen will,wird
man gleich angekreidet...
(oder liegt`s an meinem Avatar ?!)


[Beitrag von -Vintage-Fan- am 08. Jan 2011, 15:09 bearbeitet]
Erik030474
Inventar
#11 erstellt: 08. Jan 2011, 15:16

-Vintage-Fan- schrieb:
(oder liegt`s an meinem Avatar ?!)


Die wahrscheinlichste Ursache ... Hifianlagen von Bayern-Fans sind doch alle Voodoo-verseucht
detegg
Administrator
#12 erstellt: 08. Jan 2011, 15:18
Hi Reinhard,

das Zitat habe ich mal dem richtigen Autor zugeordnet

Mein Beitrag bezog sich - wenn richtig verstanden - auf die Herkunft der Moderatoren hier im HF und deren Funktion. Natürlich haben die Mods hier eine eigene Meinung, die sie auch in Beiträgen kundtun. Die moderativen Aufgaben beschränken sich aber auf in 99% der Fälle auf "Regulierung" im Sinne der Nutzungsbedingungen in diesem Forum. Die wirkliche Arbeit machen hier die User - das galt es, zu betonen!


-Vintage-Fan- schrieb:
... und wenn man ein bischen Humor reinbringen will,wird man gleich angekreidet...



;-) Detlef
pinoccio
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 08. Jan 2011, 15:18
Naja.. mit dem "Wölfen" muss man sicher nicht heulen. Man sollte aber mMn auch drauf achten, was und wie man "anderes" heult. Es kann durchaus sein, dass ein wieder anderer Wolf zurückheult. So wie das in interaktiven und öffentlichen Forum durchaus auch gedacht ist. Wer das nicht aushält sollte mE eher eine Ponyfarm besuchen. Aber die könnte schnell zu langweilig werden...

Humor ist manchmal von den richtigen Mischungen der Körpersäfte abhängig, welche dann zu guten Stimmungen verhilfen.

Gruss
Stefan


[Beitrag von pinoccio am 08. Jan 2011, 15:25 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 08. Jan 2011, 15:23

Reinhard schrieb:


Der Hinweis auf den kleinen Zitatfehler lenkt nur vom Thema ab.



Das lenkt nicht vom Thema ab sondern verwirrt nur!

Saludos
Glenn
-Vintage-Fan-
Inventar
#15 erstellt: 08. Jan 2011, 15:26
[quote="Erik030474"
Die wahrscheinlichste Ursache ... Hifianlagen von Bayern-Fans sind doch alle Voodoo-verseucht [/quote]

Stimmt nicht - ich benütze blos Standardkabel und 1 Euro Gummipuffer
Fhtagn!
Inventar
#16 erstellt: 08. Jan 2011, 15:35

Reinhard schrieb:

Mit anderen Worten: Sind die Moderatoren Deiner Meinung, fühlst Du Dich wohl, hat jemand eine andere Meinung, ist es Irreführung und Du wechselst das Forum und startest einen Thread, dass Leute in dem anderen Forum mit anderer Meinung nicht denken können.


Falsch.
Wird zur Lösung eines Problems offensichtlich hanebüchener Unsinn geraten, sollte man dies auch anmerken dürfen.

Um Meinungen geht es nicht. Stell dich mal bei der Verteidigung deiner Diplomarbeit vor die Profs und stelle das von dir gesagte als das deiner Meinung nach richtige dar. Physik hin oder her.

In vielen Bereichen der Technik gelten keine Meinungen, sondern Naturgesetze.

Und deren Akzeptanz und Verständnis ist in vielen Audio-Foren einfach unterentwickelt.

Deine Polemik sollte sich vielleicht etwas sachlicher darstellen.

MfG
Haakon
Haiopai
Inventar
#17 erstellt: 08. Jan 2011, 15:52
Moin Haakon, ich sehe das hier ganz ähnlich wie du aus dem einfachen Grund , weil hier thematisch im Forum zwischen Glauben und Wissen scharf unterschieden wird .

Dinge die für jeden beweisbar und objektiv nachvollziehbar sind ,befinden sich in den richtigen Bereichen , nicht objektiv nachvollziehbares wird im Voodoo Bereich diskutiert .

Diese Trennung vermisse ich an anderer Stelle durchweg und deswegen schreibe ich auch nur hier zu Hifi Themen, wobei ich menschlich für Leute die an Kabelklang und dergleichen glauben durchaus eine Menge Verständnis aufbringe .

Es sind eben leider nicht nur offensichtlich Unwissende , die sich über so etwas auslassen , sondern durchaus auch solche Personen , die durch akademische Titel eine gewisse Reputation genießen .
Ab dem Punkt wird es für einen Laien sehr schwer zwischen Wahrheit und Suggestion zu unterscheiden .

Wobei ich den Umgang damit hier als durchaus gelungen betrachte , ich wüsste nicht in welchem Forum man dies besser handhaben würde .

Gruß Klaus
Reinhard
Inventar
#18 erstellt: 08. Jan 2011, 16:03

Fhtagn! schrieb:
Wird zur Lösung eines Problems offensichtlich hanebüchener Unsinn geraten, sollte man dies auch anmerken dürfen.

Um Meinungen geht es nicht... In vielen Bereichen der Technik gelten keine Meinungen, sondern Naturgesetze.
Und deren Akzeptanz und Verständnis ist in vielen Audio-Foren einfach unterentwickelt

MfG
Haakon


Also ganz sachlich (wie erbeten): Du stellst Deine Meinung als objektiv gültigen Maßstab dar und Andersdenkenden schiebst du unter, ihr Verständnis sei "unterentwickelt" und da bietest Du Dich als Helfer an

Gruß Reinhard

P. S Bevor das Gewitter wieder losbricht ich habe nicht kommentiert, sondern den Text lediglich zusammengefasst bzw. zitiert.
Fhtagn!
Inventar
#19 erstellt: 08. Jan 2011, 16:39
Nee, kein Gewitter.
Wenn du mit "meiner Meinung" die Grundlagen der Elektrotechnik meinst, dann stimmt deine Aussage.
Wer meint, es besser zu wissen als die bereits bewiesenen Grundlagen der Wissenschaft, dessen Verständnis bezeichne ich ganz dreist als unterentwickelt.
Wer meint, die Physik gelte nicht bei HiFi, irrt meiner Meinung nach.


Haakon
Jonas912
Stammgast
#20 erstellt: 08. Jan 2011, 16:53
ich möchte "Fhtagn!" eigentlich nur zustimmen,
ein gutes Forum indem man Leuten bei Kleinigkeiten und auch größeren Problemen weiterhelfen kann!

Viele stellen Bilder Ihrer Heimkinos online, und das find ich super gut.

macht weiter so!

Lg
Reinhard
Inventar
#21 erstellt: 08. Jan 2011, 16:53
Kein Problem, dann sind wir nur unterschiedlicher Meinung :

Meiner Meinung nach kann man halt subjektives Klangempfinden nicht mit Physik beweisen. Die Ansicht, man könne dies mit Physik beweisen, geht auch von der, wie ich meine, irrtümlichen Voarussetzung aus, der derzeitige Erkenntnisstand in der Physik sei abgeschlossen (was, wie die Geschichte zeigt, ja sicherlich nicht so ist).

Gruß Reinhard
Mimi001
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 08. Jan 2011, 16:58
Ein Hoch auf das Forum !


GlennFresh
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 08. Jan 2011, 16:59
Ich bin der Ansicht, das in beiden Meinungen ein Stück "Wahrheit" enthalten ist und wer den Mittelweg wählt, fährt vermutlich am besten.

Saludos
Glenn
Fhtagn!
Inventar
#24 erstellt: 08. Jan 2011, 17:04
Sicher. Was wäre HiFi ohne ein wenig Magie?

Wie Klaus schon sagte, hier kann man klar zwischen grenzwertigem und allgemein akzeptiertem unterscheiden.

Andernorts wird viel zu oft dem Prinzip teurer=besser gehuldigt.
Mimi001
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 08. Jan 2011, 17:04
Ich dachte immer Mathematik, Physik oder allg. die Wissenschaft haben wenig mit Meinung zu tun ...
Fhtagn!
Inventar
#26 erstellt: 08. Jan 2011, 17:05

Mimi001 schrieb:
Ich dachte immer Mathematik, Physik oder allg. die Wissenschaft haben wenig mit Meinung zu tun ...


Nicht in der Welt des High-End Hifi .
Mimi001
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 08. Jan 2011, 17:06

Fhtagn! schrieb:

Mimi001 schrieb:
Ich dachte immer Mathematik, Physik oder allg. die Wissenschaft haben wenig mit Meinung zu tun ...


Nicht in der Welt des High-End Hifi .


Siehst mal,
ich kenne mich scheinbar mit High-End Hifi nicht aus.
Haiopai
Inventar
#28 erstellt: 08. Jan 2011, 17:14
Das ist ja der Punkt worüber ich mich hier immer wieder wundere ,natürlich existiert für den Einzelnen ein subjektives Klangempfinden , welches physikalisch teilweise nicht erklärbar ist .

Ich hab hier allerdings auch noch keinen Thread erlebt , wo man dies jemandem absprechen möchte , das was man bestreitet ist doch schlicht die Allgemeingültigkeit dieses Empfindens eines Einzelnen .

Es entzündet sich doch hier immer erst dann eine Diskussion , wenn jemand meint "weil ich das so empfinde ist es so " und das "für mich " dabei vergisst oder bestreitet .

Gruß Haiopai
ctu_agent
Inventar
#29 erstellt: 08. Jan 2011, 17:16
Musik und Klang sind emotionales Erleben und daher immer subjektiv.

Das sollte man von den technischen Aspekten der Musikwiedergabe trennen.
Dort gelten selbstverständlich physikalische Grundprinzipien, aber sobald die Schallwellen den Lautsprecher verlassen und auf das menschliche Ohr treffen, wird es subjektiv.

Daher haben auch andere Meinungen übere Kabel- Verstärkerklang etc. hier im Forum hier ihre Daseinsberechtigung.

Ist wie im Leben mit der Religion: jedem das seine und gerne argumentativer Austausch - aber bitte keine Zwangsbekehrung von wem und in welche Richtung auch immer.
ton-feile
Inventar
#30 erstellt: 08. Jan 2011, 17:31
Hallo Haakon,

Inhaltlich finde ich den Thread ja soweit ganz in Ordnung.

Aber der Titel: "Ein Hoch auf das HiFi Forum, die letzte Bastion der denkenden HiFi Fans!" impliziert, dass Deiner Meinung nach in allen anderen Foren und (nach Lektüre Deines Eröffnungsbeitrags) speziell im A..(?) nicht gedacht wird.
Dieses Statement ist dann imO doch etwas vermessen.

Ich frage mich, warum Du in anderen Foren überhaupt noch schreiben willst, wenn die Leute alle so verblendete "Nichtdenker" sind.
Hier im HF über ein anderes Forum und deren User herzuziehen, in dem man auch noch selber registriert ist, halte ich für keinen besonders guten Stil.

Auch wenn ich nicht zu den Klangesotherikern zähle, habe ich trotzdem überhaupt keine Probleme damit, denen, die daran glauben, ihren Spass zu lassen.
Über Geschmack und Glauben (nicht belegbare Klangeindrücke) kann man sich imO ohnehin nur austauschen; jede Diskussion ist sinnlos und führt hier und woanders nur zu Streitereien, wie sich in schöner Regelmäßigkeit zeigt.

Schau mal hier in die Voodooecke, da sind nur gelegentlich mal masochistische Einzelkämpfer unterwegs.
Im "AAanderen" Forum ist die Gemengelage eben nicht so.

Ich habe den von Dir angesprochenen Thread zwar nicht gefunden, aber so wie Du es beschreibst, ist das wieder eine typische sinnlose "Das hört man". "Kann aber gar nicht sein"- Endlosschleife.

"Ein Hoch auf das HiFi Forum, eine der letzten Bastionen der denkenden HiFi Fans!" fände ich persönlich passender, weil es nicht ganz so kategorisch daher kommt.

Just my 5 cent.

Gruß
Rainer

Edit: Rechtschreibung


[Beitrag von ton-feile am 08. Jan 2011, 17:38 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#31 erstellt: 08. Jan 2011, 17:44
Einwand genehmigt und umgesetzt!
DJ_Bummbumm
Inventar
#32 erstellt: 08. Jan 2011, 18:56

Reinhard schrieb:
Die Ansicht, man könne dies mit Physik beweisen, geht auch von der, wie ich meine, irrtümlichen Voarussetzung aus, der derzeitige Erkenntnisstand in der Physik sei abgeschlossen (was, wie die Geschichte zeigt, ja sicherlich nicht so ist).

Das Gebäude der Physik wird so gesehen niemals "abgeschlossen" sein.

Jedes physikalische Modell läuft grundsätzlich Gefahr, durch ein neues Modell abgelöst zu werden, das mehr Phänomene erklärt, bessere Prognosen liefert oder einfacher ist.

Allerdings werden die veralteten Modelle dadurch nicht zwangsläufig "falsch", es wird eher deutlich, unter welchen Randbedingungen sie hinreichend präzise Prognosen liefern.
So wurde z.B. die Newtonsche Kinematik durch die spezielle Relativitätstheorie keineswegs widerlegt, sondern nur ihr Gültigkeitsbereich auf Objekte beschränkt, die sich im Vergleich zur Lichtgeschwindigkeit "langsam" bewegen.

Inwieweit kommende physikalische Entdeckungen für das Hifi-Hörempfinden relevant sein können, ist offen.
Wenn man die Geschichte als Maßstab nimmt, wird es nie geschehen.
(Wer den letzten Satz bezweifelt, soll bitte eine physikalische Entdeckung angeben, die hier einen Bruch mit den bestehenden Erkenntnissen erzwungen hätte.)

Insgesamt scheint mir das Hifi-Hörempfinden weniger ein Gegenstand der Physik als einer der Psychologie zu sein.

BB
Dr.Who
Inventar
#33 erstellt: 08. Jan 2011, 23:33
Guten Abend,

noch schlimmer aber sind Hifi-Foren die markengesteuert sind. Schon abenteuerlich was man da alles zu lesen bekommt.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 08. Jan 2011, 23:44

Dr.Who schrieb:

Guten Abend,

noch schlimmer aber sind Hifi-Foren die markengesteuert sind. Schon abenteuerlich was man da alles zu lesen bekommt.


Das ist oft besser als viele Sitcoms!

Saludos
Glenn
Joe-Han
Inventar
#35 erstellt: 09. Jan 2011, 00:13
Mal ehrlich, trotzdem ist hier doch auch alles vertreten.
Stimmt aber, die Mod's scheinen sich um Neutralität zu bemühen und üben auch Toleranz sogar Voodoopriestern gegenüber.
Mit den Marken ist das aber ganz schwierig; warum sollte man eine Marke nicht loben / empfehlen wenn sie gut ist?

Andererseits gibt's halt Leute, die oftmals nur "Ihr" System kennen und dieses dann als das Beste überhaupt empfehlen.

Hifi ist subjektiv. Zumindest ohne Meßgerät !


[Beitrag von Joe-Han am 09. Jan 2011, 00:14 bearbeitet]
Reiniman
Stammgast
#36 erstellt: 09. Jan 2011, 13:42

Dr.Who schrieb:
Guten Abend,

noch schlimmer aber sind Hifi-Foren die markengesteuert sind.


Das kannst du laut sagen. Dort darf längst nicht alles diskutiert werden.

Ich finde, das dies hier ein super Forum ist. Auch die Mods machen einen prima Job.
Erik030474
Inventar
#37 erstellt: 09. Jan 2011, 13:52

Dr.Who schrieb:
Guten Abend,

noch schlimmer aber sind Hifi-Foren die markengesteuert sind.


Welche gibt es denn da alles, würde mich bei den Schlimmsten mal gerne durchlesen.

Kenne nur das Nubert-Forum und finde das noch "erträglich".
focal_93
Inventar
#38 erstellt: 09. Jan 2011, 17:58

Erik030474 schrieb:


Welche gibt es denn da alles, würde mich bei den Schlimmsten mal gerne durchlesen.


Ich auch

Ahoi

Uwe
Accuphase_Lover
Inventar
#39 erstellt: 09. Jan 2011, 18:02

Haiopai schrieb:
Moin Haakon, ich sehe das hier ganz ähnlich wie du aus dem einfachen Grund , weil hier thematisch im Forum zwischen Glauben und Wissen scharf unterschieden wird .

Dinge die für jeden beweisbar und objektiv nachvollziehbar sind ,befinden sich in den richtigen Bereichen , nicht objektiv nachvollziehbares wird im Voodoo Bereich diskutiert .

Diese Trennung vermisse ich an anderer Stelle durchweg


Das gehört sicherlich zum Erfolgsrezept dieses Forums. Macht es in gewissen Kreisen aber gänzlich unbeliebt. Und das nicht nur bei Händlern und HiFi-Journalisten, die gerne mal das Gesicht verziehen, wenn man ihnen mit dem HF kommt.

Auch für Werbende ist das HF dank seines realistischeren Ansatzes oftmals uninteressant. Was andererseits aber auch mehr Unabhängigkeit sichert.

Ich will hoffen, daß es so bleibt !

Als Beispiel für die "Beliebtheit" dieses Forums in gewissen Kreisen, möchte ich erwähnen, daß HF-User im Forum einer bekannten deutschen HiFi-Zeitschrift (um hier blos keine Namen zu nennen und damit der leider auch hier permanent geforderten "Political Correctness" genüge zu tun ! ), von einem User dessen Forums als regelrechte Pest bezeichnet wurden.
Übrigens aufgrund ihres Realismus bei der Beurteilung der Größenordnung der angeblichen klanglichen Unterschiede von HiFi-Geräten.


GOLDOHREN und ein paar Esoteriker finden sich hier aber auch.


Übrigens interessiert mich, welches Forum hier eingangs angesprochen wurde.


[Beitrag von Accuphase_Lover am 09. Jan 2011, 18:18 bearbeitet]
stschroeder
Stammgast
#40 erstellt: 09. Jan 2011, 18:15

Accuphase_Lover schrieb:

Übrigens interessiert mich, welches Forum hier eingangs angesprochen wurde. :?



Mich auch. Dauernd nur Andeutungen :D... gibts da einen Friedensvertrag zwischen den Foren?
niclas_1234
Inventar
#41 erstellt: 09. Jan 2011, 18:27

Mich auch. Dauernd nur Andeutungen ... gibts da einen Friedensvertrag zwischen den Foren?


Ich glaube eher die moderatoren müssen das zensieren. Wenn nicht würde ich mich auch für diese Foren interessieren

Gruß Niclas
Reinhard
Inventar
#42 erstellt: 09. Jan 2011, 18:29

Accuphase_Lover schrieb:
Macht es in gewissen Kreisen aber gänzlich unbeliebt. Und das nicht nur bei Händlern und HiFi-Journalisten, die gerne mal das Gesicht verziehen, wenn man ihnen mit dem HF kommt...

Übrigens aufgrund ihres Realismus bei der Beurteilung der Größenordnung der angeblichen klanglichen Unterschiede von HiFi-Geräten.


Na, da dreht sich aber einer die Realität zurecht

Es soll nicht verschwiegen werden, dass dieses Forum von Händlern und anderen Foren belächelt wird (nur deshalb verzieht sich deren Gesicht), z. B. weil hier so gut wie gar nichts gehört wird, außer gerade mal noch Unterschiede bei LS, ansonsten klingen hier alle CD-Player, alle Verstärker, alle Kabel etc. gleich.

Außerdem findet man in anderen Foren kaum diese Kracher-Postings, für die das Hifi-Forum "berühmt" ist, wie: "Suche Topp-Anlage für 300.- Euro", "Suche Lautsprecher mit viel Watt und ordentlich Bumms".

Bei der ganzen Lobhudelei sollte auch ein wenig Selbstkritik nicht fehlen.

Gruß Reinhard
stschroeder
Stammgast
#43 erstellt: 09. Jan 2011, 18:43

Reinhard schrieb:

Außerdem findet man in anderen Foren kaum diese Kracher-Postings, für die das Hifi-Forum "berühmt" ist, wie: "Suche Topp-Anlage für 300.- Euro", "Suche Lautsprecher mit viel Watt und ordentlich Bumms".


Und das ist das tolle an diesem Forum :).
Kein elitärer Verein, sonder offen für jeden.

Ich finde diese "Kabel-", "Netzleiste-", "CD-Rohlinge", "Klangschälchen-"... Postings viiiiiel krachiger...



Gruß,

Stefan.
pinoccio
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 09. Jan 2011, 18:50

Reinhard schrieb:
Na, da dreht sich aber einer die Realität zurecht


Man kann je wetteifern drum, wer sie in den Händen hält. Dies funktioniert meist mit soliden/belastbaren Argumenten.

Daher fiel mir bei deinem Post folgende Frage ein:


Es soll nicht verschwiegen werden, dass dieses Forum von Händlern und anderen Foren belächelt wird (nur deshalb verzieht sich deren Gesicht), z. B. weil hier so gut wie gar nichts gehört wird, außer gerade mal noch Unterschiede bei LS, ansonsten klingen hier alle CD-Player, alle Verstärker, alle Kabel etc. gleich.


Erkläre mir bitte mal genauer, was du unter "Hören" verstehst. Wie sehen solche Hör-Tests bei Händlern und Berichterstattern aus anderen Foren denn aus?

(Nicht, dass ich damit sagen möchte, dass es hier im Forum keine "immer alles Hörende"-Mitglieder gäbe. Es gibt sie durchaus. Vlt. sollte man daher mehr unterscheiden zwischen Foren und schreibenden Mitgliedern. Foren hören per se nix)

Gruss
Stefan


[Beitrag von pinoccio am 09. Jan 2011, 18:56 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#45 erstellt: 09. Jan 2011, 18:51
Ich bin mir nicht sicher, ob ich den Einwurf richtig verstanden habe:

niclas_1234 schrieb:
Ich glaube eher die moderatoren müssen das zensieren. Wenn nicht würde ich mich auch für diese Foren interessieren

Eigentlich nicht, nein.
Was wir allerdings nicht möchten ist ein "Bashing" anderer Foren.

Grüße
Hüb'
-Moderation-


[Beitrag von Hüb' am 09. Jan 2011, 18:53 bearbeitet]
Accuphase_Lover
Inventar
#46 erstellt: 09. Jan 2011, 18:55

Reinhard schrieb:


Es soll nicht verschwiegen werden, dass dieses Forum von Händlern und anderen Foren belächelt wird (nur deshalb verzieht sich deren Gesicht), z. B. weil hier so gut wie gar nichts gehört wird, außer gerade mal noch Unterschiede bei LS, ansonsten klingen hier alle CD-Player, alle Verstärker, alle Kabel etc. gleich.


Erstens tun sie das ja auch meistens ( ) und zweitens kann Lächeln auch bedeuten, daß man Anderen etwas, nämlich die eigene VERMEINTLICHE Überlegenheit, vorspielt.

Händler, Hersteller und diverse Foren LEBEN DAVON, permanent Unterschiede zwischem ALLEM zu hören. Das ist deren Geschäft !
Was von Leuten erwartet werden kann, die HiFi auschließlich betreiben um Geld zu machen, soll sich jeder mal selber überlegen.


Reinhard schrieb:

Außerdem findet man in anderen Foren kaum diese Kracher-Postings, für die das Hifi-Forum "berühmt" ist, wie: "Suche Topp-Anlage für 300.- Euro", "Suche Lautsprecher mit viel Watt und ordentlich Bumms".


Mag sein, genauso findest du aber auch Leute, die ganz genau hören WOLLEN, daß der 10.000 € Player um Welten besser klingt als der für 500 €. Auch werden hier ebenso von einigen Leuten tolle "Kabelklänge" wahrgenommen.

Hinterfragung findet in der HiFi-Welt oftmals gar nicht statt !
Stattdesssen kommt "ich hör's aber" - und zwar, daß das Teurere stets das Bessere ist und die HiFi-Magazine ja sooo recht haben.

Daß dieses Forum den GOLDOHREN und "Ich-höre-IMMER-Unterschiede-Hörern" stinkt, ist vollkommen klar.
Da bleibt einem dann auch nix anderes mehr übrig, als zu lächeln. Das vermeintliche Besserwissen diverser "HiFi-Verdiener" löst sich übrigens bei rechter Betrachtung und Argumentation, oftmals ziemlich schnell in Rauch auf !




stschroeder schrieb:

Ich finde diese "Kabel-", "Netzleiste-", "CD-Rohlinge", "Klangschälchen-"... Postings viiiiiel krachiger...


Ich auch !


[Beitrag von Accuphase_Lover am 09. Jan 2011, 18:59 bearbeitet]
niclas_1234
Inventar
#47 erstellt: 09. Jan 2011, 18:55

Was wir allerdings nicht möchten ist ein "Bashing" anderer Foren.


Ja ist schon klar. Wir sind ja auch kein lästerverein. Da könnte man gleich zurück in die Schule.

Aber was in anderen Foren so abgeht ist schon interessant.

EDIT Hüb': Quoting berichtigt.


[Beitrag von Hüb' am 09. Jan 2011, 19:01 bearbeitet]
stschroeder
Stammgast
#48 erstellt: 09. Jan 2011, 19:01

Hüb' schrieb:

Was wir allerdings nicht möchten ist ein "Bashing" anderer Foren.



Verständlich (und löblich)...

Nur greift der TE ja schon ein anderes Forum an, ohne es zu nennen. Darauf kommen dann so Kommentare wie


Lass mich mal raten, b........?



dass Deiner Meinung nach in allen anderen Foren und (nach Lektüre Deines Eröffnungsbeitrags) speziell im A..(?) nicht gedacht wird.



Aber das man nicht duldet, das jemand ein anderes, anders "geführtes" Forum hier an den Pranger stellt, ist auch verständlich. PMs sind ja immer möglich :).

Gruß,

Stefan.
Fhtagn!
Inventar
#49 erstellt: 09. Jan 2011, 19:12

Reinhard schrieb:
Es soll nicht verschwiegen werden, dass dieses Forum von Händlern und anderen Foren belächelt wird (nur deshalb verzieht sich deren Gesicht), z. B. weil hier so gut wie gar nichts gehört wird, außer gerade mal noch Unterschiede bei LS, ansonsten klingen hier alle CD-Player, alle Verstärker, alle Kabel etc. gleich.


Mir verzieht sich in anderen Foren eher dass Gesicht, wenn ich lesen muss, wie über "schlechten Strom", den Klang verschiedener Furniersorten am Rack oder die Vorteile von NF Kabeln ohne Schirmung schwadroniert wird.

Von keiner Sachkenntnis getrübt wird über klangliche Welten fabuliert, dass die Schwarte kracht.
Das Grinsen weicht übrigens bei jedem HiFi-Händler, wenn man eine physikalisch-technische Erklärung verlangt. Bisher bekam ich nur Ausflüchte oder überhebliches Geschwafel ohne Substanz zur Antwort.

MfG
Haakon
Accuphase_Lover
Inventar
#50 erstellt: 09. Jan 2011, 19:17

edit: unnötiges full-quote entfernt


Auch wenn wir in Sachen Vinyl, etwas unterschiedlicher Meinung sind ( ), muß ich dir hier voll und ganz zustimmen !

Was den Händlern und Magazinen ungeheuer entgegenkommt, ist die Tatsache, daß viele Kunden und Leser, genau das Geschwurbel hören wollen !


[Beitrag von detegg am 09. Jan 2011, 19:19 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 09. Jan 2011, 19:30

stschroeder schrieb:

Nur greift der TE ja schon ein anderes Forum an, ohne es zu nennen. Darauf kommen dann so Kommentare wie


Lass mich mal raten, b........?



Und, was ist daran bitteschön "bashing"?

Ich finde es erwähnenswert, wenn man ohne Vorwarnung rausfliegt, nur weil man nicht einer Meinung mit dem "Abschnittsbevollmächtigten" ist.
Mein Standpunkt habe ich ihm im Thread, also öffentlich und in einer heissen Diskussion per PM klar zu verstehen gegeben, die Kündigung kam umgehend.

Das ist doch lächerlich, oder, aber mal ehrlich, auf so ein Forum kann ich gerne verzichten.

Saludos
Glenn
Accuphase_Lover
Inventar
#52 erstellt: 09. Jan 2011, 19:39
Mich interessiert immer noch, von welchen Foren hier die Rede ist ?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Mal was anderes. Jobs für HiFi-Fans
Toni78 am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  54 Beiträge
Auflagenzahlen der Hifi-Presse
Tantris am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 27.02.2004  –  24 Beiträge
Hobby Hifi oder Hifi-Forum
Widar am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  36 Beiträge
Hifi / Feuchtraum
kai45355 am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  2 Beiträge
Verfall der Hifi Branche
tuned_by_binford am 24.08.2002  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  23 Beiträge
Kann Hifi befriedigen?
zwaps am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  29 Beiträge
Aprilscherz (?): Eine kleine Sensation - Hifi-Forum entwickelt eigene Hifi-Serie
kptools am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  360 Beiträge
hifi für den durchschnittsmann
heinzi69 am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  26 Beiträge
HiFi-Komponenten auf Subwoofer stellen?
mazdaro am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  69 Beiträge
Wie alt ist "der" HiFI-Forum Nutzer?
am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  138 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ASW
  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedLostJohnny
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.836