Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktanlage an vorhandene Lautsprecher anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Obelixgazelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Nov 2011, 17:09
Moinsen Gemeinde,
ich will mir eine kleine CD-Radio-Kompaktanlage von Sony oder JVC kaufen (Radio RSD und USB sind mir wichtig)und vorhandene Lautsprecher von Panasonic weiterverwenden. Diese haben allerdings keinen Klinken- oder Chinchstecker sondern werden direkt angeklemmt.
Falls die neue Kompaktanlage keine direkte Anschlußmöglichkeit für Lautsprecherkabel haben sollte sondern Klinke- oder Chinchausgang, will ich die Panasonic Lautsprecher an handelsübliche Klinken bzw. Chinch koppeln.
Gibt es dabei Erfahrungen oder etwas, was ich zu beachten habe?

Viele Grüße
Obelixgazelle
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Nov 2011, 11:34
Hallo,

deine neue CD Radio Kompaktanlage (welche auch immer) benötigt Lautsprecherausgänge (Hochpegel).

Du kannst keine (passiven) Lautsprecher an einen Cinchausgang(Niederpegel) klemmen.


Vllt verlinkst du mal ein Beispiel,
deine vorhandenen Lautsprecher,
teilst uns dein Budget mit,

dann können wir vllt helfen.


Gruss
cr
Moderator
#3 erstellt: 20. Nov 2011, 11:43
Außer dass beide Lautsprecher gleich gepolt sind, gibts gar nichts zu beachten.
Wenn es 4-Ohm LS sind, könnte die Kompaktanlage ev. stark gefordert sein, prinzipiell gibts keine Probleme.
Dass die Kompaktanlage Cinchbuchsen für die LS-Ausgänge hat, ist unwahrscheinlich (habe ich bisher erst einaml gesehen), kleine Mono-Klinkenbuchsen sind eher üblich.
Obelixgazelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Nov 2011, 12:56
Vielen Dank Euch beiden für die Antworten.
Ich hatte an eine Sony CMT FX 205 gedacht. Ich wollte eigentlich nicht mehr als 100,- Euronen ausgeben...

Viele Grüße
Obelixgazelle
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Nov 2011, 14:19
Hallo,

versuch doch das Budget noch ein klein wenig aufzustocken,
die Sony Microanlage ist eher

Such mal nach gebrauchten Yamaha Pianocrafts,
so wie hier z.B.
http://www.ebay.de/i...&hash=item231643ccd3

oder hier http://kleinanzeigen...ereoanlagen/u3073961

Gruss
Obelixgazelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 20. Nov 2011, 15:30
USB-Eingang ist mir wichtig, der bei den verlinkten Yamaha nicht vorhenden ist.

Viele Grüße
Obelixgazelle
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Nov 2011, 15:37
Dann nach gebrauchten Pianocraft E 320 Ausschau halten:
http://www.ebay.de/s...t=See-All-Categories
Peppermint-PaTTy
Stammgast
#8 erstellt: 20. Nov 2011, 17:11
Oder m. E. alternativ auch nach einer Denon D-M38 oder D-M37 (Vorgängermodell) suchen.

Gruß
Peppermint-Patty
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage an Verstärker anschließen
BlackMusic am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 26.04.2016  –  40 Beiträge
Weitere Boxen und Subwoofer an Kompaktanlage anschließen.
BigSnoop am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  5 Beiträge
Andere Lautsprecher an JVC - Kompaktanlage möglich?
larusso27 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  3 Beiträge
Lautsprecher wie an Verstärker anschließen?
fivef am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  5 Beiträge
4 Lautsprecher an Anlage anschließen
hardtekk4life am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  5 Beiträge
Passiv-Lautsprecher an Kopfhörerausgang anschließen
soundman321 am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  10 Beiträge
aktive Lautsprecher an Vollverstärker anschließen
Tyler_d1 am 14.06.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2014  –  23 Beiträge
Kompaktanlage an Bang Olufsen a9
Weller1981 am 13.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  5 Beiträge
Bluetooth an Veratärker einer Kompaktanlage
Sopingos am 28.10.2016  –  Letzte Antwort am 29.10.2016  –  2 Beiträge
2 Verstärker an die selben Lautsprecher anschließen
elDudereeno am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedconradbodo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.346