Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautstärke schwankt! Liegt das an meiner Hardware?

+A -A
Autor
Beitrag
philthebill
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2012, 16:36
Hallo,

ich habe folgendes Problem, bei manchen Videos schwankt meine Lautstärke enorm.
Erstmal hier ein Video bei dem es besonders stark ist:
http://www.youtube.com/watch?v=OCmO-C9D3zE&feature=relmfu

Bei meiner Hardware werdet ihr euch warscheinlich weinend abwenden.
Ich habe alles durcheinander gemixt, da ich immer nur Schubweise was bekommen bzw gekauft habe.

Rechner ist ein normaler Desktop-PC, Windows Vista. Laustärkeausgleich deaktiviert, weit entfernt von der Anlage, deswegen ein Klinke-Chinch mit Chinch Chinc verlängerung.
Das Chinch geht in meine Yamaha AX-396 CD-Eingang. An dem hängen 2 Passivwoofer, an die Boxen angeschlossen werden können, hab ich aber nicht gemacht, damit ich so den Bass seperat steuern kann ohne meine anderen Boxen zu verheizen.

Aus dem Yamaha geht ein normales Chinch von Kassette out in einen Sony STR-DG520. An den sind meine Boxen als Satelliten Angeschlossen. Wie gesagt um die zu schonen wenn ich aufdrehe. 2 Sony Boxen E-51 aber bessere Bassmembranen eingebaut in Front und zwei Mission 760 in Suround(Rear).

Aufgrund der Entfernung der Boxen musste ich teilweise 2 Kabel aneinanderdrehen, aber das Phänomen ist bei allen. Und beim Yamaha also den Woofern tritt es weniger weniger auf.

Vielen Dank im Vorraus!
bierman
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2012, 17:23
Nimm doch mal was einigermaßen anständiges als Signalquelle, und wenn es nur ein alter Discman ist der noch irgendwo rumliegt.

Einige Soundkarten haben eine Art Limiter/Kompressor drin, der bei zu hohem Pegel vorübergehend runterregelt.

Bei Dubstep (oder wie man diesen Pop-Dubstep-Mix jetzt nennt) gibt es sehr tiefe Bässe, die teilweise auf normalen Lautsprechern kaum hörbar sind, ein Kompressor wertet die aber als sehr laut und dämpft das Signal temporär.

Also erstmal die Software-Mixer-Regler am PC in max. Dreiviertelstellung bringen, irgendwelche "Klangverbesserer", künstlichen Surround-Upmix und was sich die Neuschrotthersteller sonst noch so einfallen lassen, deaktivieren.


Noch was. Ich war auch mal jung und hab den Kram irgendwie verkabelt... Sorg zumindest immer für elektrische Sicherheit, und versuch mal die Musik (die ja eh nur zweikanalig kommt) auf nur zwei Boxen zu genießen. Da hat man oft mehr von.

Deine Verstärker sind gar nicht schlecht, da hätt ich damals von geträumt.


[Beitrag von bierman am 03. Mrz 2012, 17:24 bearbeitet]
philthebill
Neuling
#3 erstellt: 03. Mrz 2012, 18:08
Hey!

Danke für die großartige Antwort! Besser als ich erwartet habe!

Ja die Verstärker sind ganz gut. Das Problem mit 2 Boxen ist, dass die verschiedenen Boxen alle Nachteile haben. Die Mission haben ein wirklich schönes Klangbild, aber sie füllen den Raum nicht aus und denen fehlt ein wenig der Druck. Die Sony hören sich allein echt hässlich an, aber sie füllen. Und die Woofer hab ich um dem ganzen ein wenig Druck zu verpassen...so ergänzen sich die Komponenten. Ich höre idR gerne HardnHeavy zeug, was einen recht großen Anspruch an die Anlage fordert, dafür brauch ich die Woofer garnicht. Aber gerade Dubstep muss einfach den Brustkorb zerquetschen

Ja Verkabeln mach ich schon richtig. Ich zwirbel die enden immer in bisschen zusammen und mach dann n Schrumpfschlauch drumm. Das hält und isoliert.

Irgendwlche Equalizer oder Soundoptimierer hab ich eigentlich nicht drauf. Und Firefox macht solche Späße nicht oder?

Was hat es denn mit der Abtastrate und Bittiefe auf sich? das kann ich noch einstellen von 16 Bit 44100hz bis 24 bit 960000 hz?

Also ich hab mal probiert, alle Regler unter 50% zu stellen und es hat sich nichts verbessert...
Also du meinst, dass meine Soundkarte nix ist? Ach blöd!

Aber vielen Dank für deine Antwort


[Beitrag von philthebill am 03. Mrz 2012, 18:18 bearbeitet]
bierman
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2012, 18:52
Drückt der Tiefbass den Pegel runter? Wird es kurzfristig lauter wenn er Pause macht?
philthebill
Neuling
#5 erstellt: 03. Mrz 2012, 21:36
Zumindest nicht im hörbaren Bereich. Ehrlich gesagt hab ich das Gefühl, dass das Gegenteil der Fall ist. Bei einigen Liedern wird es sehr leise wenn nur ein Vocal-Part ohne Begleitung da ist.

Schau mal hier, bei 2:23 wird er kurz bis 2:26 sehr leise und dann wieder laut.
http://www.youtube.com/watch?v=TYYyMu3pzL4&ob=av2n

Hier auch bei 0:13 kurz leise und wenn die Stimme weg ist wieder laut.
http://www.youtube.com/watch?v=K6c1gKi9LJ0

Ich weiß nicht warum, aber es scheint wirklich an den Gesangparts zu liegen.

Es liegt mit Sicherheit an den Höhen.
Das Beispiel von vorher (http://www.youtube.com/watch?v=OCmO-C9D3zE&feature=relmfu) wir immer leiser, wenn er auf das Becken schlägt.

Falls das noch etwas hilft: Die leiserregelung passiert minimal Zeitverzögert. Als würde jemand wenn er etwas grelles hört runter drehen und wenn es aufgehört hat wieder rauf. Hat stark den Charakter von Lautstärkeausgleich. Aber den hab ich aus. zumindest den in Windows.
philthebill
Neuling
#6 erstellt: 03. Mrz 2012, 21:50
Kommando zurück, alles geklärt. Ich hab ein wenig rumprobiert.

Ich bin einer der erst alle Knöpfe drückt und dann fragt. Die Sony hat einen Lautstärkeausgleich. Ich hab ihn in Kalibrierung gesucht und Soround und Ton, aber er ist in Level drin, als letzter Punkt nach den Lautstärke auswahlen der einzelnen Bereiche.


Trotzdem vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautstärke?!
hgisbit am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  6 Beiträge
Klang nur bei hoher Lautstärke?
georgsh am 21.10.2002  –  Letzte Antwort am 22.10.2002  –  5 Beiträge
Lautstärke
BenCologne am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  16 Beiträge
Wo liegt der Fehler?
f-donath am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  33 Beiträge
Problem: Kombination von Jade 5 & iNova sorgt für Knacken, einzeln funktioniert die Hardware super
flocked- am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  8 Beiträge
Lautstärke reduktion
BluTZoLL am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  6 Beiträge
Welche Lautstärke an GENELEC einstellen?
dirkdigglerroyal am 14.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.03.2015  –  4 Beiträge
Lautstärke (Input/Output)
Bistro am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  2 Beiträge
Phono Lautstärke AV Receiver
Benjamin89 am 03.09.2016  –  Letzte Antwort am 05.09.2016  –  16 Beiträge
Ausphasen auch über Lautstärke?
xlupex am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.423