Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautstärke

+A -A
Autor
Beitrag
BenCologne
Inventar
#1 erstellt: 31. Okt 2005, 16:27
Hallo Hifi-Freunde,

ich wollte euch mal fragen, wie ihr so hört. Wenn ihr beginnt, hört ihr dann Anfangs etwas leiser und macht später lauter oder wie macht ihr das so?



audiophile und liebe Grüße

Benjamin
MH
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2005, 17:00
anfangs leiser und dann bis an die Belastungsgrenze.

Gruß
MH
Schili
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 31. Okt 2005, 17:05
Je nach Stimmung, Nebentätigkeit, Musik-Richtung, Ehefrau-Toleranz-Grenze, Nachbarschafts-Anwesenheit, Uhrzeit,Anlaß... ;)ist da von Berieselung bis "Feuer frei" eigentlich (fast) alles drin.

Gruß, Schili
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 31. Okt 2005, 17:11

Schili schrieb:
Je nach Stimmung, Nebentätigkeit, Musik-Richtung, Ehefrau-Toleranz-Grenze, Nachbarschafts-Anwesenheit, Uhrzeit,Anlaß... ;)ist da von Berieselung bis "Feuer frei" eigentlich (fast) alles drin.

Gruß, Schili :prost




Genauso ist es auch bei mir
MH
Inventar
#5 erstellt: 31. Okt 2005, 17:23
und extrem abhängig vom Alkoholpegel
hangman
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Okt 2005, 17:44

und extrem abhängig vom Alkoholpegel


...und dem vom vortag
Friend_of_Infinity
Inventar
#7 erstellt: 31. Okt 2005, 17:48
Der Lautstärkeregler meines Vorverstärkers hat eine WAF-Markierung aus einem kleinen Streifen Iso-Band...
hangman
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 31. Okt 2005, 17:54
naja, solange es kein angeschweißter anschlag aus massiven stahl ist gehts ja noch...
Klangwolke
Stammgast
#9 erstellt: 31. Okt 2005, 18:02
Friend_of_Infinity schrieb:

Der Lautstärkeregler meines Vorverstärkers hat eine WAF-Markierung aus einem kleinen Streifen Iso-Band...

Ich hoffe, Du hast zusätzlich nen Pegelsteller am CD-Player

Gruss Jürg
MH
Inventar
#10 erstellt: 31. Okt 2005, 18:05
die WAF-Markierung ist mittig über dem Balance-Regler
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 31. Okt 2005, 22:12
Hallo...grundsätzlich lasse ich da Stimmung und Lust entscheiden, zu den anderen Faktoren:

...der nächste Nachbar wohnt knappe 600 Meter Luftlinie entfernt

...meine Frau hört mindestens so laut Musik wie ich auch

...der Hörraum ist im Untergeschoss und nahezu schalldicht

Rücksicht nehmen wir also allenfalls auf den Schlaf und die Ohren unserer kleinen Tochter...habe ich ein Glück!

Grüsse vom Bottroper
MH
Inventar
#12 erstellt: 31. Okt 2005, 22:15

TakeTwo22 schrieb:
Hallo...grundsätzlich lasse ich da Stimmung und Lust entscheiden, zu den anderen Faktoren:

...der nächste Nachbar wohnt knappe 600 Meter Luftlinie entfernt


...der Hörraum ist im Untergeschoss und nahezu schalldicht


Grüsse vom Bottroper


Hähhh? und das in Bottrop? Wohnst Du inner Zeche oder ist Dein Garten (Park) so groß?

Landei!!!

Gruß
MH
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 31. Okt 2005, 22:32
@MH...klar, ich wohne im stillgelegten Schacht von Prosper II, der Hörraum ist auf der 4. Sohle und bis auf die großen Pumpen zur Wasserhaltung im Sumpf ist es hier echt gemütlich...und der Nachbar wohnt 600 Meter Luftlinie entfernt...senkrecht nach oben gemessen!


Landei!!!
...Treffer! Bottrop-Kirchhellen, da gibt es feine, alleinliegende Bauernhöfe!

Grüsse vom Bottrop-Kirchhellener
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#14 erstellt: 01. Nov 2005, 08:07
Morgen zusammen,


Schili schrieb:
Je nach Stimmung, Nebentätigkeit, Musik-Richtung, Ehefrau-Toleranz-Grenze, Nachbarschafts-Anwesenheit, Uhrzeit,Anlaß... ist da von Berieselung bis "Feuer frei" eigentlich (fast) alles drin.

Das triffts bei mir auch am besten.
Ich habe aber noch Nachbarn.
Ich wohne in einem vier-Parteien-Altbau um 1900 gebaut.
Die Decken sind ca. einen halben Meter dick und bestehen aus
Balken, Lehm, Stroh, Schlamm und alles möglichem, was anscheinend
den Schall ganz gut dämmt, denn von unten kam bis jetzt noch
keine Beschwerde.
Der Nachbar neben an ist so gut wie nie da.
Wenn er da ist, hört er selbst laut Musik.

Was bedeutet eigentlich richtig laut bei Euch?
Wenn ich so richtig laut drehe, mache ich wieder leiser, weil ich's nur ein paar Minuten aushalte.
Ich höre meist "gemäßigt laut".



und extrem abhängig vom Alkoholpegel
...und dem vom vortag

Das triffts ganz gut, also

Grüße


[Beitrag von macke_das_schnurzelchen am 01. Nov 2005, 08:08 bearbeitet]
sakly
Inventar
#15 erstellt: 01. Nov 2005, 11:15
Gerne sehr laut (subjektiv), aber mit Rücksicht auf die Nachbarn, die da aber sehr belastbar sind
4-Familien-Haus, zwei mit kleinen Kindern (jetzt nur noch eine, die andere ist jetzt ausgezogen und haben ein eigenes Haus), unsere Nachbarn oben nebenan, die oft den ganzen Tag nicht da sind (die beiden kurzen schon, aber die stört das nicht, weil die selbst auch mal gerne krach machen) und eben wir

Lautstärke geht schon so, wie ich das will, kann man sagen.
Gelscht
Gelöscht
#16 erstellt: 01. Nov 2005, 16:30
Meine Nachbar stört es Tagsüber weniger, aber später abends... beim DVD schauen... Meine Eltern sind Tagsüber nicht da wenn ich da bin und wenn ich nicht da bin sind meine Eltern da . Die einzigste die dann in "unserer Hälfte des Hauses" ist (Zweifamilienhaus), ist dann meine Schwester

Wenn sich die möglichkeit bietet und ich grad Lust und Laune habe Aber wie schon in meinem ersten Post zitiert: immer nach nebentätigkeit, ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie laut hört Ihr?
Panzerballerino am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 21.07.2016  –  231 Beiträge
Wie hört Ihr Musik?
TSstereo am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  36 Beiträge
Wie laut hört Ihr ?
Richrosc am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  109 Beiträge
Worauf sitzt liegt ihr, wenn ihr Musik hört?
BenCologne am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  59 Beiträge
Wie laut hört Ihr
highfreek am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  59 Beiträge
Wie gut hört ihr? Test inside
uweskw am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  26 Beiträge
Wie hört Ihr? Linear oder gesoundet?
Marc-Andre am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  113 Beiträge
Wie macht Ihr das mit dem WAF?
cubitus am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  72 Beiträge
Wie gut hört ihr eigentlich?
Der_Orgelbauer am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  50 Beiträge
2010 - Wie hört ihr Musik?
Gonzo28 am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  146 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026