Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufbau einer Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
itookami
Neuling
#1 erstellt: 05. Okt 2012, 02:33
Guten Morgen an alle erstmal !

bin absoluter Neuling im Hifi-Bizz und technisch eher planlos( schonmal vorweg )

nun meine frage(n) : möchte mir so ne nette kleine anlage aufbauen, muß jetzt nicht unbedingt
übelst rumpeln und bassen etc., aber schon gut klingen....
die soll in meinem wohnzimmer stehen ( ca. 20qm )....ich wohne mit meiner frau +kind in nem
mehrfamilienhaus....also wird es eher gediegen
hab auch schon n bißchen equipment da....ich weiß nur nicht ob das am ende überhaupt zusammenpasst



- Sony TA F170 Verstärker
- T+A Helios Midi 1 LS
- mein Bruder überlässt mir einen seiner alten Technics SL1210 MK II ( vll schon etwas lädiert durch Fronteinsatz )
- und könnte jetzt noch von nem kumpel n alten Sony CDP-X229 ES bekommen

....hab nun schon öfter gehört, daß bestimmte Geräte nich so miteinander können...also würde ich gerne
mal meinungen von Leuten hören, die sich auskennen in der Materie....

vll sind die Geräte für Hifi-Verhälnisse sowieso nicht so dolle, dann wäre es egal, obwohl ich die LS
ganz gut fnde....gibt evtl Komponenten die besser passen würden....aber wie gesagt, da fehlt mir die nötige Erfahrung....

ich danke Euch schon mal im voraus für hilfreiche Komentare....


[Beitrag von itookami am 05. Okt 2012, 05:00 bearbeitet]
Al-Bert
Stammgast
#2 erstellt: 05. Okt 2012, 05:59
Hallo itookami,

das ist doch ne nette, kleine Anlage.
Sofern Du mit den Sachen zufrieden bist, behalte Sie!
Den wuchtigen Plattenspieler, tauscht Dir vermutlich irgendein
User hier gern gegen ein wohnzimmertauglicheres Modell ein.
Die sind nämlich teuer, sehr robust, gut und beliebt.

Vielleicht würde ich noch einen (grad wegen dem Kind)
nach unten strahlenden Subwoofer dazu kaufen.

Das Sachen manchmal nicht passen, stimmt schon.
Aber, das ist meist Genörgel auf sehr hohem Niveau
oder gern auch mal Unfug.
Was nicht passt, ist z.B. ein kleiner 5 Watt Röhrenverstärker
an Boxen mit schlechtem Wirkungsgrad. Aber, dass wie in
manchen Zeitschriften beschrieben, CD-Player Model XY
nicht mit Verstärker YX harmoniert und da doch besser
Apparat Bla genommen werden sollte, das ist schon
Quatsch. Wichtiger ist da schon, das richtige, passende
Tonabnehmersystem am Tonarm zu haben.

Ich denke, Du kannst mit deiner Anlage noch gut
Musik hören, außer Du willst komplett umsteigen.
T+A ist übrigens eine sehr gute, deutsche Marke.

Gruß, Albert
Ralf_Hoffmann
Inventar
#3 erstellt: 05. Okt 2012, 08:51
Moin moin

Da bin ich voll bei Albert.
Als erste Anlage nen Cd-Player der ES-Serie, einen der meist gesuchten Plattenspieler überhaupt und Boxen von T+A. .............das hat was. So die Teile denn technisch einwandfrei sind, kann man dir nur gratulieren.

Gruß
Ralf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundsätzlicher Aufbau einer Anlage
Mystique am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  18 Beiträge
Anlage mit PA Equipment besser einstellen?
neulermer am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  12 Beiträge
soll ich mir ne neue anlage kaufen?
painkiller am 11.06.2003  –  Letzte Antwort am 13.06.2003  –  36 Beiträge
Neuling!
Samssams am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  7 Beiträge
Kleine, hochwertige HIFI-Anlage gesucht, was, wo, wie, wieviel und überhaupt ?
Mammutbaum am 20.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  23 Beiträge
Welche Anlage für Drum`n Bass
Nataraja am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  19 Beiträge
Anlage so gut wie Kopfhörer?
Littlehonk am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  15 Beiträge
Aufbewahrung Anlage in Garage?
hangout am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  5 Beiträge
gute Anlage in kleine Räume ?
noschoe am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  15 Beiträge
Neue Hifi- Anlage
Scenic75 am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitglied*meSo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.666
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.585