Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage im Freien...

+A -A
Autor
Beitrag
milchschnittae
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jun 2004, 13:48
Folgendes Problem:

Am Samstag soll bei nem Kumpel von mir ne Geb-Party steigen und er hat mich gefragt, ob ich meine Hifi-Anlage mitbringen könne....

Habe kurzfristig ja gesagt, weil ich meine Anlage schon des öfteren auf Partys dabei habe und es dafür imme voll und ganz ausgereicht hat...

Nun habe ich allerdings einige Bedenken, was den Spaß angeht:
Was machen, wenn es regnet... klar, Anlage reinstellen und Notfalls ohne Musik weiterleben...
Aber was ist mit Luftfeuchtigkeit... Habe vor allem n bissel Angst, dass sich Kondenswasser im Amp niederschlägt und es nen Kurzschluss oder ähnliches gibt.
Die Boxen sollten das eigentlich aushalten (also das Kondenswasser net den Kurzschluss), also mache ich mir dabei net all zu viele sorgen...

Habt ihr vielleicht Erfahrung damit, is euhc shcon mal der Amp um die Ohren geflogen oder was weiß ich, oder würdet ihr mir vielleicht eine spezielle Konstruktion raten, die mich (meinen Amp) zumindest ein Stück weit schützt...

Vielen Dank im Voraus

mfg

milch

P.S.: es handelt sich um einen Yamaha RX-396 RDS
Jazzy
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2004, 13:50
Hi!
Feuchtigkeit ist ein Problem.
Außerdem: im Freien muss man höllisch aufdrehen,um Stimmung zu machen(Raumreflexionen fehlen),das wird deine Anlage evtl. nicht überleben
milchschnittae
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jun 2004, 13:54
überleben wird sie es, und schutzschlatung is ebenfalls vorhanden, es sind 4 Boxen (Stand-LS mit ausreichend Wirkungsgrad) und ein Sub vorhanden, von daher habe ich was das angeht keine Befürchtungen...

Das mit den Raumreflexionen habe ich mir auch schon gedacht, aber ich hatte mal sone billigen ADLI-Boxen (*schäm* ) draußen stehen, am gleichen AMP (der Stand allerdings drinnen... und das hat eigentlich von der Lautstärke ausgereicht... und meine jetztigen Boxen haben ein "bissel" mehr Lautstärke...
bukongahelas
Inventar
#4 erstellt: 04. Jun 2004, 01:28
Feuchtigkeit: wenn der Amp schon "vorgeheizt"
ins kaltfeuchte kommt,schlägt sich nichts nieder,
weil der amp wärmer ist als draußen.
Sollte nie kalt werden.
Bei der Fete bleibt er sowieso gut warm.
Und hier liegt ein anderes Problem:Überhitzung.
Nicht umsonst sind nur BühnenPA Endstufen für
DauerPower ausgelegt und haben deshalb Lüfter.

Deshalb amp mit Lüfter oder Fön (kalt!)
beim HiPowerBetrieb zwangskühlen.
Solange man das Gehäuse ohne Schmerz anfassen kann
ist alles OK,meistens wird es nur schwach handwarm
trotz FullPower mit Lüfter.

Achja,wenn es Baßreflex Boxen sind (mit Loch drin)
stopf das Loch mit Schaumstoffrolle oder Lappen
möglichst luftdicht zu .
Die Boxen verlieren zwar an Baß,Du kannst aber mehr
Lautstärke rausholen ohne daß die Bässe anschlagen.

Dreh nicht lauter auf als der amp Leistung hat,
wenn Du dauernd übersteuert im Clipping bist,
kannst Du die Hochtöner abschießen.

bukongahelas
milchschnittae
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jun 2004, 11:40
wow, dass is ne antwort die mir gefällt... ich danke vielmals...

mit dem lüfter habe ich auch schon überlegt, des weiteren is das wie gesagt net die erste party die der amp mitmacht und bis jetzt hat er noch nie richtig zu schwitzen angefangen... Es kann gut sein, dass das daran liegt, dass ich ihm mittlerweile als zusätzlichen mod ein paar kühlrippen, z.B. ans netzteil gebaut habe... ka

Jedenfalls liegt da nicht das problem... im übrigen höre ich auch des öfteren zu hause recht laut, der is das gewöhnt....hrhrhr

vielen dank nochmal!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Hifi- Anlage
Scenic75 am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  2 Beiträge
!?Anlage?!
Hifi-man10777 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  8 Beiträge
Wasserbett und Anlage
01.09.2002  –  Letzte Antwort am 22.07.2015  –  13 Beiträge
Meine allererste HiFi-Anlage...
LovelyMick am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  32 Beiträge
Optimierungsvorschläge für meine Anlage?
ArdNassac am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  8 Beiträge
Anlage verbessern, aber wie?
kaiwei am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  2 Beiträge
Hifi-Anlage-Wecker
Tyler am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  11 Beiträge
soll ich mir ne neue anlage kaufen?
painkiller am 11.06.2003  –  Letzte Antwort am 13.06.2003  –  36 Beiträge
Meine neue Anlage
<Chris> am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  15 Beiträge
Was begeistert Euch an der "Eigenen Anlage" ?
Juno am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  94 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedZeschi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.252
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.965