Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Impendanz und leistung

+A -A
Autor
Beitrag
oert
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Apr 2004, 17:14
Moin
ich wollt mal fragen mit wieviel Ohm oder mit wie wenig ohm man den Kopfhörerausgang eines Walkman oder ähnlichen Belasten kann.
Ich habe vor an meinen Panasonic RQ-SX75 sonen paar 8 Ohm 0,5 Watt lautsprecherchen zu hängen.
MFG
ört
DAGEGEN
Stammgast
#2 erstellt: 24. Apr 2004, 20:58
hmm keine ahnung... aber sowas hab ich "früher" auch schonmal probiert... sogar mit eindeutig größeren lautsprechern
hat mehr oder weniger funktioniert
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Apr 2004, 08:28
"normale" Kopfhörer haben 200 bis über 600 Ohm, Walkman-Kopfhörer meistens so um die 30 Ohm und früher gab es sehr viele Kopfhörer (teils heute noch) mit 8 Ohm.
Die Ausgänge sind normalerweise mit Widerständen gegen Kurzschluss geschützt. Folglich ist es kein Problem, Lautsprecher daran zu betreiben. Nur ist die erzielbare Lautstärke in der Regel ungenügend.
Flash
Stammgast
#4 erstellt: 25. Apr 2004, 10:34
Hallo zusammen,

Warum kaufst du dir nicht bei Conrad nen kleinen Verstärker,so ein 1-3 W teil. Gibts als Bausatz schon für ein paar Taler...
Stromversorgung mit Netzteil, oder wenn du mobil sein willst, mit Akku.
Habe das mit dem Lautsprecher an den Kopfhörerausgang anschließen auch schonmal ausprobiert, ich denke, du wirst mit der abgegebenen Lautstärke nicht zufrieden sein.


Beispiel:

1 WATT-MINI-VERSTÄRKER - BAUSATZ
Artikel-Nr.: 116831 - 14

Preis 6,95 EUR

Technische Daten: Betriebsspg. 3,5 - 16 V/DC · Ruhestrom 8 mA, bei Vollaussteuerung 250 mA · Ausgangsleistung 1 W (9 V/4 Ohm)· Lautsprecher 4 - 8 Ω · Frequenzbereich 100 - 18 000 Hz · Abm. 45 x 40 mm.

Mit nem Akkupack der aus der Modellbauecke kommt sagen wir mal mit 12 V 1600mAh kannst du schon ne ganz schöne Zeit musik hören. Ich denke um die 6 Std. Wenn du Stereo willst, dann natürlich nicht so lange (brauchst ja dann 2 Amp´s)


[Beitrag von Flash am 25. Apr 2004, 10:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wieviel Leistung bei 4-8 Ohm ?
Baierle am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  4 Beiträge
4 oder 8 Ohm
Andernah5 am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  5 Beiträge
4 oder 8 Ohm?
matde am 14.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  5 Beiträge
8 Ohm,6 Ohm, 4 Ohm ?
langgi am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  3 Beiträge
4 Ohm oder 8 Ohm Anschluß?
hakylein am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  3 Beiträge
OHM
wertstoff am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  7 Beiträge
Marantz 7003 mit 4 Ohm Boxen
SamBoJo89 am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  11 Beiträge
4 Ohm Lautsprecher an 8 Ohm Verstärker?
xl1200 am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  2 Beiträge
4 Ohm an 8 Ohm
Don_Borso am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  3 Beiträge
2 Ohm Center box an 8 Ohm av receiver
xvcrusadervx am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied*Schubert*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.836