Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher-Stecker( DIN 41529) für großen Kabelquerschnitt gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
BILDWERFT
Neuling
#1 erstellt: 18. Aug 2014, 10:32
Hallo zusammen,

Ich heisse Martin und bin neu hier.

Ich besitze einen SABA 9141 TC Verstärker und einen uralten Dual Plattenspieler.
Meine Frau hat mir zum Geburtstag tolle Teufel Boxen geschenkt, inclusive original Teufel LS-Kabel mit 2,5 mm2 Kabelquerschnitt.
Leider passen meine alten Lautsprecherstecker-Adapter gar nicht an das neue, fette Kabel, und das alte, dünne Kabel möchte ich natürlich nur ungern weiterverwenden.

Weiss jemand ob und wo es vernünftige LS-Stecker (DIN 41529), bevorzugt mit Schraubverbindung, für mindestens 2,5mm2 Querschnitt gibt?

Bei Conrad und Reichelt hab ich nix gefunden...

Ich bin um jeden Tip dankbar!

LG
M
Jeck-G
Inventar
#2 erstellt: 18. Aug 2014, 10:46
Die alte Leitung 15cm hinter dem Stecker abkneifen und mittels Lüsterklemme die neue Leitung anschließen.
Beim Abisolieren das blanke Kupfer nicht mit den Fingern (Haut ist fettig und säurehaltig) anfassen, um frühzeitige Oxidation zu vermeiden.

Was heißt "das alte, dünne Kabel"? Selbst 1mm² reicht für >95% der HiFi-Anlagen massig aus.
BILDWERFT
Neuling
#3 erstellt: 18. Aug 2014, 11:02
Hi und danke für die Antwort und den Tip!

An dem alten Kabel sind schon Schraubstecker dran, nur eben zu kleine.

Das alte Kabel hat etwa 1mm2 Querschnitt - das würde wahrscheinlich dicke ausreichen, aber ich möchte lieber das Neue verwenden. 1. weil ich es geschenkt bekommen habe und 2. weil es einfach besser aussieht.
Auf die Idee mit den Lüsterklemmen bin ich auch schon gekommen, ich würde das aber am liebsten vermeiden und so wenig Übergangsstellen wie möglich zwischen den Verstärker und die Boxen einbauen.
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 18. Aug 2014, 11:24
Lüsterklemmen würde ich nicht nehmen - wenn, dann löten.

Oder aber versuchen, das Kabel am Ende auszudünnen.
Curlew
Stammgast
#5 erstellt: 18. Aug 2014, 17:46
Hast du mal Lautsprecherstecker für Autoradios probiert? So sehen die aus. Ich glaube, die habe ich selber schon mit 2,5-mm²-Kabel benutzt. Bin mir aber nicht mehr sicher.

Aber ich sehe gerade, bei ebay sind die gar nicht so teuer. Also kein großer Verlust, wenn es nicht klappen sollte.


[Beitrag von Curlew am 18. Aug 2014, 17:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss: DIN 41529 an Verstärker
R_H am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  25 Beiträge
Kabelquerschnitt
jax am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  4 Beiträge
DIN Verkabelung in der ganzen Wohnung
Twayne am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  10 Beiträge
Stecker in die Steckdose für Dummies
naan am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  24 Beiträge
lautsprecher eingänge nach din... PROBLEM!!
lolking am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  5 Beiträge
Testlied gesucht
Dj_Hanomag am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  10 Beiträge
Cinch/Din Adapter
flonsch am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  2 Beiträge
Spiketeller gesucht
Fl1ppy am 22.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  3 Beiträge
Chinch 4 Stecker oder 2 Stecker ?
pheidrias am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  7 Beiträge
din und cinch was ist besser?
christian377771 am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedchchlo
  • Gesamtzahl an Themen1.346.145
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.434