Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


mein neuer lieblingslink

+A -A
Autor
Beitrag
Danzig
Inventar
#1 erstellt: 10. Mai 2004, 07:56
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3814579567



Hohe Verarbeitungsqualität!




Durch Konstruktion und präzise Verarbeitung der Hoch- und Mitteltöner erzeugt diese 3-Wege Standsäule ein ausgewogenes mit den zwei Bässen harmonierendes anspruchsvolles Klangbild.


hehe


Stellen Sie die Smartline Lautsprecher mit oder ohne Standfüße auf. Die Füße werden mitgeliefert und können auf verschiedene Art und Weise angebracht werden...


mit kleber,mit nägeln,mit schrauben oder einfach nur mit spucke!!!!

zum ersten
zum zweiten
zum treten


so einen link wünsch ich mir jeden morgen
Oliver67
Inventar
#2 erstellt: 10. Mai 2004, 08:06
Kann man nichts sagen, da ist ein ehrlicher Frequenzgang dabei, der die miese Qualität belegt. Wer da noch kauft, ist selbst schuld.

Oliver
Danzig
Inventar
#3 erstellt: 10. Mai 2004, 08:07

Kann man nichts sagen, da ist ein ehrlicher Frequenzgang dabei, der die miese Qualität belegt. Wer da noch kauft, ist selbst schuld.


eben deshalb!!!!
peter63
Stammgast
#4 erstellt: 10. Mai 2004, 08:35
das ist wirklich erstaunlich, mit Frequenzgang, RESPEKT !
Wie klingt eigentlich +20dB zwischen 2KHz und 6KHz??
Mas_Teringo
Inventar
#5 erstellt: 10. Mai 2004, 08:36
Och nun seit doch nicht so, schaut doch mal auf den Preis.

Für 78EUR / Paar finde ich das eigentlich schon ok. Das ist ja nicht viel mehr als Materialkosten.

Wer glaubt damit eine Magnat oder besser schlagen zu können - nun - selbst schuld.
Aber für 78EUR besser als 2 Brüllwürfel von Bose...
SV650
Stammgast
#6 erstellt: 10. Mai 2004, 09:59
Oh my god...
Der Frequenzgang is ja horror.
Kann mir ned vorstellen das man damit Musik hören kann.(ohne schmerzende Ohren)

Gruss Ralph
hydro
Stammgast
#7 erstellt: 10. Mai 2004, 10:13
was ihr nur wieder habt...
da steht doch dick und fett daneben:
"ein ausgewogenes mit den zwei Bässen harmonierendes anspruchsvolles Klangbild"

was gibts den da zu meckern
SV650
Stammgast
#8 erstellt: 10. Mai 2004, 10:19
Stimmt vermutlich genause sch... wie die bässe.

Gruss Ralph
KEFler
Stammgast
#9 erstellt: 10. Mai 2004, 10:21
Jetzt stellt euch mal nicht so an.
Ich für meinen Teil hätte gerne einen ausführlichen Testbericht von einem Kaufwilligen über diese audiophilen Geräte!!
GrafSpee
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Mai 2004, 10:40
Weil es billig ist erkennen alle den schei.. Lautsprecher.
Möchte nicht wissen wie viele für 500,-Euro nichts besseres gekauft haben.
Im Mediamarkt gibt es Lautsprecher die den hier möglicherweiße noch um eineiges übertreffen.
Mit einen fetten Preis ist es wie mit einem schicken Anzug ,man kann den letzten Inhalt damit verkaufen :-)))

Mfg

GrafSpee
hydro
Stammgast
#11 erstellt: 11. Mai 2004, 10:58

Ich für meinen Teil hätte gerne einen ausführlichen Testbericht von einem Kaufwilligen


genau... ein test der die psyche des käufers im allgemeinen wie im besonderen...
gummibaer
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Mai 2004, 12:11
Hallo Leute,
die Box hat halt Charakter , wers mag bitte
Gruß Gummibaer
Jaegerkiller
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Mai 2004, 12:17
Guckt mal bei dem ins Bewertungsprofil der Mensch verkauft ja nur so S*****
Danzig
Inventar
#14 erstellt: 11. Mai 2004, 12:25
stimmt *g*


es fehlt nur noch Cat und Bose
hydro
Stammgast
#16 erstellt: 11. Mai 2004, 14:22
guckst du...

da kaufste dir den lautsprecher und hast dann sogar 4 spikes - und mit dem rest warteste einfach bis zum nächsten sperrmüll oder baust nen hübschen hamsterkäfig
hydro
Stammgast
#17 erstellt: 11. Mai 2004, 14:25
@Danzig...

ist der H/K HD750 wirklich so schlecht, wie du in deinem profil schreibst?
Danzig
Inventar
#18 erstellt: 11. Mai 2004, 14:42
ja ist er
dachte erst(als ich meine alte vor end kombi hatte)
er sei für sein geld ungeschlagen, aber wie gesagt als ich meine rotels zu hause stehen hatte kahm der lichtblick.
mein tuner hört sich besser an.
auf deutsch: es fehlt ihm an jeglicher dynamik, die verarbeitung ist unter aller sau(cd schubfach wird immer lockerer), seit neustem hört man auch noch ein störgeräusch(klackern) auf beiden kanälen(und das liegt nicht am rotel, weil der cdp meines kameraden einwandfrei läuft).
das gerät ist jetzt 2 monate alt, als ich bei h/k angerufen habe, meinten sie das wäre kein garantiefall, das würde am "KOPIERSCHUTZ" der cd liegen. als ich "ihr" dann sagte, dass die cd aus dem zeitalter stammt als es noch keine kopiergeschützten cds gab, hat sie aufgelegt.
als ich dann mit meinem anwalt sprach, hat der gemeint "bei einem streiwert von 230EUR sind die kosten des verfahrens zu hoch"

hatte nun mal einen s-6 von vincent zu hause, und mir kahm es so vor, als hätte ich ne ganz andere anlage zu hause.

Fazit: einmal kein geld(notkauf) und im media markt gekauft, und schon hat man 230EUR in den sand gesetzt.

p.s. wenn ich den s-6 gekauft habe, schmeiße ich den h/k weg, denn so ein teil kann ich net verkaufen(der käufer würde mir einen killer aufn hals schicken)


[Beitrag von Danzig am 11. Mai 2004, 14:46 bearbeitet]
Murray
Inventar
#19 erstellt: 11. Mai 2004, 17:39
Ich nehm ihn, ich biete dir auch eine kleine Entschädigung an!

Murray
hcire
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 11. Mai 2004, 18:17
Hi Danzig,
bevor Du ihn wegschmeißt: ich würde den HD 750 auch nehmen.
Meine "Entschädigung" wäre eventuell sogar etwas höher als die von Murray :-)
Gruß
Markus (hcire)


[Beitrag von hcire am 11. Mai 2004, 18:18 bearbeitet]
Danzig
Inventar
#21 erstellt: 11. Mai 2004, 19:25
lol ok, aber ich gebe keine garantie und h/k schon garnicht*fg*


p.s. dauert aber noch ein bis 2 monate bis ihr zwei mich entschädigen könnt!!!


mein neuer cdp kostet 1150EUR und die muss ich mir erstmal zusammensparen.


nochmal p.s. arbeitet ihr zwei für h/k? und wollt mir meine garantie geben?
oder seit ihr bastler und scharf drauf so en halb kaputten mist zu kaufen???


[Beitrag von Danzig am 11. Mai 2004, 19:47 bearbeitet]
Murray
Inventar
#22 erstellt: 12. Mai 2004, 09:10
Nö, ich brauche nur ein digitales Auslesegerät für meinen MD-Player/Recorder!

Murray
Thomaswww
Stammgast
#23 erstellt: 12. Mai 2004, 13:40
Hallo!

Ich wär mal dafür, dass die Stereo oder so (beliebige Test Zeitschrift) eine Hand voll "müllboxen" zusammen kauft und die mal alle genau unter die Lupe nimmt. Mit Frequenzgang und allem drum und dran und dann auf PLatz 1. kommt die schlechteste Box :).

So ein Artikel würd mich ma freuen. Wenn die Test Redakteure satt Lobeshymmnen Hasstiraden schreiben wie schlecht man doch Boxen bauen kann.

Zu guter Letzt nen Accuphase 600W Amp dran und vollgas

MfG Thomas
Monolith
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 13. Mai 2004, 12:44


Zu guter Letzt nen Accuphase 600W Amp dran und vollgas

Au ja - das würde nicht nur dir gefallen.
Mit ist beim lesen glatt der Bonbon aus dem Mund gefallen.
Zumindest wäre es das erste mal, dass ich eins dieser Wurstblätter kaufe.

Monolith
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 16. Mai 2004, 17:02

Hallo!

Ich wär mal dafür, dass die Stereo oder so (beliebige Test Zeitschrift) eine Hand voll "müllboxen" zusammen kauft und die mal alle genau unter die Lupe nimmt. Mit Frequenzgang und allem drum und dran und dann auf PLatz 1. kommt die schlechteste Box :).

So ein Artikel würd mich ma freuen. Wenn die Test Redakteure satt Lobeshymmnen Hasstiraden schreiben wie schlecht man doch Boxen bauen kann.

MfG Thomas


So einen Test gibts bereits. Da wurde u.a.- eine CAT getestet und extra für die eine neue Klangklasse eingeführt, die UNTERKLASSE


[Beitrag von John_Bowers am 16. Mai 2004, 17:02 bearbeitet]
bvolmert
Inventar
#26 erstellt: 18. Mai 2004, 20:50
Hi Danzig!
Komisch,habe mir vor ein paar Wochen eine HK2550S gekauft(okay ,isn Dvd -Player..aber immerhin gleiches Alter) und bin bis jetzt sehr zufrieden.Hoffe das mir nicht bald auch die Schublade rausfällt!
Jedenfalls gehts noch schlimmer:Hatte vorher für eine Woche einen Pioneer Dvd,der es geschafft hat lauter zu sein wenn er aus war ,als wenn er an war und lief!!! Und da ein "richtiger" Powerschalter fehlte konnte ich zum Schlafen dann jeden Abend den Netzstecker ziehen um ihn am nächsten Tag wieder hinter der Anlage zu suchen
Deinen Harman kannst du wenigstens ausschalten,wenn er dich nervt-das ist doch schon mal was
Monolith
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 19. Mai 2004, 09:23
Wenn das Ding brummt kanns oft an der Stromversorgung liegen.

Entweder du googelst erstmal oder besorgst die nen Stromfilter zum testen - man bekommt es meistens weg.

Viel Glück,

Fabian
bvolmert
Inventar
#28 erstellt: 19. Mai 2004, 09:55
Danke für den Tip- Aber ich hab ihn einfach zurückgebracht und mir den Harman geholt
Mijikai
Stammgast
#29 erstellt: 19. Mai 2004, 19:42
Zu den Billig LS kann ich nur sovile sagen das Bekannte von mir meinen an ihr Kompaktanlage die 100¤ gekostet hat 5 LS ranzuhängen und zu behaupten das sie einen so Bombensuond haben bei dem ich nicht mithalten kann!

Und die sind so stolz darauf sich Stand LS von Cat (würg ) für 45 ¤ auf dem Flohmarkt gekauft zu haben, das sie damit auch noch richtig angeben was für tolle LS sie haben und was die doch für geile Musik mit der Kompaktanlage machen und das man nicht viel geld für ne Anlage ausgeben muss und das ich bekloppt bin!

aber im selben augenblick fragen wenn ich sage ich verkaufe meine was ich haben will und ich soll sie doch bloss nicht jemand anderem Verkaufen!

Naja was soll man machen. Zum glück gibt es Leute die einen verstehen und die leidenschaft für gutes Musik hören teilen!

Gruss

Mijikai
fendi
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 30. Mai 2004, 15:13
Was habt ihr denn alle???
Der Frequenzgang ist so genial sowas hab ich noch nie gesehen, mann kann direkt die Trennfrequenzen ablesen und der Bass ist auch etwas leiser dann kann man lauter aufdrehen, ist doch genjal, krieg ich geld wenn ich das ding kaufe oder muß ich zahlen??

Gruß Marc
Danzig
Inventar
#31 erstellt: 30. Mai 2004, 19:32

krieg ich geld wenn ich das ding kaufe oder muß ich zahlen??


wenn ich geld bekommen würde, würde ich sie nehmen.

dann würde ich sie meinem bruder schenken!!

oder besser, ich würd sie ins terarium meines leguans stellen*fg*
Waldo
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 30. Mai 2004, 20:00


oder besser, ich würd sie ins terarium meines leguans stellen*fg*


"...aber dem Tierschutzverein werd ichs melden..."
(Karl Valentin)

H.a.n.d.,

E.:wq

PS:
Danzig
Inventar
#33 erstellt: 30. Mai 2004, 20:02
wieso?
naja, dachte mir dann kann der leguan auch musik hören.

wenn net baue ich die chassis raus und mach ne höhle draus!!!
Kj.Ig
Stammgast
#34 erstellt: 30. Mai 2004, 22:38
@Danzig: Hatte mal dass selbe Problem mit nem DVD-Player derselben Firma. Der Mediamarkt Verkäufer meinte super!!! Gerät da bräuchte ich nie wieder nen CD-Player...
Weit gefehlt. Zuhause angeschlossen 5min angehört und umgetauscht. Dynamik??? Da macht ja mein altes Tapedeck mehr. Klingt alles als hätten die noch nen Compressor in ihre Vorstufe gebaut (Naja bei der aktuellen Chart-Musik würde man dass ja auch nicht mehr hören...) Und die Klappe war auch schon damals für die Katz.

Probier dass Ding doch direkt bei Media-Markt zurückzugeben oder versuchs einfach nochmal bei deren Hotline und verlange nen Techniker. Die von der Telefonabteilung haben doch sowieso keinen Plan...

Gruß

Kj


PS: Haben dann nen Marantz CD 6000 OSE LE gekauft, der ist sein Geld auch wert...
Danzig
Inventar
#35 erstellt: 31. Mai 2004, 07:42

Probier dass Ding doch direkt bei Media-Markt zurückzugeben oder versuchs einfach nochmal bei deren Hotline und verlange nen Techniker.


hab ich bedes gemacht!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie verpacke ich meine Anlage zum Versand?
Kings.Singer am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  26 Beiträge
Kenne mich nicht aus mit receivern!
dispo am 31.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.08.2003  –  2 Beiträge
Fragen zum Cd-Recorder?
monkeyflo am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  4 Beiträge
Giga-Versuch zum Thema Abschirmung
soundrealist am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  7 Beiträge
Ein paar Fragen zum Cinchkabel.
Gummiente am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  14 Beiträge
Audiophile Musik zum Ausreizen
winnie6789 am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  5 Beiträge
Frage zum anschliessen.Bi-Amping
maxiracer am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  4 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit diesem Kabel?
frankbsb am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  5 Beiträge
eine frage zum thema - impedanz
Peter_S. am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  3 Beiträge
Suche günstige Boxen zum Selbstbau mit gutem Hochton für weniger als 150 €
Amateur am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedMacintoshHD
  • Gesamtzahl an Themen1.346.139
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.349