Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mitbewohner bekommt mehr Bass als ich ab.

+A -A
Autor
Beitrag
Acranius
Neuling
#1 erstellt: 10. Okt 2014, 11:17
Hallo Leute,

Ich habe die Boxen meines Plattenspielers direkt vor mir auf dem Boden stehen. Selbst wenn ich moderat laut Musik höre beschwert sich meine Mitbewohnerin, die über mir wohnt, dass die Bässe zu laut sind. Ich habe das mal überprüft und tatsächlich siend die Bässe in ihrem Zimmer lauter als in meinem.

Gibt es eventuell KOnstruktionen, die man isch basteln kann um das zu verhindern? ich würde nämlich schong gerne halbwechs hörbar Musik hören ohne gleich meine Mitbewohnerin zu ärgern

Vielen Dank,

Acranius
Passat
Moderator
#2 erstellt: 10. Okt 2014, 11:25
Es gibt im Prinzip nur 3 Möglichkeiten, mit denen man das verhindern kann:
1. schnellste und billigste Lösung: Nicht mehr so laut hören und/oder Bässe mit dem Baßregler rausdrehen.
2. schnelle und günstigen Lösung: Kopfhörer
3. aufwendige und teure Lösung: Raum im Raum, d.h. du baust in dem Raum einen zweiten Raum, dessen Wände, Boden und Decke von den Flächen des umgebenden Raumes entkoppelt sind.

Grüße
Roman
10_BGS
Stammgast
#3 erstellt: 10. Okt 2014, 11:32
Hi Arcanius,

du müsstest dir etwas basteln, für das der Fachbegriff Schwingfundament lautet. Das bedeutet, du mußt die Boxen zuerst an etwas möglichst Massives, wie zum Beispiel je eine Gehwegplatte, ankoppeln. Ankoppeln bedeutet hier eine steife Anbindung herzustellen. Im einfachsten Fall heißt das draufstellen, besser jedoch über Spikes, oder im Idealfall verschrauben / vollflächig verkleben.
Die Platten müsstest du wiederum vom Fußboden möglichst gut entkoppeln, also für eine Verbindung mit geringer Federsteifigkeit und wünschenswerterweise hoher innerer Dämpfung sorgen. Schlichter formuliert: Pack was sehr Weiches darunter. Theoretisch hätten Gelkissen, wie man sie zur Wärme- oder Kältetherapie bei Verletzungen benutzt die gewünschten Eigenschaften. Nur damit du weißt in welche Richtung es gehen soll. Ist aber nicht als Empfehlung zu verstehen, weil die Folie sicher schnell vom Beton aufgerissen würde.

Gruß!
WhiteRabbit1981
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2014, 11:35
Statt der nur theoretisch geeigneten Gelkissen kannst du auch die praktisch geeignete und bewährte Methode nehmen: halbe Tennisbälle unter die Gehwegplatte.
Wenn es ein wenig hübscher sein soll, nimmst du statt der Gehwegplatte eine Marmor oder Granitplatte, und statt der halben Tennisbälle spezialisierte Absorber für genau diesen Zweck. Der Mehrpreis ist dann aber reine Optik, mehr (oder weniger) als die Tennisbälle erreichen die teueren Absorber auch nicht.
10_BGS
Stammgast
#5 erstellt: 10. Okt 2014, 11:44
Genau die oft zitierten halbierten Tennisbälle sind nicht ideal. Immer noch recht steif...
Passat
Moderator
#6 erstellt: 10. Okt 2014, 11:47
Das Entkoppeln der Lautsprecher hilft aber nur gegen die direkte Körperschallanregung durch die Lautsprecher.

Sie ist dagegen völlig wirklungslos gegen die Luftschallanregung der Wände und Decke/Fußboden.

Grüße
Roman
10_BGS
Stammgast
#7 erstellt: 10. Okt 2014, 13:28
Da hast du zwar völlig recht, Roman, aber wenn die Nachbarin darüber soviel Pegel abbekommt, dann kann es sich eigentlich nur um Körperschall über die Bausubstanz handeln. Damit der Luftschall da richtig relevant sein könnte, müsste die Zwischendecke vermutlich so dünn sein, dass sie als Fußboden nichts taugte. Und dann würde die Frau nicht über ihm wohnen sondern bei ihm, weil sie durchbrechen würde.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bass? Car-Hifi hat mehr als meine Anlage...
smartysmart34 am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  4 Beiträge
ich Brauche mehr bass
floydian am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  34 Beiträge
Ab wie viel db hört das menschliche Ohr keinen Ton, bzw. Bass mehr?
HIFI_-_Neuling am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  38 Beiträge
Bass Kurzschluss ?
Loxey am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  5 Beiträge
Warum brauche ich mehr bass?
HinzKunz am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  37 Beiträge
Bass einstellung
systemcrash am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  4 Beiträge
Bass Box an Stereo verstärker
Floppstar am 18.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  5 Beiträge
was muss ich für mehr bass machen
sild am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  5 Beiträge
Extrem Heftiger Bass
txmix502 am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  11 Beiträge
Wo "lerne" ich mehr als HiFi-Einsteiger?
sibe1994 am 13.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.776