Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler und Verstärker kombination Frage

+A -A
Autor
Beitrag
raxthemax
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Okt 2014, 19:48
Hallo an alle!
Ich habe:
Technics sl-1710
Thorens 146 mit braun mc System ( System seit Neustem Defekt)
Technics Lautsprecher sb-cs70
Braun A2 Verstärker ( Leider seit neuestem auch defekt)
Wie ihr sieht komme ich aus der Phono Welt.
Ultra Perfekte Wiedergabe und Teure syteme sind nicht meins.
Da mein System an Dem Thorens alle ist und mein A2 auch Spinnt
suche ich seit neustem nach einer guten Kombination aus Verstärker und Lautsprecher.
Bin zu Zeit total überfordert mit dem Angeboten, Kombinationen und Ratschlägen.
Gebraucht sollte es sein. Der Vintage Markt ist einfach zu toll um Neues zu Kaufen.
Welcher Verstärker würde da gut Passen?
Welcher Technics Verstärker taugt für das obige was? Sind die su-v7 oder su-v8 annehmbahr?
Taugen meine Technics Lautsprecher überhaupt was? Gibt es Lautsprecher bis 150€ die besser sind in Leistung und Haptik?
Kann ich die Lautsprecher an einen NAD 3020 Anschließen?
Freue mich schon auf Antworten.
Antworten, wenn es geht auch klären Warum. Mit einfachen eingaben von Modellen kann ich schwer was Anfangen.
Uuuuuuund bitte Meinungen Respektieren kein Thread ist Toll Wenn zwei Seiten nur voll sind mit " Bah.... " und "Ist Usinnnnnnnn......." voll sind.
Danke und freue mich schon auf Antworten.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2014, 20:20
Moinsen

Tolle Dreher hast du da

Natürlich kannst du deine Lautsprecher mit dem NAD (und jedem anderen Verstärker) nutzen. Statt sich Gedanken um "neue" alte LS zu machen, würde ich dem TD146 ein neues System gönnen, und die Technics LS nutzen, bis Geld für ein vernünftiges Paar speaker über ist.

Gruß
Ralf
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 24. Okt 2014, 20:33
Was fehlt denn dem A2? Das ist an sich ein sehr ordentliches, recht aufwendiges Gerät (Class-G-Endstufe, MM/MC-Phonoteil, ...), da würde sich eine Reparatur lohnen. Ein NAD 3020 spielt da beim besten Willen nicht in der gleichen Liga.

Ich kenne die Technics nicht, rein optisch machen sie aber einen durchaus vernünftigen Eindruck. Sind halt wahrscheinlich "klassische", recht breit strahlende HiFi-LS für mittlere Abstände (~2,5 m) in altmodisch eingerichteten, recht gut bedämpften Wohnzimmern. Man müßte sich halt mal die Weiche ansehen, die waren früher oft nicht so hightech. Damit man etwas dazu sagen kann, wonach du grob suchen solltest, müßtest du aber mal was zu den räumlichen Gegebenheiten und zum Hörabstand sagen.
raxthemax
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Okt 2014, 21:43
Für den Thorens plane ich Grado blue einzubauen.
Hat mir jeder Geraten.
Die Lautsprecher muss ich kleiner halten sonst ist mein
Wohnzimmer optisch überlastet.
Der raum in der die Anlage ist?
Altbau. 4 m mal 3,5 m. 3,8 m hoch.
Nicht verbaut. An einer Seite Ist un der Ecke eine Atik kommode , Sideboard und in der anderen ecke Tv mit Phono regal.
Esstisch, couchtisch, Sofa und Couch an der anderen Seite.
0,5 bis 2,5 m Abstand bei musik Hören.
Chefkoch28
Stammgast
#5 erstellt: 24. Okt 2014, 21:46
andere liga? na hörmal, alle verstärker klingen gleich!

cheers
raxthemax
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 25. Okt 2014, 20:48
Hat jemand eine Ahnung wo ich kompetent und
Zu fairen Preis meinen Braun A2 reparieren könnte?
Bin in Frankfurt am Main.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#7 erstellt: 25. Okt 2014, 21:42
Gute Entscheidung. Bei der Werkstattsuche dürfte dir dieses Forum behilflich sein: http://www.hifi-foru...-1&q=braun+werkstatt oder du versuchst es hier: http://www.braun-hifi-forum.de/
raxthemax
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 26. Okt 2014, 13:53
Welche speaker würdet ihr mir empfehlen?
Sollten nicht zu hoch sein. Am liebsten Schwarz oder
Edlere Holzfarben. Gebraucht bis höchstens 150€.
Schwergewicht
Inventar
#9 erstellt: 28. Okt 2014, 09:17
Warum keine Braun Lautsprecher an den Braun Verstärker?

Mit den Technics Piezo-Tröten im Hochtonbereich wäre ich auf jeden Fall dauerhaft nicht zufrieden.

raxthemax
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 29. Okt 2014, 09:02
Braun Lautsprecher?
Mit so Kurzen Texten wie " Warum keine Braun Lautsprecher an den Braun Verstärker? " kann ich wenig Anfangen.
Welche würdet ihr mir empfehlen? Und Warum.
Mir ist auch die Optik wichtig. Sonst habe ich Zwei Ungeheuer die nicht gut fürs Auge sind.
habe Gerade entschieden das ich Zwei Systeme aufbaue.
Einen rein Technics. Die Piezo Tröter habe ich schon und einen SL-1700 Plattenspieler mit MC System.
Bin auf der Suche nach einen Verstärker der mich anspricht ( auch Technics). Sollte MM und MC Eingang haben. Mit analogen VU Metern ideal.
Und der andere bleibt der selbe Mein Braun a2 ( bin gerade an der Reparatur Abgabe des Gerätes) und mein Thorens TD-145. Für die Kombination brauche ich noch Bessere Lautsprecher.
Gerne gebraucht, Haptik soll passen. Nicht Größer als 90cm. bis 150€.
Schwergewicht
Inventar
#11 erstellt: 29. Okt 2014, 09:35

raxthemax (Beitrag #10) schrieb:
Braun Lautsprecher?
Mit so Kurzen Texten wie " Warum keine Braun Lautsprecher an den Braun Verstärker? " kann ich wenig Anfangen.


Nun ja, zuerst muss man sich mit dem Gedanken, überhaupt eventuell Braun Lautsprecher zu kaufen, vertraut machen bzw. anfreunden. Da hilft es wenig, hier gleich eine "Litanei" aus den alten Braun Programmen aufzuführen.


Und Warum.


Weil speziell Braun Gerätschaften wie der A 2 mit entsprechenden Braun Boxen eine relativ gute "Klangsymbiose" darstellen


Welche würdet ihr mir empfehlen?


Beispielsweise die LS 80, öfter für bis zu persönlichen "Schallgrenze" von 150 Euro bei Ebay zu bekommen und sicherlich ein fast idealer Spielpartner für den A 2.

http://www.ebay.de/i...&hash=item35de0907e1


[Beitrag von Schwergewicht am 29. Okt 2014, 09:36 bearbeitet]
raxthemax
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 29. Okt 2014, 09:39
Wow!
Das war schnell!
Werde mich mit der Materie befassen.
Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kombination Verstärker und Box
hippifabi am 16.05.2016  –  Letzte Antwort am 19.05.2016  –  5 Beiträge
welche Kombination?
Wr4ath am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  105 Beiträge
yamaha verstärker sound problem mit plattenspieler
speedking1970 am 18.10.2016  –  Letzte Antwort am 18.10.2016  –  4 Beiträge
Kombination Von Surround und Stereo
mrt1N am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  10 Beiträge
plattenspieler an mini-anlage (aux) und kopfhörer
thepatrick am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  11 Beiträge
plattenspieler anschluß
sinus1 am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  11 Beiträge
Plattenspieler mit vorhandenen Studiomonitoren verbinden
damolzqu am 03.11.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  9 Beiträge
Plattenspieler-Erdung erdet nicht richtig?!
DerHifiStudi am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
Receiver, Plattenspieler und Boxen abstimmen
LillePro am 19.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  3 Beiträge
Frage: SONOS Connect AMP mit Plattenspieler?
Ost23 am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Speed Link

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedRonco25
  • Gesamtzahl an Themen1.345.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.535