Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Power-line PW-1100? Jemand 'ne Ahnung?

+A -A
Autor
Beitrag
Soundbox187
Neuling
#1 erstellt: 01. Apr 2015, 14:19
hallo zusammen,

ich habe letztens im Keller unter einer alten Decke in Luftpolster verpackte
Boxen gefunden. Sie sind groß (2 mal 46x95,5cm und 2 mal 46x65cm) und
verdammt schwer und für mich in meiner kleinen Mietwohung auf keinen
Fall mehr zu gebrauchen.

So nun was tun?

Habe das Internet durchforstet und auch einige Händler bzw Fachhändler per
e-mail angeschrieben, jedoch ohne befriedigende Auskunft

Es handelt sich um folgendes:

4 Power-line PW-1100 Lautsprecher.

Kennt die überhaupt ("noch") jemand?
Sind sie steinzeitmäßig? wahrscheinlich... jedoch keine Ahnung
Sind sie noch zu was gebrauchen?

Ich versuche mal die Fotos mit hochzuladen... (hat wohl geklappt ;))

Dickes Danke für jegliche Infos über die Dinger! wie gesagt, online fand ich rein GARNICHTS!

IMG_4718IMG_4719IMG_4720IMG_4721IMG_4722
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2015, 14:25
ich tippe da auf "Billig pseudo PA" ala Conrad

ich würde die einfach mal testen und hören wie sie klingen
wenn Du sie nicht brauchst versenk sie einfach in der Bucht

um genaueres zu sagen müßtest Du mal die Chassis ausbauen und schauen was da hinten drauf steht
Soundbox187
Neuling
#3 erstellt: 01. Apr 2015, 14:31
also ich weiss nur, dass die dinger mal n spezl von mir (der hat bei diversen konzerten
im aufbau mitgeholfen) abgegriffen hat.

hatte sie selbst ne zeit lang bei einigen veranstaltungen in der schule und kleinen
privat events laufen und die klangen schon ganz gut soweit. jedoch war der rest
des equipments halt auch nicht erste sahne (verstärker etc)...

auf was sollte ich denn achten, insofern ich die teile aufmach?
Cogan_bc
Inventar
#4 erstellt: 01. Apr 2015, 14:39

auf was sollte ich denn achten, insofern ich die teile aufmach?


das Du dabei nichts kaput machst

interessant ist was da hinten auf den Chassis steht
daran kann man u.U. erkennen um welche Qualy es sich handelt
so einen 38cm Bass kannst Du für 19,90 oder 500€ kaufen

PS.: Die Bässe sehen aus wie diese
Was ja nicht schlecht wäre


[Beitrag von Cogan_bc am 01. Apr 2015, 14:46 bearbeitet]
Passat
Moderator
#5 erstellt: 01. Apr 2015, 14:44
Wenn ich mir so die Ansammlung der Chassis anschaue, sieht das sehr stark nach Conrad o.Ä. aus.

Grüße
Roman
Soundbox187
Neuling
#6 erstellt: 01. Apr 2015, 14:50
hehe okay,

nachdem die, wie gesagt, im keller verstauben, mach ich mich jetzt mit
schraubenzieher und kamera bewaffnet auf den weg, nothing 2 lose XD

bis gleich denn
Soundbox187
Neuling
#7 erstellt: 01. Apr 2015, 15:26
ALSO: spannend und definitiv lustig wars schonmal ;)))

aber ich denk so viel kann ich selbst sagen, definitiv mist lool

sieht so aus, als hätte sich das jemand komplett selbst zusammen
gezimmert

auf den bässen steht hinten A38GC30-51E / 6.5 Ohm / PT-81 1308
welche sich nach kurzem googln und fund im Hifi-Forum aus
Taiwan enttarnten.

bei den anderen zwei boxen wirds spannend und lustig:

ich nenne es jetzt mal 4 reihen von oben nach unten (siehe foto)

erste reihe hochtöner: Westra ODT-19-6 welche nach googln sich
zwischen 4 € (allerdings sehen die anders aus) und 29€ das stück
bewegen (die sehen aus wie meine)

"zweite reihe": stehen nur zahlen, kann ich nichts drüber finden
MTQ93-S0F2-CNH / 8 Ohm (?) / 20601

"dritte reihe" bekomm ich so nicht ausgebaut, da die aussparung zu
klein ist und der magnet hinten zu groß. lässt sich auch nicht so
drehen, dass ich was lesen könnte.

"letzte, vierte und beste reihe" hehe :
A 30/4 TGL 200-7081 RTF Fernmeldewerk Leipzig DDR VEB RTF
Jeck-G
Inventar
#8 erstellt: 01. Apr 2015, 15:32

Cogan_bc (Beitrag #4) schrieb:
PS.: Die Bässe sehen aus wie diese
Was ja nicht schlecht wäre ;)
Die Kappas sehen doch anders aus (Sicke, Schaumstoffring außen) und glaube nicht, dass in solch einer Box (mit PVC-Folie und dünnem Holz) Lautsprecher für 300€ verbaut worden sind.

Ich würde auch sagen "80er Jahre Pseudo-PA" (80er wegen den Linsen (was aussieht wie Kühlkörper), die waren zu der Zeit mal modern). Dürfte aber besseren Klang machen als das, was seit 20 Jahren als "Pseudo-PA" verkauft wird.

Edit: Von hinten kann man die Boxen nicht aufmachen? Frequenzweiche(n) drin verbaut?

"dritte reihe" bekomm ich so nicht ausgebaut, da die aussparung zu klein ist und der magnet hinten zu groß. lässt sich auch nicht so drehen, dass ich was lesen könnte.
Wenn die Hörner auch nicht federleicht sind, dann sind es schonmal keine Kreisch-Piezos. Wobei Kreisch-Piezos in den 80ern glaube ich eh noch nicht gängig waren.


[Beitrag von Jeck-G am 01. Apr 2015, 15:50 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#9 erstellt: 01. Apr 2015, 15:41
Hehe... Marke Sammelsurium
naja warum nicht, wenn es einigermassen klingt

das das Kappas sind hab ich auch nicht wirklich vermutet

schmeiß die Teile in die Bucht
da freut sich einer über Bumbum für den Partykeller und Du hast ein paar Euros in der Tasche


Dürfte aber besseren Klang machen als das, was seit 20 Jahren als "Pseudo-PA" verkauft wird.


ich würde die auch eher hinstellen als alles was da so bunt leuchtendes von Elektronic Star angeboten wird
Jeck-G
Inventar
#10 erstellt: 01. Apr 2015, 15:53

ich würde die auch eher hinstellen als alles was da so bunt leuchtendes von Elektronic Star angeboten wird
Mittels Entzerrung über DSP-Controller (Driverack & Co.) und Ansteuerung der Bässe über eigene Endstufe könnte man bestimmt noch was aus den Dingern rausholen.
Soundbox187
Neuling
#11 erstellt: 01. Apr 2015, 15:54
okay super, vielen dank für infos und hilfe ;))

auf die kohle kommts mir in dem fall auch nicht wirklich an,
eher um den fehlenden platz im keller.
allerdings wärs auch schade gewesen irgendwelche "kleinen
schätze" zu verschenken bzw zu verkloppn oder irgendnen
schrott weiter aufzuheben.

aber im großen und ganzen klingen sie echt nicht schlecht.
mit paar umdrehungen drinne hat da sicherlich noch jemand
spass im partykeller

also danke nochmal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Direct/Line-Straight: ja (Power Amp Direct) ?
hobby58 am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  4 Beiträge
total null ahnung
h3in3k3n am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  25 Beiträge
Phono oder Line?
Stumpf am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  5 Beiträge
Keine Ahnung...!?!
Revelator am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  2 Beiträge
Null Ahnung!
>HaRa$< am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  8 Beiträge
nad pp2 über Dynavox tpr-2 line?
mikemendes am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  3 Beiträge
Zwei Kanäle zusammen = mehr Power ???
GermanJoe am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  2 Beiträge
Keine Ahnung von Nichts
Master_Blaster1 am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  23 Beiträge
Symphonic Line
parzival am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  135 Beiträge
Hilfe ich habe keine Ahnung
matze18x am 06.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitglied_Cane_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.782
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.811