Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Spotify - Netzwerkplayer oder Laptop

+A -A
Autor
Beitrag
Philip_
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 06. Mai 2015, 16:50
Hallo zusammen!
Ich habe da mal eine Frage bezüglich der Wiedergabequalität von Sportify.
Ich nutze momentan den Streamingdienst zum hören so nebenbei. Dabei habe ich meinen Laptop per USB-Kabel an einen NAD MDC 2 DAC, der in meinen NAD 356BEE-Verstärker eingebaut ist, angeschlossen. Der Klang ist für mich eigentlich ganz gut.
Nun die wirkliche Frage: Würde mich ein Netzwerkplayer klanglich weiterbringen?
Eigentlich habe ich keine Lust für ein weiteres Gerät Geld auszugeben, aber interessieren würde es mich schon.
Und wenn eine Verbesserung erreicht werden würde, wäre sie eklatant? Und müsste ich wirklich tief in die Tasche greifen für ein neues Gerät? Da gibt es ja schon erhebliche Preisunterschiede.

Über ein, zwei Antworten würde ich mich freuen.
Viele Grüße
Philip
Philip_
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Mai 2015, 16:52
Mist! Ich bin zu blöd, Spotify richtig zu schreiben... sorry
KarstenL
Inventar
#3 erstellt: 06. Mai 2015, 16:58
ich gehe davon aus, daß die Wandlung des Signals (USB) in Deinem NAD geschieht.
Daher könntest Du mE den Klang nicht entscheidend verbessern.
Die Streamingqualität (als Premiummitglied) kannst Du in den Spotify Einstellungen ändern.
Philip_
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Mai 2015, 17:04
Hallo Karsten!

Danke für deine Antwort. Auf diese Aussage habe ich gehofft.
Ich bin Premiummitglied und habe mir natürlich auch die höchste Qualitätsstufe eingestellt.
Gut, dass ich von weiteren Ausgaben befreit bin.

Viele Grüße
Philip
KarstenL
Inventar
#5 erstellt: 06. Mai 2015, 18:01
was Du allerdings bemerkst ist die Investition oder/und Liebe zu:

- der Qualität der Wiedergabemedien
- der Auswahl/Qualität der Lautsprecher
- der Aufstellung dieser im Raum
- den Raum akustisch zu optimieren oder Glück zu haben mit der Akustik
- evtl durch DSPs die Wiedergabe in Deinem Raum optimieren

andere hinzufügen sie mögen was vergessen ich könnte haben............
Philip_
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Mai 2015, 18:19
Hallo Karsten!
Ich bin sonst mit dem Klang sehr zufrieden. Schallplatten uns CDs klingen - für meinen Geschmack - super. Natürlich hängt dies auch von der Aufnahmequalität ab.
Neue Lautsprecher habe ich mir erst letzten Monat gekauft und bin damit wirklich glücklich.
Was die Raumakustik angeht: Bei der Einrichtung meines Raumes habe ich zuerst die Anlage platziert und dann die anderen Möbelstücke gestellt. Die Lautsprecher habe viel Freiraum, die Wände sind nicht kahl und Teppichboden ist auch verlegt. Ein Einmesssystem habe ich aber nicht.
Besser geht natürlich immer - aber ich bin erstmal zufrieden.

Bei Spotify finde ich nicht so prickelnd, dass meistens nur remasterte Versionen zu hören sind. Oft gefallen mir die alten Aufnahmen doch besser. Aber das läuft bei mir auch nur nebenbei und um mir neue Anregungen zu holen.

Viele Grüße
Philip
KarstenL
Inventar
#7 erstellt: 06. Mai 2015, 18:24
Philip_
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Mai 2015, 18:32
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkino mit Laptop verbinden (:
Dennis17.11 am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  2 Beiträge
Spotify Connect Android
Gruener1992 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  3 Beiträge
Spotify Connect.ich bekomme die Krise!
joptimus am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  8 Beiträge
Laptop an HD 970 Digitaleingang
unfrog am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  4 Beiträge
Laptop Musik auf Anlage übertragen
outlawz am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  12 Beiträge
Spotify, Wimp und co. an alte Hifi Anlage streamen?
Aley89 am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  7 Beiträge
Hilfe ! Hochfrequentes Rauschen am Laptop !
viktor11 am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  5 Beiträge
Tipp für Streamen von Spotify per Smartphone an Denon x1000 (oder andere)
Dom2 am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 07.08.2014  –  8 Beiträge
Ton-Output vom Laptop zu leise
seesee am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  2 Beiträge
Vom Laptop direkt an den Verstärker
puyan am 14.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedvntrve
  • Gesamtzahl an Themen1.345.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.690