Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon Stereo Receiver - Besitzer einer M37 sucht etwas "größeres"

+A -A
Autor
Beitrag
msilver
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mai 2015, 07:37
Hallo Forumuser!
Ich besitze seid 2009 eine Denon M37 Stereoanlage:
http://www.amazon.de...chwarz/dp/B001DCJPW8

Ich mag sie, nutze sie aktiv jeden Tag zum schauen am von Filme am Fernseher, ich betreibe sie mit den gelieferten Boxen damals und einem Einstiegssubwoofer von Yamaha:
http://www.amazon.de...%B6ner/dp/B000OVQE64

Ich müsste mir sagen "Maik, sie klingt super, du vermisst nichts", aber ich denke etwas größeres in einzelnen Teilen müsste her, etwas was ich anklemme und wo ich sage "Ja, dass klingt noch nach mehr.

Mein Anspruch:
Filme in Stereo Qualität schauen, ab und an Musik hören.

Die Denon hat eine Funktion Namens "SDB TONE", sobald ich das aktiviere klingt sie gleich noch mal sauberer!

Nun meine Frage: hat diese Funktion jedes Denon Stereosystem? Finde ich bei Denon auf einen Verstärker unter 250€ der breiter ist wie diese Microanlage? Sie ist mir einfach zu klein von der Optik, auch wenn viel Sound dafür heraus kommt. Hat jede Denon die Funktion SDB TONE?

Ich denke darüber nach mir Standlautsprecher zu kaufen wo ich mit Receiver auf maximal 700€ komme, eventuell auch gebraucht auf 500€.

Ist es sinnvoll weiter den Stereozug zu verfolgen bei Denon für Filme? Ich möchte kein 5.1 etc.
laminin
Stammgast
#2 erstellt: 29. Mai 2015, 23:10
"SDB TONE" steht fuer "Super Dynamic Bass" und ist mir als diese Abkuerzung nur von Denon bekannt, und da auch nur in den Kompaktanlagen. Die Wirkung entspricht etwa dem, was andere Hersteller "physiologische Lautstaerkekorrektur" oder "Loudness" nennen: bei geringen Lautstaerken ist das Ohr relativ unempfindlich fuer niedrige and hohe Frequenzen, und SDB erhoeht die Bass Lautstaerke beim leise hoehren. Wird weiter aufgedreht, nimmt die zusaetzliche Bassanhebung ab. Im Prinzip kannst du denselben Effekt mit dem Bass Regler erziehlen, den du aber je nach Lautstaerke daann manuel nachregeln muesstest.

Daraus, dass du eine starke Veraenderung des Klanges beim Druecken von SDB TONE erhaelst schliesse ich, dass du normalerweise nicht sehr laut hoehrst und der Verstaerker nicht maximal aufgedreht wird. In diesem Falle sehe ich eigentlich keine Notwendigkeit extra Geld fuer einen neuen Receiver auszugeben. Am besten waere extra Geld wohl bei den Lautsprechern und dem Sub angelegt, wobei die kleinen Denon Lautsprecher gar nicht so schlecht klingen wenn sie relativ frei von den Waenden aufgestellt sind.

N.B.: Ich habe immer noch einen aelteren Denon M31 laufen (ca. 2002), der auch diese SDB TONE Taste hat.
msilver
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mai 2015, 05:43
danke dir!

ja, die anlage mit dem sub ist für die größe schon toll!!!!

ich dachte einfach "mehr receiver und lautsprecher" gleich mehr klang! falsch gedacht bei selber lautstärke?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompatibilität - alter AV Receiver & Sub für Stereo?
bunaa am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 01.05.2013  –  3 Beiträge
Stereo mit AV-Receiver
elbi am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  4 Beiträge
Stereo-Receiver Sprachqualität
Ernesto1959 am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  5 Beiträge
Surround oder Stereo Verstärker für Stereo?
lixe am 20.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  15 Beiträge
Stereo-Receiver für zwei Lautsprecher + Subwoofer
Bratwurstmeister am 29.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  2 Beiträge
Meine alte Denon Stereo oder doch ganz neu?
elmosen am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  15 Beiträge
Bassrolle an Stereo-Receiver
SirHannibal am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  6 Beiträge
Digitaler Stereo Receiver?
cherrypatch am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  8 Beiträge
Empfelung zum Stereo Receiver!
Dauzi am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  43 Beiträge
Marktanteil Stereo-Hörer zu Home-Cinema Besitzer
Quadro-Action am 09.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  316 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.837