Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kennwood ka 701 Sound setzt mit klicken aus?

+A -A
Autor
Beitrag
m6ringo_
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Okt 2015, 17:48
Hallo brauch etwas Hilfe... Habe mir letztes Jahr einen kennwood ka701 zugelegt. Der anfangs auch einwandfrei funktioniert hat. Da ich mir noch paar andere verstärker zugelegt habe lief der kennwood einige Monate nicht mehr. Da ich ihn jetzt verkaufen wollte habe ich ihn nochmal angeschlossen und musste leider feststellen das wenn ich ihn aufdrehe bzw Bass reindrehe der Sound aussetzt man hört dann auch immer ein klicken?? Kann mir da jemand weiterhelfen?? Bin leihe bzw Neuling im vintage..
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2015, 21:00
Was hast du denn für Lautsprecher angeschlossen?
m6ringo_
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Okt 2015, 02:32
MC voice Admiral Boxen.. Nichts besonderes aber auch nicht schlecht...Also an den Boxen dürfte es denke ich nicht liegen... Habe noch einen Hitachi sr 903 und einen rotel rx 603 dranhängen und die laufen ohne Probleme... Das klicken ist auch direkt hinter der Frontplatte des Verstärker zu hören... Wenn es klickt is der Ton weg... Wenn man leise Musik hört is alles in Ordnung erst ab ca 20 Prozent geht das los??
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2015, 04:20

MC voice Admiral Boxen

Das hilft jetzt nicht wirklich weiter... Genaues Modell, Impedanz?

Sofern du sie richtig angeschlossen hast, ist vermutlich ihre Impedanz zu gering.

Nur mal zur Sicherheit: Wie viele von den Lautsprechern hast du denn angeschlossen?
m6ringo_
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Okt 2015, 05:47
Admiral sb 210, 4ohm, 4 wege.. .. Es sind zwei Boxen an A angeschlossen....Die ersten Wochen lief alles störungsfrei..
audiophilanthrop
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2015, 16:06
Dieses Verhalten tritt typisch dann auf, wenn in einer der Endstufen ein Emitterwiderstand (oder ein anderer Widerstand in der Nähe des Ausgangs) hochohmig geworden ist, auch eine schlechte Lötstelle kann sowas verursachen. Dann verzieht es unter Last den DC-Offset und die Schutzschaltung greift ein. Da sollte man nur mit Multimeter und etwas Reparaturerfahrung ran.

Wie der Impedanzgang der "4-Wege"-Chinaböller aussehen mag, sei mal dahingestellt.
m6ringo_
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Okt 2015, 20:28
Vielen Dank für die Info... Dann werde ich das Teil wohl einem Fachmann geben müssen... Hoffe nur das es nicht zu teuer wird. Was die boxen angeht is mir auch bewusst das die nicht der Wahnsinn sind.... Ich hatte vorher echte 4 wege boxen von meinem Onkel... Der hat sich die in den achtzigern von nem Schreiner bauen lassen...Sechskant Pyramide 1,5m hoch und 50kg schwer... Die hatten schon einen ganz anderen klang... Da ich da aber sämtliche töner tauschen muss und die für mein Wohnzimmer etwas zu groß sind habe ich mich für die Chinaböller als übergangslösung entschieden... Also schlecht sind sie wirklich nicht.... Preis Leistung ist wirklich sehr gut.... Aber nochmal vielen Dank..
m6ringo_
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Okt 2015, 21:29
Ach eine Sache hätt ich noch.. Bei meinem rotel rx 603 kommt aus dem Rechtem Kanal kein Bass?? Nur hochton... Dafür scheint mir der Bass auf der linken Seite etwas too much zu sein..?? Hab die boxen auch auf 8ohm probiert und mal getauscht... Immer der rechte Kanal... Haben Sie da eine Idee??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennwood kr 7600 wieder flott machen
m6ringo_ am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 14.11.2015  –  5 Beiträge
Licht an - Musik setzt aus !
boep am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 13.02.2010  –  23 Beiträge
UHER UMA 1000 linker kanal setzt manchmal aus
dj.ralle am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  3 Beiträge
Problem mit Stereo-Sound
m-o-u am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  9 Beiträge
Hilfe!! Wichtig problem mit Sound!!
Schnooopie am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  11 Beiträge
Kenwood KA-7050R Anlage
Millkaa am 16.09.2016  –  Letzte Antwort am 24.09.2016  –  19 Beiträge
Kennwood Receiver KR 4020 schlechte Höhen
Donduck09 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  3 Beiträge
Subwoofer an Kennwood KRF-V7030D Stereo
derreiss am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  3 Beiträge
Bose Sound System
bubi2006 am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  5 Beiträge
Bose Sound aus China
schelle-11 am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.797