Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschluss Teufel UL 40 an Yamaha r-n500

+A -A
Autor
Beitrag
Michaelb3105
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2015, 14:43
Hallo Forum,

bitte helft mir beim Anschluss meiner Boxen an den Verstärker.
Ich weiß nicht so recht ob 4 ohm oder 8 ohm, durch die Suche fand ich eigentlich nur das "klangtechnisch" kein Unterschied zu hören ist, beim einen aber eher der Verstärker warm wird, beim anderen die Leistung weniger ist, und dass es "gefährlich" für die Hardware wird wenn es falsch angeschlossen wird. So ganz Eindeutung geht auch aus beiden Anleitungen die ich hier liegen habe die Antwort nicht hervor. - Also ich habe wirklich schon gegoogelt und gelesen:

Die Boxen haben laut Teufel eine Nennimpendanz von 4-8 Ohm, können also beides?

Der Verstärker lt. Yamaha: Maximum Power (4 ohms, 1kHz, 0.7% THD, for Europe)105 W + 105 W
Maximum Power(8 ohms, 1 kHz, 10% THD) 115 W + 115 W

Also was macht nun mehr Sinn? Mit 8 oder 4 Ohm laufen lassen? Wo müsste ich für 8 bzw 4 Ohm die Kabel beim Versstärker reinstecken? Und wenn ich ein Bi-wiring probieren möchte, nur um mal zu sehen ob man einen Unterschied merkt, wie würde der Anschluss dann am Verstärker aussehen? (Bild anbei)
Bei den Teufel ist es gleich ob oben oder unten bei "Mono-kabel".

Anschluss Yamaha

vielen Dank für Hilfe
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2015, 15:59
Servus.


Die Boxen haben laut Teufel eine Nennimpendanz von 4-8 Ohm, können also beides?

Das heißt, es sind 4 Ohm Lautsprecher.


Also was macht nun mehr Sinn? Mit 8 oder 4 Ohm laufen lassen?

Da es 4 Ohm LS sind, also auf 4 Ohm stellen.
Hat der Yamaha überhaupt einen Umschalter für 4 Ohm und 8 Ohm?
Auf Bildern hab ich nichts gefunden.

Die Lautsprecher einfach bei A anschließen.

Bei Bi-Wiring einen Kabelstrang bei A, den anderen bei B anschliessen.
Dabei aber müssen die Brücken an den Lautsprechern entfernt werden.
Kannst du Dir aber sparen, das bringt nix.


Bei den Teufel ist es gleich ob oben oder unten bei "Mono-kabel".

Ja, ist egal, solange die Brücken drin sind. Mit Mono-Kabel meinst Du sicherlich normales LS-Kabel.

Gruß
Georg
Michaelb3105
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Okt 2015, 17:18
Hey vielen Dank für die schnelle Antwort!!!

Kann den Yamaha auf 4 ohm min einstellen in den Settings.
Dann einfach bei Speaker A mit den normalen 2,5er Kabel angeschlossen.
Läuft, spielt und stinkt nicht

nur aus Interesse warum heisst 4-8 ohm bei den Lautsprechern dann 4?
Ralf_Hoffmann
Inventar
#4 erstellt: 20. Okt 2015, 17:39
Weil 4Ohm das Minimum ist. Das kann bei der Lautsprechersuche wichtig sein...........................aber, du kannst hier ja mal etwas schmökern zum Thema: http://www.hifi-forum.de/viewthread-42-5.html
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 20. Okt 2015, 17:47
Ein PDF von Nubert erklärt das ganz gut: Link ab Seite 70

Falls noch was unklar, frag nach.

Gruß
Georg
Michaelb3105
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Okt 2015, 19:12



Eine Box mit der Angabe Impedanz „4 bis 8 Ohm“ ist immer eine ganz normale 4-Ohm-Box! (Die Angabe „4 bis 8 Ohm“ ist also Unsinn, was auch immer wieder von Stiftung Warentest bestätigt wurde!)



.... alle Boxen mit der Angabe „4 bis 8 Ohm“ sind ganz normale 4-Ohm- Boxen und deshalb an einem 8-Ohm Verstärker genau- so kritisch oder unkritisch wie eine Box mit der Angabe „4 Ohm“


Um alles ganz genau zu lesen und verstehen reicht leider weder die Zeit noch die Geduld aber es läuft alles planmäßig auf 4 ohm jetzt, danke
RocknRollCowboy
Inventar
#7 erstellt: 20. Okt 2015, 19:24
Gehen die Ultimas laut genug am Pioneer mit der 4 Ohm Einstellung?

Gruß
Georg
Michaelb3105
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Okt 2015, 19:44
ich habe einen Yamaha wenn du mich meinst.

Und zuerst werden neue Boxen eingespielt
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 20. Okt 2015, 19:45
Ähh ja, meine Yamaha
Michaelb3105
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Okt 2015, 19:52

RocknRollCowboy (Beitrag #9) schrieb:
Ähh ja, meine Yamaha ;)


hab noch nicht voll aufgedreht, wie gesagt erst ausgiebig einspielen bei zimmerlautstärke. (welche mit -29,5dB lt. Anzeige bereits ausreichend laut ist )
Dadof3
Inventar
#11 erstellt: 20. Okt 2015, 22:49

Michaelb3105 (Beitrag #3) schrieb:

nur aus Interesse warum heisst 4-8 ohm bei den Lautsprechern dann 4? :)

Reiner Etikettenschwindel. Es handelt sich um eine 4-Ohm-Box, weil das aber an einigen Verstärkern zu wenig ist und deswegen Kunden andere Modelle kaufen könnten, schreiben sie einfach 4...8 Ohm.


Michaelb3105 (Beitrag #10) schrieb:

hab noch nicht voll aufgedreht, wie gesagt erst ausgiebig einspielen bei zimmerlautstärke.

Unsinn, da musst du nix einspielen. Was die jetzt nicht verkraften, verkraften die auch später nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono 509 DC @ Yamaha R -N500. Clippinggefahr?
danestones am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2015  –  4 Beiträge
Verzögerter Sound bei Yamaha RX 379, Teufel 40 MK2 und Nord Stagepiano
1tim412 am 25.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  2 Beiträge
Teufel Ultima 40 an Pioneer A-103
obiwan373 am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.03.2012  –  4 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2 - Verstärker oder AV-Receiver ?
Mindhack am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  15 Beiträge
Anfängerfrage bezüglich Anschluss
stukah am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 15.03.2013  –  8 Beiträge
Anschluss an MP3-Player
CandleWaltz am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  2 Beiträge
PC Anschluss an Anlage
Galdan am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  6 Beiträge
Problem: Yamaha NS-G40 & R-S201
bergerhannes am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  4 Beiträge
Anschluss
Jamun am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  6 Beiträge
(Kaum Lautstärke) Stereobetrieb von Teufel Ultima 40 Mk2 an Marantz SR 7400.
Steffen2000 am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitgliedchriscream
  • Gesamtzahl an Themen1.344.897
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.726